Hilfe benötigt.

ari123

Schraubenverwechsler(in)
Hallo, ich brauche Hilfe.
Und zwar hatte ich vor einiger Zeit einen PC gekauft. Zu Beginn lief er auch. Nach einer Zeit ist er dann abgestürzt und seit dem funktioniert er nicht mehr. Er lässt sich starten, doch während des Startprozesses hängt er sich auf. Die Lüfter laufen trotz des eingefrorenen Bildschirms. (Ein Video lege ich bei). Ich hab schon geschaut, ob alles von den Kabeln her richtig sitzt und soweit sitzt auch alles. Die Lämpchen auf dem Mainboard prüfen CPU… und zeigen auch keine Probleme (CPU, VGA etc.). Leider hab ich noch nicht so viel Erfahrung und hab keine Idee mehr, woran es liegen könnte. Vielleicht könnt ihr mir da helfen.
Vielen Dank im Voraus.

- CPU AMD AM4 Ryzen 5 3600XT 6x
-Mainboard: MBA SoAm4 MSI B450 Tomahawk Max
- VGP NVIDIA GeForce GTX 1660 6GB
 

Anhänge

  • 3E1D0A8C-BD53-49E9-9B71-9BA86081DB4F.jpeg
    3E1D0A8C-BD53-49E9-9B71-9BA86081DB4F.jpeg
    1,5 MB · Aufrufe: 54
  • C58BD3DE-E923-4702-BAAC-C73FB0B21F45.jpeg
    C58BD3DE-E923-4702-BAAC-C73FB0B21F45.jpeg
    2,4 MB · Aufrufe: 48
  • 067EA795-BA4F-47EC-B0C5-D857E48FC6CA.jpeg
    067EA795-BA4F-47EC-B0C5-D857E48FC6CA.jpeg
    116,9 KB · Aufrufe: 46
  • 7885545B-9E00-43ED-A32D-AD4F13C5EC45.jpeg
    7885545B-9E00-43ED-A32D-AD4F13C5EC45.jpeg
    103,6 KB · Aufrufe: 45

Proximo_161

Schraubenverwechsler(in)
Grüß dich.
Sehe ich das anhand deiner Bilder richtig, dass sich dein Pc während des Reparaturvorgangs aufhängt? Kommst du beim Booten ins Bios? In diesem Fall würde ich wie folgt vorgehen:
1.) Mit dem WIndows Media Creation Tool einen Reparaturstick erzeugen (Pc von einem Freund nutzen)
2.) PC über Stick booten ( Im Bios Bootreihenfolge auf Stick einstellen)
3.) Dann sollte sich Windows eigentlich reparieren lassen.

Für mich klingt es so, als hätte es beim Absturz das Betriebssystem geschossen.

Wenn das nicht funktioniert ist vielleicht hardwareseitig was kaputt. Dann wird das Testen langwieriger um die einzelnen Komponenten auszuschließen. :/

Gruß :)
 
TE
TE
A

ari123

Schraubenverwechsler(in)
Hi, erstmal vielen Dank für deine schnelle Antwort :). Ich hab echt kaum Ahnung von den ganzen Begriffen, da ich das erste mal so einen PC habe. Deshalb… mir werden zu Beginn Tastenkombinationen gezeigt. Wenn ich diese drücke, komme ich auch rein und kann da rum schalten. Ich weiß jedoch nicht, welches relevant für mich ist, zum ändern. Verlasse ich die Menüs, fängt er an die Reparatur durchzuführen und hängt sich dann aber wieder auf.

Gruß :)
 

Anhänge

  • 8C0DA401-7680-48DB-BBC9-B79FED17BBF3.jpeg
    8C0DA401-7680-48DB-BBC9-B79FED17BBF3.jpeg
    361,5 KB · Aufrufe: 43

Proximo_161

Schraubenverwechsler(in)
Gerne :)
Du kommst ins Bios bevor er sich aufhängt, das ist gut. Das bedeutet, du kannst im Bios einstellen, in welcher Reihenfolge dein Pc abfragt, von welchem Medium er booten soll. Im Moment ist vermutlich deine Festplatte C: eingestellt. ( Hier liegt dein Betriebssystem drauf).
Wenn du nun einen solchen Stick erstellst, kannst du im Bios den Stick als erstes Bootmedium einstellen. Dann Stick einstecken, Pc neu hochfahren und dann sollte der PC vom Stick booten, nicht mehr von der Festplatte. Und dann kannst du die Reparaturfunktion von Windows auf dem Stick nutzen. Es kann auch sein, dass er direkt vom Stick bootet, ohne dass du was umstellen musst.

Hier eine Anleitung, wie man einen solchen Stick erstellt:
 
TE
TE
A

ari123

Schraubenverwechsler(in)
Vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Ich probiere es sofort aus und melde mich dann. :) :)
 
TE
TE
A

ari123

Schraubenverwechsler(in)
Ich hab den bootstick erstellt und die Reihenfolge geändert. Mir wird zwar nun das Windowslogo angezeigt. Es wiederholt sich aber der Ladevorgang immer wieder und nach ein paar mal hängt er sich wieder auf :/
 

Anhänge

  • D75F3268-0471-4062-AC40-E79C5DD33A56.jpeg
    D75F3268-0471-4062-AC40-E79C5DD33A56.jpeg
    3,6 MB · Aufrufe: 26

Proximo_161

Schraubenverwechsler(in)
Du kannst nichts auswählen? Also kein Menü?
Das mit dem Bootstick hat sicher funktioniert? Wenn da was nicht stimmt kann er nicht booten.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
A

ari123

Schraubenverwechsler(in)
Er versucht zu Booten. Hängt sich jedoch wieder auf. Ich kann nach wie vor in das BIOS gehen und aussuchen, dass er mit dem Stick booten soll. Leider hängt der sich direkt wieder auf beim Laden.
hier hatte ich den Stick ausgewählt gehabt.
 

Anhänge

  • 54E35343-B42A-4259-999A-BC58658C75AD.jpeg
    54E35343-B42A-4259-999A-BC58658C75AD.jpeg
    2,2 MB · Aufrufe: 28
  • 4DFF0FDC-6B4E-4C31-A43A-7C4D35F14076.jpeg
    4DFF0FDC-6B4E-4C31-A43A-7C4D35F14076.jpeg
    2,4 MB · Aufrufe: 37
Zuletzt bearbeitet:

Proximo_161

Schraubenverwechsler(in)
Er müsste eigentlich den Stick booten und nicht dein Betriebssystem auf der Festplatte. Das muss eigentlich funktionieren, selbst wenn dein Betriebssystem auf der Festplatte geschossen ist. Hast du den Stick hinten am Mainboard eingesteckt oder vorne? Probier es mal direkt am Mainboard,also hinten.
 

Proximo_161

Schraubenverwechsler(in)
Hm. Dein Bios funktioniert. Ich vermute mit dem Stick stimmt was nicht.
Du müsstest eigentlich nun auch Win neu installieren können, reparieren.
Der Stick müsste eigentlich erkannt werden.
 
TE
TE
A

ari123

Schraubenverwechsler(in)
Erstmal vielen Dank für deinen langen Atem.🙏🏼 Ich werde es nochmal mit einem anderen Stick probieren und mich dann melden.
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
Du kannst auch in windows den neuinstall anschieben
Win 11
gehe dazu in windows update
Dann bei erweiterte optionen
Und dann auf wiederherstellung
dann Diesen Pc zurücksetzen wa eine neuinstall entspricht

win 10
gehe dazu in einstellungen
update und sicherheit
wiederherstellung
Diesen Pc zurücksetzen
alles entfernen
dazu benötigst ne win 10 iso von da
Erstelle eine iso
 
Oben Unten