• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

i7 8700k Undervolting mit Overclocking

MrKeyboard

Kabelverknoter(in)
Ich habe heute etwas mit meiner neuen CPU experimentiert. Der Monitor braucht rund 35 Watt Strom, ich war zu faul jetzt die immer aus den Werten rauszurechnen.

Werkseinstellungen: (Basis 3,7 GHz, Turbo AllCore 4,3 GHz, Turbo SingleCore 4,6 GHz) LoadlineCalibration=Auto

Vcore(idle)= 0,688V
Takt(idle)= 800 MHz
Strom= 71 W

Test mit Cinebench R15
Vcore(AllCore)= 1,312 V
Takt(AllCore)= 4.300 MHz
Strom(AllCore)= 180 W
Temperatur(AllCore)= 71,5 °C
Punkte(AllCore)= 1.399
Effizienz(AllCore)= 7,772 Punkte pro Watt

Vcore(1Core)= 1,328V
Takt(1Core)= 4.600 MHz
Strom(1Core)= 98 W
Temperatur(1Core)= 59 °C
Punkte(1Core)= 201
Effizienz(1Core)= 2,0510 Punkte pro Watt

____________________________________________________

Durchgang mit Fixed Voltage auf 1,10 und Werkseinstellungen wie oben

Vcore(idle)= 1,088V
Takt(idle)= 800 MHz
Strom= 71 W

Test mit Cinebench R15
Vcore(AllCore)= 1,088 V
Takt(AllCore)= 4.300 MHz
Strom(AllCore)= 147 W
Temperatur(AllCore)= 57,5 °C
Punkte(AllCore)= 1.402
Effizienz(AllCore)= 9,537 Punkte pro Watt

Vcore(1Core)= 1,088 V
Takt(1Core)= 4.600 MHz
Strom(1Core)= 86 W
Temperatur(1Core)= 47,5 °C
Punkte(1Core)= 201
Effizienz(1Core)= 2,337 Punkte pro Watt

____________________________________________________

2. Durchgang mit Fixed Voltage auf 1,20 V und LoadlineCalibration auf 1 , AllCore auf 4,7 GHz, Energieoptionen "ausgeglichen", taktet also auf 800 MHz runter, wenn keine Last anliegt

Vcore(idle)= 1,2 V
Takt(idle)= 800 MHz
Strom= 71 W

Test mit Cinebench R15
Vcore(AllCore)= 1,2 V
Takt(AllCore)= 4.700 MHz
Strom(AllCore)= 178 W
Temperatur(AllCore)= 70 °C
Punkte(AllCore)= 1.518
Effizienz(AllCore)= 8,528 Punkte pro Watt

Vcore(1Core)= 1,2 V
Takt(1Core)= 4.700 MHz
Strom(1Core)= 93 W
Temperatur(1Core)= 54 °C
Punkte(1Core)= 205
Effizienz(1Core)= 2,337 Punkte pro Watt

____________________________________________________

Ich arbeite mit fixer Spannung, habe es zwar mit einem Offset versucht. Der maximale Offset von -0,20 V läuft nicht und bei -0,15 V erreiche ich die gleichen Werte, wie bei den Werkseinstellungen mit Fixed Voltage auf 1,10 V.

Aber daran sieht man gut, das Intel werkseitig viel zu viel Spannung unter Werkseinstellungen auf die CPU gibt.

Ehrlich gesagt, das Übertakten wird sich bei mir erst merklich auswirken, wenn der 144hz-WQHD-Monitor da ist, dann sieht man den Unterschied an den FPS. Vorher laufen alle Spiele auch ohne OCen mit 60 FPS.

Trotzdem schön zu sehen, dass man mit Undervolting im Cinebench die gleichen Ergebnisse wie im Standard erreicht, aber 33 Watt spart und die CPU vor allem 14°C kühler läuft.
Beim Übertakten wiederum erreiche ich mit dem gleichen Stromverbrauch(AllCore) im Vergleich zum Standard 10% mehr Punkte im Cinebench.

Das Ergebnis hat mich doch überrascht.

Die Werte werde ich heute Abend im Spiel mal testen.

Was meint ihr zu den Werten, sind die gut im Vergleich zu anderen i7 8700k und was meint ihr, ist Fixed Voltage besser als ein Offset ?
Beim Offset habe ich Angst wegen den Spannungsunterschieden von 0,60 V im Idle und 1,2 V unter Last. Das ist doch eine große Differenz von 0,6 V.
 
Zuletzt bearbeitet:

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Ich arbeite mit fixer Spannung, habe es zwar mit einem Offset versucht. Der maximale Offset von -0,20 V läuft nicht und bei -0,15 V erreiche ich die gleichen Werte, wie bei den Werkseinstellungen mit Fixed Voltage auf 1,10 V.
Es ist normal, dass du mit fixed bessere Ergebnisse erzielst in Sachen möglicher Takt pro Spannung. Dadurch dass die Spannung fest ist sind die Spannungsschwankungen sehr viel kleiner bei Lastwechseln und die CPU hat nicht das Problem, ein paar Millisekunden einen hohen Takt mit heruntergeregelter Idlespannung laufen zu müssen bis die Spannungswandler nachgeregelt haben (die sind viiiiel träger als die CPU).

Aber daran sieht man gut, das Intel werkseitig viel zu viel Spannung unter Werkseinstellungen auf die CPU gibt.
Intel hat damit nichts am Hut. Die geben nur eine VID vor - und das ist die Spannung (pro Multi), die nicht überschritten werden darf. Wie dicht ein mainboard jetzt real an diese VID von unten dran geht ist Sache des Boards (deswegen hat die gleiche CPU auf verschiedenen Boards auch verschiedene Standardspannungen).

Was meint ihr zu den Werten, sind die gut im Vergleich zu anderen i7 8700k
4,7 GHz stabil bei 1,2v ist ein "normales" Ergebnis für einen 8700K. Weder besonders herausragend gut noch haste eine "schlechte" erwischt.
 
Oben Unten