• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Intel feiert seinen vierzigsten Geburtstag der x86-Architektur und im Rahmen dessen wurde der Core i7-8086K nun offiziell vorgestellt, nachdem es bereits diverse Gerüchte gab. Viel mehr als das, was von da bereits bekannt war, hat Intel aber leider nicht beizutragen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar
 

sunburst1988

Software-Overclocker(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Wenn man sich nicht selbst die Mühe machen will seinen 8700er zu übertakten sicher kein allzu schlechtes Angebot. Immerhin entfällt so die Teilnahme an der Chiplotterie...
 

shadie

Volt-Modder(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Laut HW Luxx liegt der Basistakt bei 4GHz / der Allcoretakt ist aber nicht bekannt.

Zudem sollen die 5ghz eine "bis zu" Angabe sein.
Sollte das wirklich stimmen würde ich das Ding nicht kaufen / denn so gut selektiert wurde der dann wohl doch nicht.(wenn das stimmt mit den "bis zu 5ghz".
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Naja, ich hatte mir zumindest noch ein weiteres Feature erhofft(z.B. Thema WLP).
Aber was erwartet man ?

Is im Grunde ein 8700k. Nur mit anderem Namen und leicht anderem Taktverhalten. Zumeist aber halt nur auf einem Kern.
5 GHz Boost auf einem einzelnen Kern
Meist werden doch schon zumindest 2 Kerne genutzt, womit dieses Feature gar nicht zum Tragen kommt.

Ganz nebenbei kauft man eine "K-CPU" ja meist, um noch mal selber, zumindest leicht, hier und da was zu ändern.
Und somit kann man auch gleich einen normalen 8700k nehmen. Auf nur einem Kern sollte wohl jeder 8700k die ( "bis zu" ) 5 GHz mitmachen und so gesehen ist die "Chiplotterie" da eher uninteressant.
Glaube die 5GHz liegen nicht an besonderer Auswahl, sondern dass die 5GHz nur mit einem Kern genutzt werden, als Boost.
Schätze nicht, dass die 50k CPUs handverlesen.

Für Sammler und Freaks ist der evtl. interessant.

Ansonsten eher nicht.



Interessanter könnte aus technischer Sicht ein kommender 8-Kerner wieder sein(Ende des Jahres ?).
Der ist technisch zumindest wirklich anders.
Auch wenn möglicherweise mit etwas niedrigerem Takt, aber da kann man ja wohl selber was dran drehen.


Naja. ist nur meine Meinung zu dem Jubiläumsteil.
Nette Idee, wenn man eine andere Bezeichnung haben möchte, zum Sammeln, aber ansonsten eher nicht so spannend.
 

INU.ID

Moderator
Teammitglied
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Ich hätte mir von Hand selektiertes und mit bester WLP versehenes, ab Werk max. übertaktetes, Silizium gewünscht. Dann wären auch 50-70€ Aufpreis zum 8700K absolut ok gewesen. Pretested und delidded 8700K-CPUs eben, die min. einen bestimmten Takt schaffen - die magischen 5GHz allcore (wegen mir mit AVX Offset). Oder noch besser, einzeln durch die Lot-Straße/den Lot-Roboter gefahren. :D (im besten Fall natürlich auch als 8-Kerner, aber ok...)
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Ich hätte mir von Hand selektiertes und mit bester WLP versehenes, ab Werk max. übertaktetes, Silizium gewünscht. Dann wären auch 50-70€ Aufpreis zum 8700K absolut ok gewesen. Pretested und delidded 8700K-CPUs eben, die min. einen bestimmten Takt schaffen - die magischen 5GHz allcore (wegen mir mit AVX Offset). Oder noch besser, einzeln durch die Lot-Straße/den Lot-Roboter gefahren. :D (im besten Fall natürlich auch als 8-Kerner, aber ok...)

Diese CPUs gibt es bei caseking, aber der Aufpreis ist etwas höher. Solche Optimierungen wird es bei Intel nie geben, das bleibt weiterhin der bastellust der Nutzer vorbehalten. Wünschenswert wäre es natürlich.
 

shadie

Volt-Modder(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Ja leck mich doch am Ärmel.

habe im Luxx grad gesehen, dass Intel nen 28 Kerner vorgestellt hat mit Allcore 5Ghz.
ist schon wieder April?

Wenn der wirklich kommen sollte, dann / zu welchem Preis?
Und wie wird AMD da kontern?

Das Ding hat angeblich über 7000 Punkte im Cinebench / Threadripper hat nur was um die 3000.
Würde jetzt Threadripper mit 32 Kernen kommen wären die zwar in Multithreaded Workloads gleichauf bzw. intel etwas schneller/
aber in Sachen Gaming ? :ugly:

Bin mal gespannt ob der wirklich vorgestellt wird im Quartal 4 .
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

5ghz auf nur einem Kern? Sinnloses Produkt, wenn der bei Last wieder auf 3,7 runtergeht.
50-70 Euro Aufpreis für einen anderen Aufdruck?
Lootboxspieler freuen sich, die auch hunderte Euros zusätzlich in ein normales Vollpreisspiel pumpen mögen.
Oder aber Sammler, die sich das Teil nach 3-5 Jahren Nutzung dann in die Vitrine neben die Voodoo Karte stellen.
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Ja leck mich doch am Ärmel.

habe im Luxx grad gesehen, dass Intel nen 28 Kerner vorgestellt hat mit Allcore 5Ghz.
ist schon wieder April?

Wenn der wirklich kommen sollte, dann / zu welchem Preis?
Und wie wird AMD da kontern?

Das Ding hat angeblich über 7000 Punkte im Cinebench / Threadripper hat nur was um die 3000.
Würde jetzt Threadripper mit 32 Kernen kommen wären die zwar in Multithreaded Workloads gleichauf bzw. intel etwas schneller/
aber in Sachen Gaming ? :ugly:

Bin mal gespannt ob der wirklich vorgestellt wird im Quartal 4 .

5ghz auf 28 Kernen?
Kann man ja nicht glauben, wenn man gerade diese News hier gelesen hat.
Wäre das echt möglich, würde ich den i7 8086 dann als Verarsche der Käufer abtun, die sich mit max. 5ghz auf einem Kern , vermutlich bei geringer Last auch noch, mit einem saftigen Aufpreis dafür begnügen sollen.
Dann sollten die den lieber so umgestalten, dass zumindest bis zu 4 Kerne die 5Ghz bekommen, meinetwegen könnten die dann auch 120 Watt Label drankleben.
Das wäre schon eher für die Käufer interessant.
 

DARPA

Volt-Modder(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Ich glaube, der Base Takt liegt bei 4.0 GHz und der allcore Turbo bei 4.5 GHz, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.
In China war der schon vor ein paar Wochen "verfügbar" ;)
 

shadie

Volt-Modder(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

5ghz auf 28 Kernen?
Kann man ja nicht glauben, wenn man gerade diese News hier gelesen hat.
Wäre das echt möglich, würde ich den i7 8086 dann als Verarsche der Käufer abtun, die sich mit max. 5ghz auf einem Kern , vermutlich bei geringer Last auch noch, mit einem saftigen Aufpreis dafür begnügen sollen.
Dann sollten die den lieber so umgestalten, dass zumindest bis zu 4 Kerne die 5Ghz bekommen, meinetwegen könnten die dann auch 120 Watt Label drankleben.
Das wäre schon eher für die Käufer interessant.

Tada jetzt auch bei PCGH:

Intel bringt 28-Kerner in den Desktop: Cascade Lake-X?
 

DarkWing13

Software-Overclocker(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Weshalb aus "Nostalgiegründen" die Bezeichnung 8086 gewählt wurde, ist schon klar, aber ist meiner Meinung nach trotzdem etwas unglücklich, da bei Intel bisher galt, je höher die Nummer, desto besser/schneller...

8086 suggeriert eine CPU unter dem 8100...aber wahrscheinlich werden sich diese CPU auch nur "Enthusiasten" kaufen, die sich auskennen... ;)

mfg
 

lutari

Software-Overclocker(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Ich glaube, der Base Takt liegt bei 4.0 GHz und der allcore Turbo bei 4.5 GHz, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.
In China war der schon vor ein paar Wochen "verfügbar" ;)

Wenn Intel nicht wieder ihre Meinung geändert hat, dann gibt es nur noch einen Basistakt und einen Turbotakt. Je nach Mainboard wird dann der Takt für 1 bis alle Kerne genutzt. So kann es natürlich zu großen Abweichungen bei Verbrauch und Leistung kommen. Die meisten Retail-Boards werden vermutlich den Turbo für alle Kerne freigeben.
 

DARPA

Volt-Modder(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Offizielle Intel Spec für den 8700K ist:

Base Takt: 3.7 GHZ
Boost Taktraten:
1-Core: 4.7 GHz
2-Core: 4.6 GHz
3-Core: 4.5 GHz
4-Core: 4.4 GHz
5-Core: 4.4 GHz
6-Core :4.3 GHz

Sieht man auch im Bios als default Einstellung, wenn man per core oc auswählt.

Multi-Core Enhancement ist natürlich eine Abweichung zur Spezifikation durch die Board Hersteller, lässt sich ja aber einstellen.
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Weshalb aus "Nostalgiegründen" die Bezeichnung 8086 gewählt wurde, ist schon klar, aber ist meiner Meinung nach trotzdem etwas unglücklich, da bei Intel bisher galt, je höher die Nummer, desto besser/schneller...

8086 suggeriert eine CPU unter dem 8100...aber wahrscheinlich werden sich diese CPU auch nur "Enthusiasten" kaufen, die sich auskennen... ;)

mfg

Bei einer limitierten Sonderedition dürfte Intel genug informierte Käufer finden. Aber man sollte nächstes Jahr besser keinen "8088"-Jubilar auf Basis der bis dahin erschienen 8-Kerner nachschieben.
 

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Ja leck mich doch am Ärmel.

habe im Luxx grad gesehen, dass Intel nen 28 Kerner vorgestellt hat mit Allcore 5Ghz.
ist schon wieder April?

Oh je du bist aber leicht zu beeinflussen.


Intel ist in der Zwischenzeit schlimmer als die DSL Anbieter mit ihren bis zu Angaben.

Schaut 5 GHz auf allen Kernen, aber ein normaler Nutzer wird nie dahin kommen

Beim Endkunde kommt an:

6000€
WLP
2,8Ghz bei 85C
Kurz vor dem Hitzetot

Daher sind die 7000 Punkte nichts sagend wenn Du nachher nur 5500 erreichst unter
Privat-Person Bedingung bei Intel.

Bei AMD 32 Kerne 4,2Ghz bei bei 65C und 2000€ Und guten 5800** Punkten .

***geschätzt ohne OC bei Hausgebrauch Kühlung.
 

XD-User

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Definitiv langweiliger als der Pentium damals :schief:
 

Master-Onion

PC-Selbstbauer(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

ich mach mit und dann ab auf ebay damit für 1k € irgend einen Spinner wird man wohl finden.
 

repe

Freizeitschrauber(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Na lässig. Als Österreicher kann man da nicht mitmachen. Immer auf die Kleinen.
Obwohl wir jetzt im Fußball besser sind :lol:
 

4B11T

Software-Overclocker(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

- Sommer 2018: AMD bringt den werksmäßig sich bis an die Kotzgrenze automatisch übertaktenden 2700X, der im Wesentlichen ein 1800X +200MHz ist: totaler Hype, alle begeistert, "kein OC mehr nötig für optimale Gaming Performance" usw.

- auch Sommer 2018: Intel bringt einen limitierte Sammler 8700K, der werksmäßig etwas mehr vom OC Potential ausschöpft (+300MHz): "sinnloses Produkt", "typisch Intel", "wo ist der Vorteil ggü dem normalen 8700K?"

:what:

Limitierte Sonderserien kosten immer mehr und beinhalten oft nur andere Farbkombinationen (Autos, Smartphones, Uhren usw.) da regt sich auch keiner auf. Intel geht hier weiter, dreht an den Specs und verlängert die off-the-shelf Balken um ein gutes Stückchen. Der Aufpreis muss sein, sonst wäre es ja nichts exklusives mehr sie könnten gleich den 8700K mit der Spec verkaufen.
 

Beyazid

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

- Sommer 2018: AMD bringt den werksmäßig sich bis an die Kotzgrenze automatisch übertaktenden 2700X, der im Wesentlichen ein 1800X +200MHz ist: totaler Hype, alle begeistert, "kein OC mehr nötig für optimale Gaming Performance" usw.

- auch Sommer 2018: Intel bringt einen limitierte Sammler 8700K, der werksmäßig etwas mehr vom OC Potential ausschöpft (+300MHz): "sinnloses Produkt", "typisch Intel", "wo ist der Vorteil ggü dem normalen 8700K?"

:what:

Limitierte Sonderserien kosten immer mehr und beinhalten oft nur andere Farbkombinationen (Autos, Smartphones, Uhren usw.) da regt sich auch keiner auf. Intel geht hier weiter, dreht an den Specs und verlängert die off-the-shelf Balken um ein gutes Stückchen. Der Aufpreis muss sein, sonst wäre es ja nichts exklusives mehr sie könnten gleich den 8700K mit der Spec verkaufen.

Nice try Mr. Troll.
Hättest du das mit dem AMD Teil weggelassen hätte ich dich sogar noch halbwegs zustimmen können aber AMD hat in einem Jahr mehr Leistung rausgeholt auf dem gleichen Chipsatz als Intel in 3 Jahren und 3 Chipsätzen
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Ich hätte mir von Hand selektiertes und mit bester WLP versehenes, ab Werk max. übertaktetes, Silizium gewünscht. Dann wären auch 50-70€ Aufpreis zum 8700K absolut ok gewesen. Pretested und delidded 8700K-CPUs eben, die min. einen bestimmten Takt schaffen - die magischen 5GHz allcore (wegen mir mit AVX Offset). Oder noch besser, einzeln durch die Lot-Straße/den Lot-Roboter gefahren. :D (im besten Fall natürlich auch als 8-Kerner, aber ok...)
Bietet nicht Mindfactory genau das an, nur halt mit Silber statt Alu-heatspreader, mit Flüssigmetall statt Zahnpasta usw?

@News: der Prozessor unterstützt nun kein Vpro (wie alle K Prozessoren). Mit welchen Einschränkungen kann ich praktisch rechnen, wenn ich aufm PC ab und zu Virutelle Maschinen laufen habe?
Nice try Mr. Troll.
Hättest du das mit dem AMD Teil weggelassen hätte ich dich sogar noch halbwegs zustimmen können aber AMD hat in einem Jahr mehr Leistung rausgeholt auf dem gleichen Chipsatz als Intel in 3 Jahren und 3 Chipsätzen
Das ist Faktisch falsch. Während er recht hat, dass der AMD Prozessor viel von seiner Leistung daher holt, dass die Automatische Taktung den Prozessor schon ans Limit bringt, ist deine Aussage einfach nicht wahr:
Rechnen wir 3 Jahre zurück, war der schnellste Prozessor (abgesehen von Broadwell) Haswell - hier mal ein Vergleich:
CPU-Aufrusten: Sandy Bridge bis Coffee Lake mit Overclocking im Vergleich (Seite 2) - ComputerBase

Wenn hier also jemand schon den anderen wegen Falschaussagen als Troll bezeichnet, dann bitte auch mal in den Spiegel schauen
Na lässig. Als Österreicher kann man da nicht mitmachen. Immer auf die Kleinen.
Obwohl wir jetzt im Fußball besser sind
lolaway2.gif
Was man unter anderem an der erfolgten WM Qualifikation sehen kann.... Aber schauen wir mal, ob auch Österreich 7:1 gegen Brasilien gewinnt, dann reden wir nochmal.
 
Zuletzt bearbeitet:

plusminus

BIOS-Overclocker(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Wird spannend sein ,zu sehen wie weit er sich noch manuell Übertakten lässt.

ca. 5.3 GHZ unter Luft / Wasser werden vieleicht drinn sein :P
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

@News: der Prozessor unterstützt nun kein Vpro (wie alle K Prozessoren). Mit welchen Einschränkungen kann ich praktisch rechnen, wenn ich aufm PC ab und zu Virutelle Maschinen laufen habe?

vPro hat nichts mit Virtualisierung zu tun, dabei geht es um Client Management Möglichkeiten für Admins in großen Firmenumgebungen. Für den Fall ist das also völlig irrelevant ;)
 

sauerlandboy79

Freizeitschrauber(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Erfolgt das Gewinnspiel über die Intel-Webseite? Denke dazu wirds morgen nochmal ein News-Update inkl. Verlinkung geben, gell? ^^
 

Flautze

Freizeitschrauber(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Wenn du im Artikel auf Teilnahmebedingungen klickst bist du auf der Gewinnspielseite.
 

INU.ID

Moderator
Teammitglied
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Bietet nicht Mindfactory genau das an, nur halt mit Silber statt Alu-heatspreader, mit Flüssigmetall statt Zahnpasta usw?
Es ist Caseking, und es kostet bei einem i7-7820X zb. 225€ (bzw. 50%) Aufpreis (verglichen mit dem günstigsten Preis im Preisvergleich). Beim i7-7800X kostet es aktuell nur 70€ Aufpreis, wobei ich aber schwören könnte dass es hier kürzlich auch noch über 200€ waren. Ich hätte es bei der Jubi-CPU eben gerne direkt von Intel, und im VK-Preis inkludiert, gesehen. ;)
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Ich hätte es bei der Jubi-CPU eben gerne direkt von Intel, und im VK-Preis inkludiert, gesehen. ;)

Dafür hätte er meinetwegen auch etwas stärker limitiert sein dürfen.
Aber wachen wir mal besser auf(von wegen: Träum weiter ! ). ;)

Wo is mein Kaffee ? ^^


P.S.: Mal bei Caseking schauen, was der Aufpreis für einen "normal geköpften" 8700k kostet, also einfach mit besserer WLP. Oder gibt's die nur mit Flüssigmetall ? Ich trau dem Zeug irgendwie nicht, was die langanhaltenden Eigenschaften angeht.
Aber vielleicht bringt das ohne Flüssigmetall gar nix, so einen Aufwand zu betreiben und bleibt besser gleich einfach bei niedrigeren Taktraten und holt n normalen 8700k von Mindfactory.
4,5-4,8 GHz allcore is ja auch schon nett. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

- Sommer 2018: AMD bringt den werksmäßig sich bis an die Kotzgrenze automatisch übertaktenden 2700X, der im Wesentlichen ein 1800X +200MHz ist: totaler Hype, alle begeistert, "kein OC mehr nötig für optimale Gaming Performance" usw.
Es gab auch ein paar technische Detailverbesserungen ohne die dieser Takt nicht auf breiter Masse möglich gewesen wäre. :kaffee:
Intel geht hier weiter, dreht an den Specs und verlängert die off-the-shelf Balken um ein gutes Stückchen. Der Aufpreis muss sein, sonst wäre es ja nichts exklusives mehr sie könnten gleich den 8700K mit der Spec verkaufen.
Da kann man nur zustimmen. Die Vorgehensweise ist völlig normal. :)
Ich hätte es bei der Jubi-CPU eben gerne direkt von Intel, und im VK-Preis inkludiert, gesehen. ;)
Da geht es mir auch so. Das hätte gut zum Jubiläum gepasst. Es soll ja noch CPUs von einem Anbieter geben, die verlötet werden... :ugly:
 

wdkhifi

PC-Selbstbauer(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

P.S.: Mal bei Caseking schauen, was der Aufpreis für einen "normal geköpften" 8700k kostet, also einfach mit besserer WLP. Oder gibt's die nur mit Flüssigmetall ? Ich trau dem Zeug irgendwie nicht, was die langanhaltenden Eigenschaften angeht.
Aber vielleicht bringt das ohne Flüssigmetall gar nix, so einen Aufwand zu betreiben und bleibt besser gleich einfach bei niedrigeren Taktraten und holt n normalen 8700k von Mindfactory.
4,5-4,8 GHz allcore is ja auch schon nett. :)


Auf keinen Fall einen pretested CPU von Caseking kaufen mit zb. 5,0 GHz oder so! Das ist totale Abzocke in meinen Augen. 5,2 pretested ok, wem das wert ist, aber 5,0???

1.) Mittlerweile bis zu 1,42V! Ich habe Roman gefragt und es handelt sich dabei um Lastspannung. Sprich mit LLD und Co muss im ungünstigsten Fall 1,42 mit straffen LLD eingestellt werden.

2.) Ich kann nur jedem empfehlen die CPUs selber mit entsprechenden Werkzeugen zu köpfen. Nach der Köpfung schafft meines Erachtens nach bis zu einer Spannung von 1,4-1,42V jede 8700k die 5,0Ghz. Vorausgesetzt ein brauchbares Mainboard und die richtigen Häkchen und Limitierungen rausgenommen. Bei meinem aktuellen Sample eher ein mittelmäßiges Stück kriegt die 5,0 bei 1,37V. Für Benchmarks und kürzere Primeläufe auch 5,1 bei 1,42V.

Zu der Langlebigkeit habe ich meine erste geköpfte CPU als Erfahrungswert. Der 6700k läuft beim Kumpel nun seit quasi Release und hat Temperaturen wie am ersten Tag. Und den hatte ich noch recht halbherzig und ohne großes Können geköpft.
Auch lohnt sich eine Köpfung und die Verwendung von normaler Paste wie zb. die Noctua Paste. Nach Tests bei einem 7700k waren es auch immerhin 8-13Grad. Die Haltbarkeit ist allerdings deutlich schlechter und ich konnte nach 6 Monaten eine Verschlechterung feststellen.

Desweiteren sind die 8700k‘s bereits ungeköpft brauchbar auf 4,7Ghz allcore. Bei vernünftiger Kühlung (NH-D15 o. Vergleichbares) kann im Schnitt zwischen 1,168V und 1,20V unter Last ein stabiles Undervoltingprofil gefunden werden. Hier liegt in der Regel der SweetPot und die Teile haben enorme Leistung bei angenehmen Verbrauch.

Bitte kauft nicht so ein Schwachsinn mit pretested und geköpft für 200-300€ Aufpreis und probiert es wenn selber oder schaut hier in der Community nach. Im Raum Kassel helfe ich da gerne und das völlig umsonst ;D Nen kühles Blondes wäre toll. ��

Zu dem 8086k: Ja ist ja alles toll, was da Intel macht oder auch nicht. Für Fanboys natürlich der heilige Kral. Am Ende können allcore tatsächlich 100MHz mehr rauskommen. Sind vllt dann 30-50 Punkte im Cinebench �� Ok. Wer es braucht :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Flautze

Freizeitschrauber(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Ich würd einen nehmen :devil:. Dann könnte ich testen, ob der - genau wie der 8700K per Bios mod und Bleistift/Tape - Mod - auf dem Asrock Z170 OCF läuft... :ugly:
 

Master-Onion

PC-Selbstbauer(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Das es so was wieder mal gibt :lol:

setzt das zwingend dieses asrock voraus?
 
Zuletzt bearbeitet:

hugo-03

Software-Overclocker(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

und da hat Roman gleich zu geschlagen YouTube
 

DARPA

Volt-Modder(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Ich würd einen nehmen :devil:. Dann könnte ich testen, ob der - genau wie der 8700K per Bios mod und Bleistift/Tape - Mod - auf dem Asrock Z170 OCF läuft... :ugly:

Das haben andere schon laaange getestet ;) Spricht ja auch nichts dagegen, da es nur ein OCed 8700K ist.
 

Flautze

Freizeitschrauber(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Das es so was wieder mal gibt :lol:

setzt das zwingend dieses asrock voraus?

Moin. Soweit ich das verstehe geht es hauptsächlich bei asrock, da man da einfach bios zurückflashen kann. Bei anderen Herstellern ist das wohl komplizierter.
Falls du mehr Interesse daran hast kann ich noch den Link zum HWbot Forum posten.
 

DARPA

Volt-Modder(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

Geht prinzipiell bei jedem Vendor, mit mehr oder weniger Aufwand bzw. Einschränkungen. Am besten sind ASRock und Asus geeignet, bei Asus muss man vorallem beim TPM aufpassen.

Aber mit zurückflashen hat das eigentlich nix zu tun. Wer sein Bios selber baut, flasht eh mit SPI Programmer.
 

Flautze

Freizeitschrauber(in)
AW: Intel Core i7-8086K jetzt offiziell vorgestellt und ab 8. Juni verfügbar

darum bin ich froh damals das OCF für 140 (gebr.) gekauft zu haben :)
Irgendwann werde ich sicher noch nen 8700K (oder falls ich bei Intel gewinne den 8086k) draufschnallen.
 
Oben Unten