• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Hilfe: Ist die Grafikkarte kaputt?

GTX780SLI

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,
mein PC ist gestern Abend einfach abgestürzt und seitdem sehe ich folgende blauen Striche überall auf dem Bildschirm (siehe Bild)
(Diese treten irgendwie nur in dunklen Bereichen auf. Weiß wird z.B. normal angezeigt.)

Diese Blauen Striche waren weg, nachdem ich den Treiber deinstalliert habe. Neuinstallation des Nvidia Treiber brachten die Streifen zurück.
Könnte eventuell eine Neuinstallation von Windows helfen? Hab den seit 3 oder 4 Jahren nicht mehr "platt gemacht".

Gehäuse habe ich außerdem aufgeschraubt und alles entstaubt, nix gebracht :(

Habe zwei GTX 780 und bei beiden tritt dieser Fehler auf. Ich halte es für relativ unwahrscheinlich, dass beide kaputt sind. Wo kann also der Fehler liegen?

Danke
 

Anhänge

  • IMG_0942.jpg
    IMG_0942.jpg
    105,1 KB · Aufrufe: 41

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Kenne ich von einem defektem VRam her, ein neu aufsetzen des Betriebssystem wird da nichts ausrichten.
Grafikkarte ist in so einem Fall in der Regel defekt.

Wenn die Grafikkarte bei 130-150°C ca. 15-20min im Ofen schiebst wird sie wahrscheinlich für Monate oder nur Wochen wieder laufen.
Natürlich muss die Grafikkarte dazu zerlegt werden und dann muss neue Wärmeleitpaste aufgetragen werden.

Möglich das deine Wärmeleitpads ausgetrocknet sind und die VRam zu heiß geworden sind.
Denn die Temperatur der VRams werden selten mit ausgegeben, so das sie ggf. auch defekt gegangen sind.
 
R

Rotkaeppchen

Guest
Diese Blauen Striche waren weg, nachdem ich den Treiber deinstalliert habe. Neuinstallation des Nvidia Treiber brachten die Streifen zurück.
Versuch mal einen älteren Nvidiatreiber. Auch wenn es nach VRAM Defekt riecht, ist es immer einen Versuch wert.
 
TE
G

GTX780SLI

Komplett-PC-Aufrüster(in)
So, hab nun mal ne GTX 750ti eingebaut und es funzt.
Es sind also beide GTX 780 zur ca. der selben Zeit kaputt gegangen (Gainward)
Was für ein Rotz. Geplante Obsoleszenz des Todes.
Muss mal ernsthaft überlegen, ob ich mir nochmal ne Nvidia GraKa zulege... omg.
 
H

hks1981

Guest
So, hab nun mal ne GTX 750ti eingebaut und es funzt.
Es sind also beide GTX 780 zur ca. der selben Zeit kaputt gegangen (Gainward)
Was für ein Rotz. Geplante Obsoleszenz des Todes.
Muss mal ernsthaft überlegen, ob ich mir nochmal ne Nvidia GraKa zulege... omg.

Hää? Deine Karten haben dich jetzt 7 Jahre begleitet! Also was genau ist da jetzt nicht in Ordnung gewesen damit? Klar kann ich verstehen das es dich ärgert aber 7 Jahre ist eine lange Zeit!
 
E

eclipso

Guest
Er schreibt doch schon im ersten Post das bei "beiden" der Fehler auftritt. Dann hat er sie schon einzeln getestet. Wenn es kein Hitzeproblem ist, dann ist der VRAM durch.

Das beide Karten den Geist aufgeben, sieht stark nach begrenzter Haltbarkeit der Wärmeleitpads aus, dann überhitzt der VRAM und gibt irgendwann den Geist auf, bilden sich Hotspots.

Ich habe übrigens Karten hier, die älter sind und tadellos funktionieren, ich will nicht unken aber Gainward ist dafür keine gute Adresse. Bei mir ging sie 3 Tage nach der Gewährleistungszeit kaputt.

Könnte eventuell eine Neuinstallation von Windows helfen?
Nein das hilft in dem Fall nicht, aber frühzeitig (2 Jahre) die Wärmeleitpaste und die Wärmeleitpads begutachten und tauschen. Haltbarkeit liegt für Partner auf 5 Jahre. Die kaufen auch gerne nur Zeugs ein, das bloß 3 Jahre hält, weils billiger ist.

Wenn du den Treiber deinstallierst läuft die Karte im treiberlosen "Plug&Play" Modus auf Basis des Microsoft Basic. Erst der Treiber von Nv erkennt die Karte und ermöglicht zu nutzen was der Hersteller ihr mitgibt, also dann höheren VRAM-Takt.

Du könnstest also versuchen die Leitpads zu überprüfen, die WLP zu tauschen und den VRAM Takt etwas zu senken, wenn es kalte Lötstellen sind bzw. Balls abgerissen hilft das aber nicht, dann kann "backen" eine Option sein, kurzfristig oder bis zur Neuanschaffung nochmal Zeit zu gewinnen (um den PC überhaupt nutzen zu können), verspricht aber nicht immer Abhilfe.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Das hatte ich ja auch bereits geschrieben, dennoch ist es etwas seltsam das beide Grafikkarten zugleich defekt gehen.
 
Oben Unten