• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Iiyama GB3466WQSU: Gekrümmter 21:9-Gamer-Monitor mit 144 Hertz für gut 500 Euro

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Iiyama GB3466WQSU: Gekrümmter 21:9-Gamer-Monitor mit 144 Hertz für gut 500 Euro

Iiyama hat den GB3466WQSU Red Eagle vorgestellt und will für gut 500 Euro möglichst viele Gamer-Wünsche abdecken. Der Monitor kann vorbestellt werden.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Iiyama GB3466WQSU: Gekrümmter 21:9-Gamer-Monitor mit 144 Hertz für gut 500 Euro
 

MrSnickles

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich kann nur hoffen das dieser liyama keinen Grünstich für seine Kunden bereit hält so wie meiner (fehlkauf).
 

Zatoichi1

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich kann nur hoffen das dieser liyama keinen Grünstich für seine Kunden bereit hält so wie meiner (fehlkauf).

Grünstich hat in Japan Tradition, die Farbnegativ Filme von Fujifilm haben das heute noch.
Wer schreit eigentlich nach all diesen 34" VA Monitoren die in letzter Zeit auf den Markt kommen, mal lieber 29" 21:9 IPS curved.
 

IceGamer

Software-Overclocker(in)
Wo gibt es denn 21:9 ips Panel?

Zudem: Irgendwo muss der Preis herkommen und für 500€ liegt das Gebotene genau in meinem Preisbereich. Zum zocken sehr gut geeignet, zumal der Raum sowieso eher dunkler gehalten ist. Wer gerne 800€+ für nen Monitor ausgeben möchte, kann das gerne machen, aber der Iiyama hat alles, was ich möchte und ist bezahlbar. Natürlich wäre mir ein entsprechender 21:9 OLED-Fernseher für 1000€ lieber, aber gibt es nicht. Der kleinste OLED fasst momentan 49", was für nen Schreibtisch viel zu groß ist. Ergo muss man nen Kompromiss finden, wie so häufig im Leben.

An meinen OLED kommt dann die PS5 oder so. PC und TV stehen leider nicht mehr im selben raum...
 

IceGamer

Software-Overclocker(in)
Ja, aber wenn man die gebotenen 144hz und nen gebogenen Monitor dazu haben möchte, liegt das günstigste Angebot eben bei 850€. Das ist eine ganz andere Preisklasse ;)

edit: Zudem gibt es mit der Konfiguration auch nur die zwei bekannten LG Monitore, da ist die Auswahl also ebenfalls mau
 

DonZippo

Schraubenverwechsler(in)
Ich finde dieses Format sehr interessant, vorallem weil ich bereits in WQHD 27" zocke und ab und an arbeite. Als nextstep wünsche ich mir nun eine erweiterte Sichtfläche mit gleicher/ähnlicher Pixeldichte, bei dem mir dieses Display vorallem wegen dem Preis, sehr entgegen kommt!
Aber gerade der günstige Preis macht mich stutzig... Gibt es für ca. 500€ tatsächlich auch Qualität und wie schlägt sich dieser Bildschirm wohl im Vergleich zu anderen bereits von PCGH getesteten Modellen?
 

Cruach

Freizeitschrauber(in)
Ich finde dieses Format sehr interessant, vorallem weil ich bereits in WQHD 27" zocke und ab und an arbeite. Als nextstep wünsche ich mir nun eine erweiterte Sichtfläche mit gleicher/ähnlicher Pixeldichte, bei dem mir dieses Display vorallem wegen dem Preis, sehr entgegen kommt!
Aber gerade der günstige Preis macht mich stutzig... Gibt es für ca. 500€ tatsächlich auch Qualität und wie schlägt sich dieser Bildschirm wohl im Vergleich zu anderen bereits von PCGH getesteten Modellen?

Ich hab den LC-Power 34" 100hz. Hab ca. 400 Euro dafür bezahlt. Guter Monitor, bin zufrieden. Also ja, man kann für relativ wenig Geld ziemlich viel guten Monitor bekommen. :daumen:
 
Oben Unten