• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Hilfe: Rotwein über Ducky Shine 2 :(

Skyy22

Kabelverknoter(in)
Hilfe: Rotwein über Ducky Shine 2 :(

Hallo,

meine Freundin hat leider Rotwein über meine Ducky Shine 2 (mechanische Tastatur) gekippt... Nun kleben einige Tasten sehr stark, rein elektronisch ist aber nichts kaputt.

Ich habe dann erst mal alle Tasten herausgenommen und diese einzeln gereinigt. Da klebt mit Sicherheit kein Restwein und vor allem kein Zucker mehr dran. Leider musste ich dabei feststellen, dass einige Tasten kleben und selbstständig nur sehr langsam und klebrig wieder nach oben kommen, der Zucker des Rotweins klebt also vermutlich IN den mechanischen Tasten und nicht nur an den Plastiktasten selbst.

Ich habe mir nun Industriealkohol gekauft (99% Isopropylalkohol) und damit die Tastatur übergossen, bzw. darin gebadet und unter "Wasser" die Tasten mehrmals bedient, damit das Wasser in die mechanischen Tasten eindringen kann. Ich habe gelesen, dass dieses Zeug restlos verdampft und daher für Elektronik harmlos ist. Leider kleben die Tasten nun nach ca. 1 Tag des "verdampfens" bzw. trocknens immer noch. Es hat also nicht funktioniert.

Gibt es da noch eine Idee? Evtl. Shops wo man so was einschicken kann oder so?
 
G

gekipptesBit

Guest
AW: Hilfe: Rotwein über Ducky Shine 2 :(

Ich würde es mal mit Wodka versuchen. Wodka wird auch von Rauchern gerne genommen für ihre E-Zigarettenteile sauber zu bekommen. Es löst die Liquitflüssigkeitsreste vollständig auf über Nacht. Isopropanol hilft nur bedingt. Man könnte danach mit Pressluft vorsichtig trockenblasen.
 

TheOnLY

Freizeitschrauber(in)
AW: Hilfe: Rotwein über Ducky Shine 2 :(

Leider musste ich dabei feststellen, dass einige Tasten kleben und selbstständig nur sehr langsam und klebrig wieder nach oben kommen, der Zucker des Rotweins klebt also vermutlich IN den mechanischen Tasten und nicht nur an den Plastiktasten selbst.
Ist mir vor einiger Zeit auch mit Cola passiert. Ich habe sie durch häufiges schräges drücken der Tasten wieder freibekommen (aber nicht mir Gewalt reindrücken :ugly:). Der Zucker wird wahrscheinlich vor allem an der Innenwand der Taster kleben. Durch das schräge Herunterdrücken der Tasten wird das Plastik auf dem die Kappen der Tasten sitzen schräg hineingedrückt und berührt die Innenwand des Tasters welche dieses Plastikteil führt und kratzt nach und nach den Zucker ab. Anschließend hab ich nochmal mit Druckluft gereinigt.
Die Tasten federn nun wieder wie am Anfang. Ob man sich dabei auch noch mehr kaputt machen kann weis ich aber nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

JackA

Volt-Modder(in)
AW: Hilfe: Rotwein über Ducky Shine 2 :(

Es gibt eigentlich nur einen Weg, es richtig zu machen.
Ich hatte auch eine Mecha rumliegen, wo mir vor über nem Jahr mal nen Tropfen Energy-Gesöff reingetropft ist, ich hab das nicht so registriert, da nur ein Tropfen und das meiste nur auf den Tastenkappen sichtbar waren. Iergendwann fingen dann 2 Schalter an zu kleben. Habe diese immer und immer wieder mit Isoprop geflutet, es hat nichts gebracht.
Letztendlich habe ich die Tastatur aufgeschraubt, von den betroffenen Schaltern die Tastenkappen abgezogen, die beiden Schalter ausgelötet und geöffnet und da sah ich sofort, dass das Fluten nichts gebracht hat, das klebte überall. Dann den Slider, die Feder und die Schaltkontakte mit Isoprop gereinigt, wieder mit Ballistol geschmiert und zusammengebaut. Machte dann keine Probleme mehr.

Also ohne die verklebten Schalter auszulöten, hat man kaum eine Chance, den Schalter zu reinigen, sobald er mal verklebt ist. Die Arbeit hättest du dir sparen können, wenn du direkt nach dem Unfall ordentlich gespült hättest.
 
Oben Unten