i5-4670K deutlich zu heiß!

Deadpooh

Komplett-PC-Käufer(in)
i5-4670K deutlich zu heiß!

Hallo Community,

ich habe mir im Dezember nen neuen Rechner gekauft mit einem i5-4670K der auf einem Asus Z87-A mit Boxed Kühler saß.
Leider ging das Mainboard kaputt und mir wurde als Ersatz das Asus Z97-A eingebaut.
Nun läuft wieder alles perfekt, ABER die Temperatur der CPU ist nun viel zu hoch!
Auf dem Z87 hatte ich im IDLE mit Lüfter auf unter 1000rpm nie mehr als 30° und beim Spielen mit ca. 1900rpm nie über 70°.
Nun auf den Z97 ist im IDLE mit 1400rpm die Temperatur auf ungefähr 30-35° was ja noch völlig ok ist, aber im Spiel steigt die Temperatur direkt auf knapp 80° mit an die 2500rpm und geht teils sogar auf die 95° zu.

Habe nun den Boxed Kühler einmal abgemacht um zu schauen ob vllt die WLP vergessen wurde, da habe ich gesehen das ein Pin nicht richtig steckte und die WLP ist zwar drauf aber wie ich finde etwas zu wenig!
Nach dem ich den Lüfter wieder drauf hatte, war die Temperatur ca, 5° weniger, denke liegt daran das er vorher durch den Pin nicht komplett gerade drauf saß.

Nach etwas googeln habe ich gelesen das die Temperaturen auch von einer zu hohen Spannung kommen können.
Ich habe aber von der Materie mal komplett null Ahnung....
Nutze von Asus das AI Suite 3 mit dem ich die Temperaturen auslese, Lüfter regel usw (Temperatur habe ich aber zur Kontrolle auch nochmal mit CoreTemp gemessen) und mit dem Programm kann man auch die Core Voltage und alles ändern.

Ich weiß halt nicht ob das neue Board irgendwas anders macht als das alte.
Screenshots von den Programmen oder Daten die ihr braucht reiche ich gerne nach.
Wäre cool wenn irgendwer weiter wüsste da ich so beim Spielen ständig angst hätte das die CPU irgendwann gegrillt ist.
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
AW: i5-4670K deutlich zu heiß!

Das neue Board wird als "Standard" Spannung eine andere (höhere) anlegen als dein altes.
Heizwell wird nun mal etwas wärmer, vorallem da du nur einen Boxed-Kühler hast.

Da hilft etwas Undervolting im Bios oder ein anderer Kühler, in beiden Fällen verlierst du die Garantie.

Ansonsten, gegrillt wird gar nicht, die CPU hält diese Temps locker aus.
 
TE
TE
D

Deadpooh

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: i5-4670K deutlich zu heiß!

Ja aber vorher waren die Werte bei mir ja laut Liste perfekt.
Und wenn die CPU jetzt beim Spielen dauerhaft um die 90° hat, kann das ja nicht gesund sein, vor allem wenn Max.Temperatur bei 72° angegeben ist.

Kannst du den eine Seite empfehlen wo das Undervolting vllt recht einfach erklärt wird?
Am besten noch unter dem Asus BIOS^^
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: i5-4670K deutlich zu heiß!

Ja aber vorher waren die Werte bei mir ja laut Liste perfekt.
Und wenn die CPU jetzt beim Spielen dauerhaft um die 90° hat, kann das ja nicht gesund sein, vor allem wenn Max.Temperatur bei 72° angegeben ist.

Kannst du den eine Seite empfehlen wo das Undervolting vllt recht einfach erklärt wird?
Am besten noch unter dem Asus BIOS^^
Die einzelnen Kerne dürfen deutlich heißer werden als die CPU an sich. Sollte dem Prozzi zu warm werden, throttelt er eh (taktet herunter). Wegen der Vcore kannst du auch mal hier reinschaun:

sollte ja bei einem Z97-Mobo im UEFI nicht anders zu finden sein. Anhand von dem dort aufgelisteten Asus Maximus 6 Extreme kannst du dich orientieren (runterscrollen-> herstellerspezifisches Overclocking...).

Bei den aktuell herrschenden Temperaturen würde ich dir zudem eh zu einem potenteren Freezer raten:

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: i5-4670K deutlich zu heiß!

Ich weiß halt nicht ob das neue Board irgendwas anders macht als das alte.

Wahrscheinlich ist bei dem Board "Sync all Cores " bei Default Settings aktiviert ;)

Poste doch bitte mal ein Cpu-z während du einen rechtsklick auf CPU-z machst um alle kerne zu sehen wenn prime läuft

So ...

soderle.jpg
 
TE
TE
D

Deadpooh

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: i5-4670K deutlich zu heiß!

@facehugger: Danke für die Links, werde ich mich auf jeden Fall heute noch versuchen durch zu lesen und umzusetzen mit dem Bios!
Wenn das nicht klappen sollte, der einbau eines anderen Kühlers, sollte ja genau so einfach sein wie mit dem Boxed Kühler von Intel oder?
Denke wenn sich keine andere Lösung findet, dann würde ich nachher direkt bei Amazon einen neuen Kühler bestellen+Wärmeleitpaste und Reinigungszeugs.


@True Monkey, hoffe ist richtig so.

Werte.jpg
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: i5-4670K deutlich zu heiß!

@facehugger: Danke für die Links, werde ich mich auf jeden Fall heute noch versuchen durch zu lesen und umzusetzen mit dem Bios!
Wenn das nicht klappen sollte, der einbau eines anderen Kühlers, sollte ja genau so einfach sein wie mit dem Boxed Kühler von Intel oder?
Denke wenn sich keine andere Lösung findet, dann würde ich nachher direkt bei Amazon einen neuen Kühler bestellen+Wärmeleitpaste und Reinigungszeugs.
Genau, lesen bildet;) Die Montage der geposteten Kühler ist schon etwas fummeliger, aber kein Hexenwerk. Dazu kannste dir auch ein paar Youtube-Videos reinpfeifen:

WLP ist bei den meisten im Handel erhältlichen Freezern dabei (oft hinterhältig in der Verpackung versteckt:D), kannste dir also sparen.

Gruß
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: i5-4670K deutlich zu heiß!

hmm ...das ist es scheinbar doch nicht :(


Temps sind selbst für den boxed zu hoch

Wie hoch dreht der Lüfter ? bzw hast du im Bios die Drehzahl reguliert ?
 

othm

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: i5-4670K deutlich zu heiß!

ich glaube er meinte, dass einer der pushpins nicht eingerastet war.. Das würde auch die hohen Temperaturen erklären.
 
TE
TE
D

Deadpooh

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: i5-4670K deutlich zu heiß!

Im BIOS habe ich noch gar nichts getan, da ja immer davor gewarnt wird das man da sehr viel kaputt machen kann!
Der Lüfter dreht mit 2050rpm bei den Temperaturen, mehr geht irgendwie nicht.

Mich wundert es halt das die Temperaturen beim Vorgänger perfekt waren und nun bei der neuen Version davon die CPU so heiß wird.
Kann da überhaupt wenn ein neuer Kühler fast 30° unter last runter kühlen? O.o

EDIT: Ja die Pins die durchs Mainboard gesteckt werden als Halterung für den Kühler meinte ich natürlich ^^
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: i5-4670K deutlich zu heiß!

Kann da überhaupt wenn ein neuer Kühler fast 30° unter last runter kühlen? O.o
Der Boxed hält die CPU unter Last in ihren Spezifikationen, mehr aber auch nicht. Ein potenterer Alternativkühler macht seine Arbeit da schon deutlich besser... Allerdings benutzt Intel (leider) seit Ivy Bridge zwischen Die und Heatspreader auch billige WLP, Wunder kann da auch der beste Freezer nicht vollbringen;)

Gruß
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: i5-4670K deutlich zu heiß!

Ich würde zuerst einmal den Kühler runternehmen und mal kontrollieren ob nicht irgendwas zwischen Kühler und CPU gekommen ist ( Ein Krümel reicht aus damit er nicht mehr plan aufliegt )


Wie lange lief den die CPU mit nicht eingerasteten Push Pin ?
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: i5-4670K deutlich zu heiß!

Wie sehen denn die Temps aus, wenn alle Push-Pins wieder korrekt sitzen? Ein ordentlicher Anpressdruck könnte/sollte in der Tat zu besseren Werten führen:daumen:

Gruß
 
TE
TE
D

Deadpooh

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: i5-4670K deutlich zu heiß!

Hatte ihn ja schon einmal ab, um zu gucken ob überhaupt WLP drauf ist, und die sah sehr löchrig aus.
So gelaufen ist er bei mir vllt 2 stunden wo er aber kaum gearbeitet hat!
Wie lange er so in der Reparatur lief weiß ich nicht.
Und es steckt ja schon wieder längst alles richtig drine und hat ja auch eine Verbesserung von vllt 5° erzielt aber auf dem Screenshot habt ihr ja gesehen das es immer noch so extrem ist.

Denke bestelle mir bei Amazon einfach erstmal einen Kühler und trage die WLP neu auf und hoffe das es dann wieder läuft, ansonsten muss ich wohl ans BIOS ran :S
 

Bert2007

PCGH-Community-Veteran(in)
Guck mal nicht nur bei Amazon! Einen guten Kühler bekommste wo anders für'n paar Euro günstiger.
 
TE
TE
D

Deadpooh

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: i5-4670K deutlich zu heiß!

Also das mit BIOS kann ich sowas von knicken, ich check mal rein gar nichts -.-

Mit Kühler sieht es auch nicht besser aus, wenn ich da so Videos sehe weiß ich jetzt schon das ich das nie hin bekommen würde.
Bis jetzt hätte ich nur den hier gefunden, der scheint aber auch nicht wirklich viel besser zu sein als der boxed.....

http://www.amazon.de/gp/product/B00606OHQQ/ref=noref?ie=UTF8&psc=1&s=computers
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: i5-4670K deutlich zu heiß!

Bis jetzt hätte ich nur den hier gefunden, der scheint aber auch nicht wirklich viel besser zu sein als der boxed.....

Arctic Alpine 11 Plus Prozessorkühler für Intel-CPUs: Amazon.de: Computer & Zubehör
Muss es unbedingt Amazon sein? Wenn ja, dann die von mir verlinkten:

wenn du ocen willst:

sonst würde ich eher über Hardwareversand, Mindfactory, Home of Hardware bestellen... Such im UEFI zunächst mal nach der CPU Core Voltage. Sollte bei Asus unter dem Reiter Extreme Tweaker/oder auch Advanced zu finden sein. Dort kannst du die Spannung (in kleinen Schritten) verändern...

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten