• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Hilfe bei der Zusammenstellung eines PC's

Trillonix

Komplett-PC-Käufer(in)
Hi,
ich bin neu hier und würde mir gerne einen Gaming-PC zusammenstellen. Mein Budget würde ~1000€ betragen und ich habe mir schon Komponenten zusammengestellt, hier meine Frage:
Ist das Preis/Leistungs Verhältniss gut bzw. was würdet ihr ändern und wo würde ich das am billigsten bekommen?

Gehäuse: BitFenix Shinobi USB 3.0 Midi Tower ohne Netzteil schwarz
Prozessor: Intel Core i5 4670K 4x 3.40GHz So.1150 BOX
GraKa: 2048MB Gigabyte GeForce GTX 770 Windforce 3x OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
Arbeitsspeicher: 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit
Festplatte: 1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
SSD: 128GB SanDisk Solid State Disk 2.5" (6.4cm) SATA MLC asynchron (SDSSDP-128G-G25)
Netzteil: 530 Watt be quiet! Pure Power L8 CM Modular 80+ Bronze
Mainboard: ASRock H87 Pro4 Intel H87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail
CPU Kühler: Thermalright HR-02 Macho Rev.A (BW) Tower Kühler
Laufwerk: Samsung SH-224DB/BEBE DVD-RW SATA 1.5Gb/s intern schwarz Bulk

Das ganz ist einfach Copy+Paste von meinem Mindfactory Warenkorb daher weiß ich nicht on alle Infos wichtig sind bzw. alle gennant. Den PC bräuchte ich zusammengebaut, andere Hardware (Maus, Tastatur, etc.) sind vorhanden, der Monitor den ich mir anschaffe ist Full HD. Ich habe keine Altlasten zur Verfügung, falls das bei der Wahl der Website/des Shops eine Rolle spielt und daruf zocken würde ich alle möglichen Spiele. Besonders arbeiten (Bildbearbeitung, Rendern) will ich nicht und Schickschnak dafür brauche ich nicht.
Kann mir ein netter Mensch mit zu viel Zeit helfen? ;)

Trillonix
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Günstiger Spiele-PC für ca. 640 Euro: PCGH-Beispiel
Ich würde nen E9 480Watt NT nehmen, eine Crucial M500 120/240GB jenachdem und ca. 100 Taler drauflegen und eine Sapphire R9 290 Tri-X (Zukunft und so :))kaufen.
Mfg Lukas
Edit: Wenn du übertackten willst nimm das Gigabyte Z87X-D3H als Board. Wenn nicht dann den Xeon und nimm ein Gigabyte H87-HD3 als MB.
Edit2: Wieder wer schneller als ich! ;D
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn du nicht übertakten willst dann solltest du als CPU einen Core i5 4570 oder Xeon E3-1230v3 nehmen, wenn du übertakten willst solltest du als Mainboard ein Z87 oder Z97 Board nehmen wie das GA-Z87-HD3 oder GA-Z97-HD3.
Beim Netzteil nimm ein E9 400W oder E9 480W, als SSD würde ich die Crucial M500 mit 120GB oder 240GB nehmen.
 
Willkommen im Forum, Trillonix :D

Ein 4670K auf nem H87 Board ist schonmal sinnfrei, weil man mit dem Board nicht übertakten kann.

SSD solltest Du eine Crucial M500 oder M550 nehmen.

Netzteil besser das BeQuiet E9 450 Watt.

Graka ist die MSI Twin Frozr besser als die Gigabyte, weil leiser.

Ich würde als CPU den i5 4570 oder den Xeon 1230v3 vorschlagen.

Wegen dem Zusammenbau guck mal hier, ob jemand in deiner Nähe wohnt : http://extreme.pcgameshardware.de/k...-vor-ort-hilfe-bei-montage-und-problemen.html

Die kommen bei dir vorbei und schrauben den Rechner gratis zusammen :daumen:
Garantie bleibt natürlich erhalten.

Grüße aussem Pott
Rosi
 
Zurück