• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[How To] Windows Sieben partitionieren, installieren und erste Schritte

Lynx laser

Komplett-PC-Aufrüster(in)
danke hat meinem kupel geholfen soll das für oihn ausrichten da er zu faul is sich nen acc zu machen :D
 

MercedesGP44

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich hab eine Frage wenn mann Windows installiert hat und den Grafikkarten Treiber auch was ist dann mit den anderen Treiber wie Mainbourd woher bekomme ich die? Oder installieren die sich automatisch?
 
TE
quantenslipstream

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Windows installiert Standard WDM Treiber, damit das System funktioniert.
Sobald du die Installation abgeschlossen hast, solltest du daher in den Geräte Manager schauen und klären, welche Hardware nicht erkannt werden konnte, z.B. kann Windows Sieben kein USB 3, daher musst du für den USB 3 Controller einen extra Treiber installieren. Für den Lan Controller ebenso.
Auch die Treiber für den Chipsatz sollte man vom Hersteller benutzen, Windows hat halt Standardtreiber dafür, aber eben keine speziellen, die darauf abgestimmt sind, diese Treiber bekommst du beim Hersteller (Mit Hersteller ist dann der Mainboard Hersteller gemeint, also Asrock, Asus und Co.).
Den Grafikkartentreiber solltest du vom jeweiligen Hersteller runterladen, also entweder AMD oder Nvidia.

Sinnvoll ist es auch immer die aktuellsten Treiber direkt von der Homepage des Herstellers zu benutzen anstatt eine beiliegende CD zu durchforsten.
 

MercedesGP44

Komplett-PC-Käufer(in)
Aber ich kann kein English und die Treiber installtion ist doch auf English oder? Kommen die Treiber von ASrock wtc. mit CD oder von Internetseiten?
 
TE
quantenslipstream

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Nö, wieso?
die lädst du dir von der Asrock Homepage runter, du gibts dort dein Mainboard ein und dann kommst du auf eine Downloadseite, die ist komplett in Deutsch und du holst dir dann die deutschen Treiber runter.

Es kann sein, dass die Installationsroutine dann in Englisch ist, aber das ist egal, du klickst einfach solange auf "Weiter" bis er dann fertig ist.

Also, keine Sorge, schief gehen kann nichts und falls du doch Probleme haben solltest oder nicht klar kommst, fragst du mich einfach, ich kann dir das System dann per Team Viewer einrichten.
 

MercedesGP44

Komplett-PC-Käufer(in)
Das heist wenn mein Pc diese Woche warscheinlich kommt könntest du mir die ganzen Treiber die ich brauch installieren? Das wäre nett.
 

burinno

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Vorweg, auch wenn ich es nicht brauche, klasse tut! Für einige sicher sehr hilfreich!

Ich hätte einpaar generelle Fragen, hoffe kann die hier eben stellen.
Welche Treiber muss ich nachdem ich Windows aufgesetzt habe eigentlich noch installieren? Welche findet Windows meist selbst?

Danke.
 
TE
quantenslipstream

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Das heist wenn mein Pc diese Woche warscheinlich kommt könntest du mir die ganzen Treiber die ich brauch installieren? Das wäre nett.

Klar, kein Thema, ich lade dir dann die Treiber von der Homepage des Herstellers runter, erkläre dir Schritt für Schritt, was ich dann mache, damit du das nachvollziehen kannst und vor allem damit du das später, wenn du mal Sieben neu installieren willst, das alles selbst machen kannst und gemeinsam richten wir dann dein System ein, damit alles reibungslos funktioniert und du später keinen Thread aufmachen musst, weil was nicht geht.
Und falls du während der ganzen Sache Fragen hast, kannst du sie jederzeit stellen und hast natürlich immer die Kontrolle über dein System, auch wenn ich gerade mit dem Mauszeiger auf deinem Schirm rumfahre (:D).

Vorweg, auch wenn ich es nicht brauche, klasse tut! Für einige sicher sehr hilfreich!

Wie gesagt, ist kein Thema, Windows einrichten dauert eine Stunde oder so, vielleicht 2, je nach Downloadzeit der Treiber und was für ein Brett vorhanden ist.

Ich hätte einpaar generelle Fragen, hoffe kann die hier eben stellen.
Welche Treiber muss ich nachdem ich Windows aufgesetzt habe eigentlich noch installieren? Welche findet Windows meist selbst?

Danke.

Nun ja, das habe ich grundlegend schon eben beantwortet.
Aber ich mache das gerne noch mal, kein Thema. :daumen:

Windows installiert WDM Treiber, für die Grafikkarte, Soundchip, usw. damit das System eben läuft.
Die Treiber sind natürlich nur mit grundlegenden Funktionen ausgestattet, erst die Treiber der Herstellers ermöglichen den vollen Zugriff auf alle Funktionen.
Die Treiber bekommst du beim Hersteller der jeweiligen Hardware auf deren Homepage.
Also Grafikkartentreiber je nach Modell bei AMD oder Nvidia.
Treiber für das Mainboard beim Mainboardhersteller. Also z.B. bei Asus oder Gigabyte. Du brauchst nicht bei Intel zu suchen, wenn du den Chipsatztreiber vom P67 haben willst.
 

burinno

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nun ja, das habe ich grundlegend schon eben beantwortet.
Aber ich mache das gerne noch mal, kein Thema. :daumen:

Windows installiert WDM Treiber, für die Grafikkarte, Soundchip, usw. damit das System eben läuft.
Die Treiber sind natürlich nur mit grundlegenden Funktionen ausgestattet, erst die Treiber der Herstellers ermöglichen den vollen Zugriff auf alle Funktionen.
Die Treiber bekommst du beim Hersteller der jeweiligen Hardware auf deren Homepage.
Also Grafikkartentreiber je nach Modell bei AMD oder Nvidia.
Treiber für das Mainboard beim Mainboardhersteller. Also z.B. bei Asus oder Gigabyte. Du brauchst nicht bei Intel zu suchen, wenn du den Chipsatztreiber vom P67 haben willst.
Nicht gesehen, danke.
Ah ok, werde dann schauen das ich alles zusammenbekomme, sonst melde ich mich hier nochmal. :D
 

MercedesGP44

Komplett-PC-Käufer(in)
Kann man eigentlich wenn man Windows installiert hat im Geräte Manger alle Treiber installieren also für Prozzesor oder so? Oder sind das wieder nur die von Windows?
 

MercedesGP44

Komplett-PC-Käufer(in)
Eine Frage bei Atelco steht das sie das Betriebsystem nebst treiber gegen ein aufpreis von 35 Euro installieren. Meinen die damit das die Hersteller treiber Grafikarte Nividia etc. oder nur die von Windows?
 
TE
quantenslipstream

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
die werden die CD benutzen, die beim Mainboard dabei ist, wenn du es kauft, also in der Regel veraltete Treiber, das Geld kannst du dir eben sparen und das selbst machen, weil es eben nicht schwer ist und du hast dann gleich die aktuellsten Treiber, wenn du direkt vom Hersteller runterlädst (was die von Atelco eben nicht machen).
Gerade bei aktueller Hardware ist es schon sinnvoll die neuesten Treiber zu benutzen.
Eventuell auch ein Bios Update machen (was die bei Atelco auch nicht machen).
 

burinno

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Kann mir jemand helfen aktuelle treiber für mein P8H67 und meine Sapphire HD 6870 zu finden? Will mich vergewissern das es die richtigen sind. :)

Sonst brauche ich für nichts welche oder?
 

Miku

Schraubenverwechsler(in)
Hallo quantenslipstream,

Erstmal ein Kompliment an dich , das ist sehr nett und nobel von dir, den ahnungslosen hier zu helfen. :daumen: ( ich bin einer von ihnen :lol:)

Hab mir einen neuen PC selber zusammen gestellt und mein Schwager der hat mir dabei geholfen( der hat da etwas Ahnung von)
So meine Fragen:

1. bevor mein PC Windows 7 startet muss ich immer F1 drucken , weil CPU Fan Error angezeigt wird, es läuft zwar alles super. Hab aber trotzdem kleine Bedenken, vllt hast du da ein Tipp für mich.

2. Ich und mein Schwager haben bei der Installation von Windows 7 vergessen die ein Festplatte aufzuteilen( wollte 3 Partionen machen) , meine Frage kann man das auch später noch machen? Oder ist es egal ob man nur eine Partition oder mehrere Partitionen hat?

MFG
 
R

red089

Guest
Hallo,

ich hab eine Frage.
Ist es notwendig 2 Partensionen zu erstellen? Eine C: wo Windows installiert wird (wenn ja wie groß 100gb?) und eine andere wo der rest draufkommt oder ist es egal wenn man nur eine Festplatte hat?
Ich würde es gerne so machen. EIne für Windows allgemein (Wie groß?) und eine andere für Daten etc...

Noch eine Frage wenn ich mein PC neu aufsetze hau ich ja die cd ein, start den rechner und lass von der CD booten, dann klicke ich bei den Partensionen auf löschen oder? Sind dann auch alle Daten weg wenn ich die Gelöscht habe? Weil es einfach sehr schnell geht kein % Balken kommt der mir anzeigt das es gelöscht wird, oder muss man da was extra Formatieren oder ist Partension löschen im Prinzip wie Formatieren?

Und noch ne Frage, kann mir jemand ein Amazon Link von WIndows 7 in 64bit geben? Ich weiß nicht welche Version ich da nehmen soll, da gibts ja OEM oder irgendwas anders was sich preislich schonmal um die 50 € oder so Unterscheidet.

Danke für die Antworten :)
 
TE
quantenslipstream

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
1. bevor mein PC Windows 7 startet muss ich immer F1 drucken , weil CPU Fan Error angezeigt wird, es läuft zwar alles super. Hab aber trotzdem kleine Bedenken, vllt hast du da ein Tipp für mich.

2. Ich und mein Schwager haben bei der Installation von Windows 7 vergessen die ein Festplatte aufzuteilen( wollte 3 Partionen machen) , meine Frage kann man das auch später noch machen? Oder ist es egal ob man nur eine Partition oder mehrere Partitionen hat?

MFG

1. Hast du den CPU Fan richtig angeschlossen, also in den dafür vorgesehenen Anschluss am Mainboard?
2. Das kannst du auch noch später machen, einfach unter der Systemsteuerung in die Verwaltung gehen und dann Computerverwaltung, dort dann auch Datenträger klicken, jetzt kannst du deine Festplatte mit rechts anklicken und hast so ein Auswahlmenü mit den Punkten, die möglich sind, da sollte was mit partitonieren sein.

Ist es notwendig 2 Partensionen zu erstellen? Eine C: wo Windows installiert wird (wenn ja wie groß 100gb?) und eine andere wo der rest draufkommt oder ist es egal wenn man nur eine Festplatte hat?
Ich würde es gerne so machen. EIne für Windows allgemein (Wie groß?) und eine andere für Daten etc...

Du kannst zwei machen. Mein Tipp sind halt drei, aber zwei sind auch OK, eine würde ich halt nicht machen, wenn das OS man nicht mehr startet und du sonst nicht an die Daten rankommst, ohne Windows neu zu installieren, sind die halt dann weg, das wäre schon ärgerlich, daher wenigstens zwei Partitionen anlegen.

Ob du jetzt 100GB für die Windows Partition machst oder nur 80 oder doch 120 ist dir überlassen.
Windows Sieben in der 64bit Version braucht rund 25-30GB, wenns installiert ist.

Noch eine Frage wenn ich mein PC neu aufsetze hau ich ja die cd ein, start den rechner und lass von der CD booten, dann klicke ich bei den Partensionen auf löschen oder? Sind dann auch alle Daten weg wenn ich die Gelöscht habe? Weil es einfach sehr schnell geht kein % Balken kommt der mir anzeigt das es gelöscht wird, oder muss man da was extra Formatieren oder ist Partension löschen im Prinzip wie Formatieren?

Die Daten sind noch da, nur das Dateisystem wird gelöscht, man kann die Dateien wieder herstellen, ist aber sehr aufwändig.
Formatiert wird in dem Sinne auch nicht, sondern nur ein neues Dateisystem angelegt, daher geht das auch alles so schnell. Echtes Formatieren einer 1TB Platte würde mehrere Stunden dauern.

Und noch ne Frage, kann mir jemand ein Amazon Link von WIndows 7 in 64bit geben? Ich weiß nicht welche Version ich da nehmen soll, da gibts ja OEM oder irgendwas anders was sich preislich schonmal um die 50 € oder so Unterscheidet.

Du kannst die System Builder Version kaufen, also die SB OEM Version von Home Premium.
http://www.amazon.de/Windows-Premiu...D9W0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1321142892&sr=8-1
 
TE
quantenslipstream

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Für alle User, die eine Frage haben und am nächsten Tag noch keine Antwort bekommen haben:

Einfach eine PN an mich schreiben, es kommt schon mal vor, dass ich nicht täglich in den Thread schaue und dann geht eure Anfrage irgendwie unter, also nicht scheuen und eine persönliche Nachricht schicken oder ein Hinweis auf meiner Pinnwand, dass ich mal hier in den Thread schauen soll.
 

XeonB

Freizeitschrauber(in)
Meine Frage:
Welche Reihenfolge bei der Installation:
Rechner hab ich noch nicht am Internet/LAN
1. Win 7
2. Chipsatztreiber
3. Patches/Service Pack Win 7
4. Aktuelle graka Treiber (Win 7 Treiber aus Datenbank löschen?)
5. Antivirenprogramm
6. An Internet anstöpseln

So ok oder würdest du ihr etwas anders machen?
Ach ja ahci sinnvoll?
Danke
 
R

Railroadfighter

Guest
Ich habe Windows heute auf der SSD neu installiert und dabei eine Partition um 2 gb zu klein gewählt. Jetzt habe ich eine andere verkleinert und die zu kleine wieder gelöscht um eine neue größere zu erstellen. Jetzt habe ich aber 2 unbenutzte Speicherbereiche die ich nicht zusammenfügen kann. Gibt es hierfür eine Lösung oder muss ich alles nochmal löschen und neu installieren?
 

Anhänge

  • speicher.PNG
    speicher.PNG
    10,1 KB · Aufrufe: 64
TE
quantenslipstream

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Es gibt nur eine Lösung, wenn du ein externes Programm benutzt, wie Partitions Magic.
Frag mich aber nicht, ob das auch mit SSDs klar kommt.
Einfacher ist es, wenn du noch mal ganz neu formatierst und dann die Partitionen so einstellst, wie du sie haben willst.
Allerdings würde ich die SSD nicht partitionieren, das lohnt bei der Größe einfach nicht. Du hast ja gerade mal eine 120GB SSD, lass sie als eine Partition und gut (die 100MB schnitzt sich Sieben aber immer ab, so gesehen hast du dann zwei Partitionen, aber die erste braucht dich nicht zu kümmern).
 

boehmer_dce

PC-Selbstbauer(in)
Super Tutorial!

Ist sehr hilfreich für mich, weil ich demnächst Windows 7 auf meinem Rechner installieren will.

Dazu hab ich allerdings noch eine Frage:

Wird bei der Installation die ganze Festplatte formatiert, oder nur die betreffende Partition?
Sprich: meine HDD hat 3 Partitionen, 1x Daten, 1x Spiele und 1x wäre für Windows 7. Klappt das?
 
TE
quantenslipstream

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Es wird immer nur die Partition formatiert, die du anklickst und formaiterst, sonst passiert nichts.
Du kannst auch eine Platte Partitionieren und nichts formatieren, dann ist auch bei keiner Partition ein Dateisystem festgelegt.

Bei deiner Platte speziell jetzt kannst du die Windows Partition neu formatieren (wie im Bild gezeigt, einfach anklicken und dann unter Erweitert formatieren anklicken), du löscht ja keine Partition.
Die anderen Partitionen sind nicht davon betroffen, die bleiben so, wie sie sind, du kannst, sobald du Windows neu installiert hast, sofort wieder darauf zugreifen.

Aber:
Die anderen Partitionen nicht löschen.
Du brauchst auch die Windows Partitionen nicht löschen, es reicht, wenn du sie neu formatierst.
 

boehmer_dce

PC-Selbstbauer(in)
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!

Das werde ich dann mal so machen. Zur Sicherheit werde ich aber trotzdem ein Backup von den beiden anderen Partitionen machen, kann ja nicht schaden.
 
TE
quantenslipstream

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Sofern du dich nur mit der Partition beschäftigst, um die es letztendlich geht, nämlich die Windows Partition, kann eigentlich nichts schief gehen.
Die anderen einfach nicht beachten und immer gucken, welche gerade markiert ist, bevor du was ausführen willst.
 

boehmer_dce

PC-Selbstbauer(in)
So, jetzt hab ich doch noch was. Ich hatte jetzt schon ein paar mal einen Blue Screen. Unregelmäßig, nicht nachvollziehbar und mit den Fehlercodes:

0x00007E und
0x00004E

Bei meinem 32bit XP hatte ich keine Probleme, jetzt bei 64Bit Win 7 schon..

Hast du eine Idee?
 
TE
quantenslipstream

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Der Fehler scheint auf Basis eines Lesefehlers zu erscheinen.
Hast du die Festplatte neu formatiert, als du Sieben installiert hast?
Teste sonst auch mal mit nur einem RAM Riegel.
 

boehmer_dce

PC-Selbstbauer(in)
Hi, ja, Partition hab ich vorher formatiert.

Mir ist aber noch was eingefallen. Mein Speicher hat ein EPP-Profil mit 500MHz. Allerdings braucht er dafür 2,1V. Das hab ich dann im BIOS nochmals eingestellt. Und siehe da, seitdem keine Bluescreens mehr. Ich hoffe mal das Beste!

Vielen Dank nochmal an Dich!

Ach ja: Frohe Weihnachten!
 
TE
quantenslipstream

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Man man, 2,1 Volt sind aber eine Menge. Ist das DDR2 RAM?
Eigentlich zuviel, 1,8 bis 1,9 ist OK, 2,0 ebenso noch vertretbar.
Eventuell mal den Speicher wechseln, wenns machbar ist oder mal welchen ausleihen, obs nicht doch am Mainboard liegt.
 

boehmer_dce

PC-Selbstbauer(in)
Meinst du, dass es zu viel Volt sind? Wie gesagt im EPP (ausgelesen mit CPU-Z) ist es so eingetragen. Ja, es ist DDR2 Speicher. Und vor meinem Wechsel auf Windows 7 hatte ich auch keine Probs.
 

boehmer_dce

PC-Selbstbauer(in)
Ich hab mal 2 Screens gemacht. Einmal mit dem EPP-Profil und einmal mit meinen Einstellungen.
 

Anhänge

  • CPU-Z_1.JPG
    CPU-Z_1.JPG
    49,9 KB · Aufrufe: 205
  • CPU-Z_2.JPG
    CPU-Z_2.JPG
    42,9 KB · Aufrufe: 158
TE
quantenslipstream

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Du hast sie auch auf 1000MHz laufen.
Stell die mal auf 800MHz ein, dann sollten auch 1,8 Volt langen.
Einen Unterschied zwischen 800 und 1000 merkst du eh nicht.
 

boehmer_dce

PC-Selbstbauer(in)
Ja, die laufen bei mir auch mit 1000 MHz. Meinst du, die werden mit der Zeit geschrottet? Naja, ich stell sie mal auf 800MHz. Ich hab gedacht, so einen gewissen Performance-Unterschied macht das schon aus..
 
Oben Unten