• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

In-Game 10-20 FPS

DasPandaaa

Schraubenverwechsler(in)
Hey ich habe ein Problem. Und zwar habe ich ein AMD FX 8350 und eine GTX 1660 Super. Mein Problem ist das ich immer 80 - 100 FPS In-Game und 120 - 140 FPS in der Lobby. ich habe immer so 10 - 20 FPS Drops In-Game und in der Lobby. Ich brauche unbedingt Hilfe weiß jemand was ich machen kann ? ich habe schon alles ausprobiert. der Prozessor schafft ja die FPS nur nach einer Zeigt halt die Drops zu haben ist kacke.
Unbenannt.PNG
Das ist wenn die Drops kommen danach habe ich wieder 90 - 100 FPS. und das gleiche dann immer wieder.
 

Optiki

Freizeitschrauber(in)
Lasst dir mal die Taktrate der Cpu einblenden, die ist bei 100 Prozent Auslastung und hat nur 49 Grad. Wahrscheinlich grillt es deine Spannungswandler auf deinem unbekannten Board und dann taktet die Cpu runter.

Komplette Angabe der Hardware und das Spiel wäre schon relevant.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
D

DasPandaaa

Schraubenverwechsler(in)
Lasst dir mal die Taktrate der Cpu einblenden, die ist bei 100 Prozent Auslastung und hat nur 49 Grad. Wahrscheinlich grillt es deine Spannungswandler auf deinem unbekannten Board und dann taktet die Cpu runter.

Komplette Angabe der Hardware und das Spiel wäre schon relevant.
GTX 1660 Super AMP, FX 8350, 650 W Xilent , gigabyte 960-ud3p, 2x8 16 gb ram no-nameund ein no-name kühler
Deine Spannungswandler auf dem Board werden überhitzen.

Daher die FPS Drops.

Was für ein Board hast du ?

T
GIGAYBTE 970A-UD3P
 

Chinaquads

Volt-Modder(in)
Dann lade dir doch mal HW infro herunter und schau, wie warm die VRM ingame werden.

Abhilfe schafft ein Top Down CPU Kühler oder einfach einen Lüfter auf die VRM richten, so dass die Abwäre besser abgeleitet wird.

Einfacher wird es sein, wenn du die CPU heruntertaktest und / oder undervoltest.
 

Anhänge

  • vrm.JPG
    vrm.JPG
    14,5 KB · Aufrufe: 18
TE
D

DasPandaaa

Schraubenverwechsler(in)
Dann lade dir doch mal HW infro herunter und schau, wie warm die VRM ingame werden.

Abhilfe schafft ein Top Down CPU Kühler oder einfach einen Lüfter auf die VRM richten, so dass die Abwäre besser abgeleitet wird.

Einfacher wird es sein, wenn du die CPU heruntertaktest und / oder undervoltest.
1611506673169.png
1611506715378.png
Ich finde vr t1 nicht
 

Cosmas

Software-Overclocker(in)
I ein NoName Kühler, sa g nicht das is der Boxed... und keine Angabe zum Gehäuse und dessen Belüftung...

Ich hatte jahrelang nen FX8350 (bis der R5 1600X rauskam) und das 970A UD3 (ohne P) und das hatte im HAF 912+ mit Front und Deckel 200mm und Heck 140mm Lüfter, sicher keine Probleme den vollen Takt und die Spannungswandler kühl zu halten und die CPU drosselte unterm Alpenföhn Himalaya garantiert auch nicht...^^

Was spielst du da überhaupt?
 
Oben Unten