Intel C2D E 6750 und Gigabyte P35 DS3 übertakten

darkknoppix

Kabelverknoter(in)
Intel C2D E 6750 und Gigabyte P35 DS3 übertakten

Ich hab die oben genannten komponenten und besitzen einen gute kühler:) ( Thermalright si 128 mit ebm Papst 4412 f/2gll ich hab die cpu ohne spannungserhöhnungen auf 3,2 ghz übertaktet. Da dieses board aber nicht so gut gekühlt is wollte ich mal fragen wie weit ich gehen kann mit fsb und weil ich warscheinlich wenn ich weiter mach die spannung erhöhen muss:hop:
hoffentlich könnt ihr mir helfen

schonmal danke im vorraus
 

sYntaX

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Intel C2D E 6750 und Gigabyte P35 DS3 übertakten

Probier mal das Max. raus zu bekommen (bis er nicht mehr stabil bei Orthos läuft) oder meinst du mit den 3.2 GHz dass das das Max. ist (ohne spannungserhöhung)?
 
TE
TE
darkknoppix

darkknoppix

Kabelverknoter(in)
AW: Intel C2D E 6750 und Gigabyte P35 DS3 übertakten

ich hab mir die 3,2 ghz vorher als ziel ausgemacht, ich habs ohne
spannungserhöhung geschafft aber ich will vllt auf 3,6 falls das möglich ist weil das mainboard net so gut gekühlt is aber ich glaub ich probier mal die grenzen aus
 

Soulsnap

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Intel C2D E 6750 und Gigabyte P35 DS3 übertakten

Mit dem Board und der CPU schaffst du locker 3,92 Ghz bei FSB 490 und Auto Vcore @ Airkühlung. Das weiss ich weil ich gerade davor sitze! Allerdings soltest du aufpassen das du den RAM teiler richtig einstellst. Das variiert je nach ram. Achja kleiner "geheimtipp" Drück doch mal STRG-F1 imm Bios Bildschirm. Danach kannst du die Ram timings unter dem M.I.B. menü einstellen.
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Intel C2D E 6750 und Gigabyte P35 DS3 übertakten

@Soulsnap: Bitte gib keine Garantien, denn:

JEDER CHIP IST UNTERSCHIEDLICH!
 
TE
TE
darkknoppix

darkknoppix

Kabelverknoter(in)
AW: Intel C2D E 6750 und Gigabyte P35 DS3 übertakten

ich hab leider keine erfahrung mit timings einstellen kannst du mir hilfestellung geben ich hab quimonda Pc 6200 Im mom Teiler 1/1 Timings unverändert also 400mnz
 

M4jestix

Freizeitschrauber(in)
AW: Intel C2D E 6750 und Gigabyte P35 DS3 übertakten

Achja kleiner "geheimtipp" Drück doch mal STRG-F1 imm Bios Bildschirm. Danach kannst du die Ram timings unter dem M.I.B. menü einstellen.


Also bei meinem Board/Bios (Rev. 2.0/F5) funzt die Tastenkombi nicht....

Hab jetzt ohne VCore-Erhöhung die 3,28GHz (FSB 410) stabil. Da ist dann zumindest bei meinem Schluss.... :(
 

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Intel C2D E 6750 und Gigabyte P35 DS3 übertakten

Ich hab das gleiche Board (Rev 1.0) da,kann ich nur sagen,dass das Northbridge ziemlich heiß wird auch nur durch erhöhter CPU-Spannung ohne die NB-Spannung zu erhöhen.
Bei meinem waren temps von 60°C unter 100%-iger Belastung nix ungewöhnliches. Hab mein Prozzi 4300 auf 3,25 GHz (bei 1,5 Volt) laufen aber unter WAKü.
Hab den NB-Kühler abgenommen und ne bessere Wärmeleitpaste draufgemacht.
Jetzt hab ich 10 bis 15 °C weniger im Schnitt.
Du hast wohl nur DDR2-667 drin. Ich glaube der ist dein Flaschenhalls.
Bei 410 MHz FSB hast du mit dem kleinsten Ram-Teiler(1:1) , Speicher von 820 MHz. Ich glaub dein RAm macht nicht mehr mit.
Kauf dir auf jeden Fall RAM,der bis DDR 1000 geht sonst ist bei deinem Prozzi mit Teiler von 8 Schluß.
Ich empfähle dir: Den hab ich und er läuft bis DDR-1200 problemlos.:)
http://www.hpm-computer.de/product_info.php?info=p6441_Crucial-2GB-Kit-DDR2-800-Ballistix.html
 

simons700

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Intel C2D E 6750 und Gigabyte P35 DS3 übertakten

@Soulsnap
Also eine Geheimtipp ist dass nicht gerade.
Und es kommt wirklich ziemlich auf dein Glück an.
z.B. bei Ebay werden E6850 (ich weis dass du den E6750 hast, ist aber der gleiche nur mit anderem Multi) mit 4.1Ghz verkauf und es kann dir aber auch passieren dass du nicht mal 3.6 packst.

@darkknoppix
Die Kühlung der NB sollte eigentlich (bei guter Gehauselüfftung) ausreichen.
Aber du kannst sie ja mit Schrauben und Arctic Silver V versehen wass noch mal 5C bringen sollte.
 

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Intel C2D E 6750 und Gigabyte P35 DS3 übertakten

Du kannst aber mit CPU-Z rausfinden welche Timings bei deinem Ram eingestellt sind. Wenn es irgendwie hilft.
Sonnst CPU-Spannung auf 1,45 Volt fürs Erste einstellen und im Bios NB-Spannung +0,1 Volt, FSB Spannung +0,1 Volt einstellen und auf FSB 420 hochgehen.
Obwohl ich mir fast sicher bin dass,dein Ram nicht mehr mitmacht.
Aber versuchen kann man es ja:haha::haha::haha:
Viel Glück.
P.S. Hatte mir auch überlegt den 6750 zu kaufen. Deswegen wird es mich interessieren wie weit man mit dem Board gehen kann.

ABER IMMER DIE TEMPERETUREN IM AUGE BEHALTEN :wall:!!!
 

simons700

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Intel C2D E 6750 und Gigabyte P35 DS3 übertakten

Wenn du die Timings erhöhst kannst du den letzten Tropfen tackt aus deinem Speicher pressen. :devil:
 

M4jestix

Freizeitschrauber(in)
AW: Intel C2D E 6750 und Gigabyte P35 DS3 übertakten

Mal ne Frage:

Hab jetzt mal für weitere OC-Versuche die VCore im Bios auf 1,375 erhöht. und FSB 420 eingestellt. Nachdem mir beim Sys-stabilitätstest von Everest mein Rechner nach 10 mins mit Windoof-Bluescreen abestürzt ist und automatisch neu gestartet hat habe ich das ganze im Bios wieder auf verherige Werte eingestellt. Nur jetzt zeigt mir CPU-Z und auch Everest eine VCore von 1,41 Volt an... Kann es sein dass durch den Absturz bei Volllast irgendwas an der Hardware nen Schuss bekommen hat??
 

Ripa

Kabelverknoter(in)
AW: Intel C2D E 6750 und Gigabyte P35 DS3 übertakten

nein, kann eigentlich nicht passiert sein, das einzige was passiert ist, dass software&bios andere Werte auslesen ^^ die sicherste Methode is immer noch Spannung selbst messen, aber wenn das im bios richtig eingestellt is und die temp in ordnung is, brauchste dir keine sorgen machen
 

Shaddy

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Intel C2D E 6750 und Gigabyte P35 DS3 übertakten

Hey, hab auch vor mir den E6750 zu holen mit dem P35-DS3
Ich hätt paar fragen:
Kann man auf dem DS3 auch kühler mit backplate reinsetzen? (wollte mir diesen 70 teuren Thermaltake holen, weiß nimmer wie der heißt)
Und Läuft das board auch @ 450mhz? Hab 3,6 Ghz angepeilt (450x8)
Hab ja gehört das die NB sehr heißt wird, kann man da irgendwie was machen um die dann im Dauerbetrieb mit 450mhz FSB laufen zu lassen und wahrscheinlich höherer Northbridge Spannung?
Und reicht eigentlich der Asus Silent Knight II für den E6750@ 3,6 Ghz?
Danke für eure antworen , wollte kein neuen thread aufmachen weil der hier so ähnlih is ! :)
 

M4jestix

Freizeitschrauber(in)
AW: Intel C2D E 6750 und Gigabyte P35 DS3 übertakten

Hi,

Kühler mit BP sind kein Problem, hab selbst nen Thermalright Ultra120 bei dem sogar nur ne BP-Verschraubung vorgesehen ist.... was deine 450MHz FSB anbelangt kann ich dir leider nicht helfen, weil das bei mir der RAM nicht packt und ich ab 420MHz nacvh ca. 20 Mins Dauerlast nen Rechner-Freeze oder nen Bluescreen-Absturz bekomm... (Denk mal, des liegt am RAM....) Stabil läufts bei mir bis FSB 418... Somit kann ich dir zu deiner Frage mit der NB-Spannung auch keine Antwort geben... Hab mit meinen Settings ne MoBo-Temperatur ( k. A. wo der Sensor ist) von 45°C. Den ASUS-Kühler kenn ich nicht, musst mal abwarten ob dir noch jemand anderes helfen kann....
 

Shaddy

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Intel C2D E 6750 und Gigabyte P35 DS3 übertakten

Jut, neja hab den Asus Silent Knight II auch im PCGH test gesehen, aber lieber einmal zuviel fragen als einmal zu wenig, finde den Silent Knight, insbesondere mit LED, sehr viel hübscher lass diesen Thermaltake Mega Alu BLock ^^""
Ich werd mir Wahrscheinlich MDT holen, (2x2GB) hoffentlich sind die Module sogut wie die 1024er, den die sind laut PCGH bis auf 280mhz zu kriegen(mit 5er Latenzen) aber da ja die 2048er von haus aus auf CL5 laufen hab ich nochn bissl angst , das ich dann nich höher komme als 420 oder so, deshalb schau ich mich nochmal um
Wieso ich 2048er Riegel will? Damit ich später auch auf 6 bzw. 8GB gehen kann.
Kennt eigentlich einer MDT 2048er Riegel (DDR2-800!) einzeln? also nich 2x1024? Weil ich find 2048er Riegel in DDR2800 bisher nur als kit mit 4GB, aber einzeln nich, außer für 667 =(
EDIT: Is der Boot Loop bzw. on off on bug noch im P35-DS3 enthalten wenn ich das jetzt kaufen würde?
Wenn ja... bringt ein bios update da was?
Wenn ja... gibts ein tut für Bios updating

Und kann mir Bitte einer den unterschied zwischen DS3 und DS4 erklären? sehe da nur das da ne heatpipe is aufm DS4, wofür braucht man die wenn OC auf DS3 angeblich sogut funtzt????
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Intel C2D E 6750 und Gigabyte P35 DS3 übertakten

Das DS4 hat bessere Ausstattung,mehr S-ATA,Firewire u.s.w. und noch nen fetteren Kühler als das DS3,sonst alles gleich unter der Haube.
Das DS3 wird minimal wärmer beim Übertakten,wegen des kleineren Kühlers. (Mein DS3) Unter Last war mein Northbridge schon 60-62°C heiß.
Dann hab den Kühler abgenommen und bessere Wärmeleitpaste drauf. Jetzt hab nie mehr als 45°C
Mein 6750 läuft (450 x 8)=3,6 GHz problemlos im Dauerbetrieb.
An Aus Bug habe ich nicht.
Mein DS3 macht FSB 475 locker,nur die CPU will nicht höher gehen.

Würde dir aber DS3 in der Revision 1.0 empfehlen,weil ich über Rev 2.0 einiges negatives gelesen habe. Die sollen noch probleme mit dem Bios haben.

Wozu brauchst du 6 oder 8 GB DDR2 ? Mit 4 GB Ram kommst du in den nächsten 2 Jahren aus sogar unter Vista 64.
Danach kommt DDR 3 :haha:
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bimek

Guest
AW: Intel C2D E 6750 und Gigabyte P35 DS3 übertakten

Ich hab das gleiche Board (Rev 1.0) da,kann ich nur sagen,dass das Northbridge ziemlich heiß wird auch nur durch erhöhter CPU-Spannung ohne die NB-Spannung zu erhöhen.
Bei meinem waren temps von 60°C unter 100%-iger Belastung nix ungewöhnliches.


Das stimmt, der Chip wird sauheiss, wenn man mit dem FSB gut hochdreht.... hatte schon 71°C in Everest :devil::devil:
 

Dr@gon18

PC-Selbstbauer(in)
AW: Intel C2D E 6750 und Gigabyte P35 DS3 übertakten

Mit dem Board und der CPU schaffst du locker 3,92 Ghz bei FSB 490 und Auto Vcore @ Airkühlung. Das weiss ich weil ich gerade davor sitze! Allerdings soltest du aufpassen das du den RAM teiler richtig einstellst. Das variiert je nach ram. Achja kleiner "geheimtipp" Drück doch mal STRG-F1 imm Bios Bildschirm. Danach kannst du die Ram timings unter dem M.I.B. menü einstellen.


also auto vcore ist ja wohl das unsinnigste was man machen kann!! da wird die spannung viel zu hoch angehoben!! das ist absolutes selbstmordkommando!!
 
Oben Unten