Intel Arc A380: Erstes Custom-Design teuer gelistet und Specs heimlich geändert

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
Warum launcht Intel zuerst eigentlich des Einsteigermodell?
Nvidia und AMD bringen immer erst ihre Oberklasse-und Higendmodelle und erst ein halbes Jahr oder später kommt dann die Mittel- und Einsteigerklasse.

So kann man nur noch positiv überrascht werden :ka:
Wenn Intel ihre schnellste Karte als erstes rausgehauen hätte und die kämme "nur" auf RTX 3070 Tempo
wäre der Rest der Intel Karten auf einmal total uninteressant.
Dabei ist es völlig egal ob man die (schnellste) kaufen würde oder nicht.
Der "Pöbel" weiß eben wer die schnellste Karte baut hat auch die zweitschnellste, die drittschnellste....

Jedenfals hat Intel so noch etwas mehr Zeit erkauft. Wofür wird sich zeigen.
Wenn der Preis nicht überzogen ist würde ich mir eine kaufen.
Nicht als Ersatz für meine RTX 3080 sondern eher Basteltrieb / Neugier....
 

sterreich

Software-Overclocker(in)
Warum launcht Intel zuerst eigentlich des Einsteigermodell?
Nvidia und AMD bringen immer erst ihre Oberklasse-und Higendmodelle und erst ein halbes Jahr oder später kommt dann die Mittel- und Einsteigerklasse.
Best guess:
Externalisierter Beta-Test.

Die Probleme die jetzt mit den Treibern auftauchen kann man fixen bevor die größeren Modelle kommen.
Denn was zählt sind immer erste Tests. Wenn das Billigmodell abstinkt interessiert es keinen. Wenn das Flagschiff mit einem Haufen Kinderkrankheiten daherkommt kannst du im Prinzip die ganze Sparte wieder einstellen weil die Leute selbst bei extremen Verbesserungen aus Angst nicht kaufen werden.
Schau dir nur AMD an, denen der "schlechte Treiber"-Ruf aus WoW-Tagen immer noch nachhängt und Leute 100-200€ Nvidia-Aufschlag zahlen.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Sorry, wer erwartet hat, dass die beim Marktstart, schon voll die Killerkarten rausbringen, ist wohl etwas naiv.
Außerdem wurde das von Intel auch nie kolportiert.
Die brauchen noch 1-2 Generationen um mit den beiden anderen Herstellern wirklich auf Augenhöhe zu sein.
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
Sorry, wer erwartet hat, dass die beim Marktstart, schon voll die Killerkarten rausbringen, ist wohl etwas naiv.
Außerdem wurde das von Intel auch nie kolportiert.
Die brauchen noch 1-2 Generationen um mit den beiden anderen Herstellern wirklich auf Augenhöhe zu sein.
Du kennst Koduri wohl noch nicht?
Der "Trommler" mit seinem Slogan "Poor Volta". ^^ Kam von AMD, nachdem Vega doch nur normal schnell war, vielleicht auch wegen dem Software/Hardware-Bug, der angeblich bis zu 15%(?) Leistung kostete.
Vielleicht war letzteres auch nur Gerüchteküche, ich weiß es nicht mehr so genau.
Ich warte noch auf seinen Beweis für das 20x iGP Leistungswunder.
Fragt sich nur, welche iGP er da verglichen hat, das hat er natürlich nicht genau gesagt.
Wenn er damit die alterwürdige i740 Einheit aus den 90er Jahren meint, dann hat er natürlich vollumfänglich Recht. ^^
Da man aber normalerweise Dinge mit den direkten Vorgängern vergleicht - demnach wäre das die DG1 Einheit -, wäre das natürlich in seinem Megavideo mit dann 2x ziemlich weniger pompös rübergekommen.^^
Aber haben die nicht ne zeitlang neue CPU's rückwirkend mit Skylake aus 2015/2016 verglichen, um da höhere Prozente angeben zu können?
Vielleicht haben die also auch dessen iGP genommen, mit etwas total überlastet, udn dann die niedrige, einstellige Ausgangsbasis an Frames dann x20 genommen, um auf "fluffig" flüssige aktuelle Bildraten zu kommen.
Da kann man ja tricksen und faken bis sich die Balken biegen, um so etwas hinzukonstruieren.
Na mal sehen, wie überwältigend der nächste Word Benchmark ausfällt. Nein, kein Scherz, das ist Intel Logik. ^^
Ja, mit den Leuten kann man viel Spaß haben, wenn man möchte.
Vor allem, wenn man bei 5GHZ-Serverprozessorvorstellungen mal Backstage zu Gast ist und sieht, was tatsächlich ab geht. ^^
 

~AnthraX~

BIOS-Overclocker(in)
Die erste Generation kann man eh getrost vergessen und ich betone immer wieder Intel und Software, hat noch nie richtig gut Funktioniert.
 
Oben Unten