• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Hilfe bei Zusammenstellung für Gaming PC (1500€)

ADARefactor

Schraubenverwechsler(in)
Hilfe bei Zusammenstellung für Gaming PC (1500€)

Hallo zusammen,



nach 7 Jahren mit meinem Notebook ist von der "Regierung" einer neuer PC genehmigt worden. Jetzt würde ich gerne auf eure Hilfe zurückgreifen.

zunächst mal der Fragenkatalog:



1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

Ich möchte 1500,-€ (1600,-) investieren

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )

Dedizierte Soundkarte, DVB-S2 Karte und einen Videograbber Budget ist noch nicht ganz klar

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

Eigenbau

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)

Ich habe hier noch ein Logitech MX1000 System und würde das weiter nutzen, Boxen sowie WIN 7 64bit Prof

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?

Kein Monitor

6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?

Skyrim (gemoddet), The Witcher 3 (Bald), Lightroom

7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?

SSD + 1TB HDD

8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)

Wenn in mittelnaher Zukunft der Bedarf aber kein Geld da ist, muss übertaktet werden

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)

Der Knecht soll so leise, wie möglich daher kommen




Ich habe mir auch schon einige Dinge rausgesucht und würde euch bitten zu schauen ob das so passt und wo ich evtl noch sparen kann.

Die komplette Konfiguration bekomme ich bei Alternate mit Prozenten für 1465,-€



Western Digital WD Blue 1TB, 64MB Cache, SATA 6Gb/s (WD10EZEX)
Samsung SSD 850 Evo 250GB, SATA (MZ-75E250B)
Intel Core i5-4690K, 4x 3.50GHz, boxed (BX80646I54690K)
Corsair Vengeance Pro rot DIMM Kit 16GB, DDR3-2133, CL11-11-11-27 (CMY16GX3M2A2133C11R)
Sapphire Radeon R9 390 Nitro + Backplate, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort, lite retail (11244-01-20G)
ASUS Z97-Pro Gamer (90MB0KZ0-M0EAY0)
be quiet! Dark Rock Advanced C1 (BK014)
Zalman Z11 mit Sichtfenster
Thermaltake Germany Series Berlin 630W ATX 2.3 (W0393RE)
LG Electronics BH16NS40 schwarz, SATA, retail (BH16NS40.AUAR10B)
ASUS VX279Q, 27" (90LM00F0-B01670)



Wo kann ich noch sparen damit ich mir eine vernünftige DVB-S Karte sowie eine dedizierte Soundkarte holen kann (Budget läge dann bei 1600,-)?

Ist die Kombination Gehäuse / Grafikkarte so i.O. d.h. hat die Grafikkarte genug Platz um die Abwärme im Gehäuse zu verteilen?

Der 27" Monitor kann auch einem 24er weichen.

Ist die Kombination Board/Proz/Lüfter und Arbeitsspeicher so i.O. ?

Brauche ich noch Gehäuselüfter?

Hättet ihr einen grundsätzlich alternativen Ansatz?




Vielen Dank schon mal für euer Bemühen
 
A

Andinistrator

Guest
AW: Hilfe bei Zusammenstellung für Gaming PC (1500€)

Hättet ihr einen grundsätzlich alternativen Ansatz?
Aber natürlich, bei dem Budget ;)

Intel Core i5-6600K, 4x 3.50GHz -- 265€
ASUS Z170 Pro Gaming (90MB0MD0-M0EAY0) -- 145€
G.Skill RipJaws V rot DIMM Kit 8GB, DDR4-2400 -- 60€
be quiet! Pure Rock -- 30€

Crucial MX200 250GB -- 90€
Seagate Desktop HDD 3TB, SATA 6Gb/s -- 95€
Samsung SH-224DB schwarz -- 12€
* HDD 3TB besseres P/L

Fractal Design Define R5 Black -- 100€
be quiet! Silent Wings 2 PWM 140mm -- 20€
*Fractal Design Define R5 ist inkl. Laufwerksschacht

Sapphire Radeon R9 390 Nitro, 8GB GDDR5 -- 335€
Dell UltraSharp U2515H -- 300€
be quiet! Straight Power 10-CM 500W --95€
500W reichen für eine Single Sapphire Radeon R9 390 Nitro

EDIT und fertig: ca. 1550€
Warum Skylake entnimmst du dem enthusiastisch geführten Diskussionsverlauf aus meiner Signatur ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

plutoniumsulfat

Volt-Modder(in)
AW: Hilfe bei Zusammenstellung für Gaming PC (1500€)

Das Netzteil solltest du gegen ein Straight Power E10 tauschen, das TT ist nicht so dolle.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Hilfe bei Zusammenstellung für Gaming PC (1500€)

Wenn du dir die Option des OC offen halten möchtest, zum k-Modell schielen:

ahhh, wurde anscheinend editiert:D Sonst würde ich die bisherigen Empfehlungen/Änderungen abnicken...:nicken:

Beim CPU-Freezer vielleicht zu etwas potenterem mit 140mm-Luffi schielen:

Gruß
 
A

Andinistrator

Guest
AW: Hilfe bei Zusammenstellung für Gaming PC (1500€)

Skyrim (gemoddet), The Witcher 3 (Bald), Lightroom
Daher empfehle ich den DELL TFT, habe ich grad gekauft. Ich warte noch auf meinen Rechner... aber allein bei der PS4 Witcher3 Version wirkt es wie ein GPU-Update ;). Die 5ms Schaltzeit machen mir nichts aus, sonst musst du auf TN Pannel wechseln, ist aber nicht so schön!

Persönliches: 2016 kommen VR Brillen raus, daher habe ich nicht mehr zu 27 Zoll gegriffen. Denn Dell gibt es auch in der Version, allerdings nochmal +200€.

EDIT: Hab jetzt erst Lightroom gesehen... das wäre ein i7 6700k fixer!
Intel Skylake: Core i7-6700K und Core i5-6600K im Test
 
TE
ADARefactor

ADARefactor

Schraubenverwechsler(in)
AW: Hilfe bei Zusammenstellung für Gaming PC (1500€)

Erstmal, danke für die Antworten

Leider ist das System jetzt teurer geworden und ich wollte eigentlich noch ein paar Extras drin haben. :D
  • DVB-S2 Karte
  • dedizierte Soundkarte
  • Videograbber

Das Gehäuse sagt mir nicht besonders zu, ich habe aber eine Alternative gefunden, die bessere Lüftungsverhältnisse zulässt. Gibt es da Erfahrungen zu?
1 x Corsair Carbide Series SPEC-02 mit Sichtfenster rot (CC-9011051-WW)

Ich wollte schon einen BluRay Player drin haben und der Aupreis zum Brenner ist dann schon vernachlässigbar.

Bei 3TB ist zwar das P/L günstiger aber das ganze auch teurer zudem soll in Zukunft ein NAS angeschafft werden.

Von Be quiet gibt es 30€ günstigere Netzteile, taugen die nichts oder ist das nur eine reine Sache des Wirkungsgrades?



Also, wenn ich zusammenfassen dürfte mit einem Aufpreis von 100-120€ habe ich einen Prozessor der neusten Generation mit DDR4 Arbeitsspeicher und einem 2K Monitor. Dafür fallen aber die Extras weg.
 
TE
ADARefactor

ADARefactor

Schraubenverwechsler(in)
TE
ADARefactor

ADARefactor

Schraubenverwechsler(in)
AW: Hilfe bei Zusammenstellung für Gaming PC (1500€)

leider nicht mehr. der i7 ist gut 100Tacken teurer.

Und mit 1600,-€ sind wir leider schon an der Obergrenze :(

Danke für den RAM Tipp

Und mit passen meinte ich auch die Platzverhältnisse :)
 
A

Andinistrator

Guest
AW: Hilfe bei Zusammenstellung für Gaming PC (1500€)

Keine Ahnung, da musst du dein Gehäuse mal abmessen, gehen die Plattekäfige raus,... über Geschmack lässt sich nicht streiten, mit einer Sichtfenster-Variante kann ich nichts anfangen? Was bewegt jemanden dazu soetwas zu kaufen bzw. findet man sowas wirklich "cool"? Nicht mal Sheldon Cooper hat sowas :lol:
 
TE
ADARefactor

ADARefactor

Schraubenverwechsler(in)
AW: Hilfe bei Zusammenstellung für Gaming PC (1500€)

Beim Abstand RAM <--> Kühler ist glaube ich das Gehäuse nicht so sehr für verantwortlich.

Plattenkäfige sind entnehmbar. Für den CPU-Kühler habe ich 170mm Platz

Das einzige was mir noch "Sorgen" macht ist der RAM einbau mit dem Dark Rock


Das Gehäuse ist nicht so ganz minimalistisch, wie das oft angepriesene Define R5, aber trotzdem recht zurückhaltend. Die integrierte Lüftersteuerung ist zudem ein weiteres Plus.

Ja das mit dem Fenster ist so eine Sache.

Sieht irgend geil :)
 
TE
ADARefactor

ADARefactor

Schraubenverwechsler(in)
AW: Hilfe bei Zusammenstellung für Gaming PC (1500€)

Ein Dankeschön nochmal an alle für die Hilfe, heute Abend habe ich den PC zusammengeschraubt und siehe da er läuft (zumindest bis ins BIOS) 😁 uploadfromtaptalk1449692717872.jpg
 
Oben Unten