• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

HeyHo und wieder mal ein Gamer PC lalala

Seersch

Schraubenverwechsler(in)
Servus ich bin auf der Suche nach einem GamerPC. Zuerst die 8 Fragen beantworten ; )

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
max. 1200€

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)
Nein.

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)
Nein.

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Eigenbau.

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?
BenQ XL2720T, 27" (9H.LA4LB.QBE) Preisvergleich | Geizhals Österreich

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)
CS, Wow, Lol usw.
Office und diverse Botprogramme die 24/7 laufen
Diverse Berechnungen von der TU Wien ....
Und ich streame recht oft und mach Let´s play,

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?
Früher oder später xD

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?
Preis Leistung sollte passen.


Prozessor:i7 - 4770k

Mainbord: MSI Z87-GD65 Gaming

Grafikkarte: MSI N770 TF 2GD5/OC Twin Frozr Gaming, GeForce GTX 770

Ram: G.Skill TridentX DIMM Kit 8GB, DDR3-2400, CL10

SSD: Crucial M500 240GB, 2.5", SATA 6Gb/s

HDD: Seagate Barracuda 7200.14 1TB ST1000DM003

Tower: Bitfenix Neos schwarz/rot

Netzteil: Corsair CX Series 600Watt 80 PLUS Bronze

Hoffe Ihr könnt mir ein wenig unter die Arme greifen. Die Komponenten können natürlich noch verändert werden allerdings sollte der i7 4770k bestehen bleiben. Wichtig ist vll noch zu wissen das ich mit dem PC mein täglich Brot verdiene. Bin für alle Vorschläge offen und dankbar.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Spiele-PC der höchsten Liga für ca. 3.000 Euro
Also ich würde lieber eine R9 290 statt dem i7 nehmen. Hab gerade Watch Dogs ausprobiert und komplett Ultra kannst du mit der Karte knicken.
 
1. Statt der MSI Tschiforse würd ich eher eine R9-280 empfehlen. Ist 'nen stückerl preiswerter, leistet das gleiche, hat 1GiB mehr VRAM und es gibt Mantle.
2. das Netzteil ist Mist. Da solltest lieber was anderes nehmen. Zum Beispiel ein 450W E9. 600W sind auch fürs Klo, bei dem Rechner.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hallo Seersch, willkommen im PCGH Forum :pcghrockt:

Das Netzteil ist ein Technischer Unfall und kein Netzteil :ugly:
Grafikkarte geht mehr Performance mit der R9 290 :daumen:
i7 ist keinesfalls nötig, du wirst immer im GPU Limit hängen, das Board ist völlig überteuert und der "tolle" Soundchip ist Mist, der Internetchip kann auch nur 1 Gbit, damit wird auch der Intel Controller locker fertig.
Der Ram ist völlig überteuert, zudem können Intel Prozzis offiziell nur 1600 Mhz und das lohnt sich mit CL9 Timings mehr als 2400.
Nutz doch den M.2 Slot von Z97, dann bist du bei der Crucial nicht im S-ATA Limit sondern hast die volle Performance.

Meine Empfehlung wäre daher:
1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Crucial M550 256GB, M.2 (CT256M550SSD4)
1 x Intel Core i5-4670K, 4x 3.40GHz, boxed (BX80646I54670K)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP8G3D1609DS1S00)
1 x PowerColor Radeon R9 290 PCS+, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (AXR9 290 4GBD5-PPDHE)
1 x MSI Z97-G55 SLI (7921-001R)
1 x EKL Alpenföhn K2 (84000000057)
1 x Fractal Design Arc Midi R2 mit Sichtfenster (FD-CA-ARC-R2-BL-W)
1 x be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4 (E9-CM-480W/BN197)

Flott, Leise, Kühl :banane:

Damit bist du auf jeden Fall besser dran :daumen:

Also ich würde lieber eine R9 290 statt dem i7 nehmen. Hab gerade Watch Dogs ausprobiert und komplett Ultra kannst du mit der Karte knicken.

Genau, wie bei mir sollst du auf den i7 verzichten, da dieser völlig überflüssig ist und dir lieber eine R9 290 kaufen da diese viel schneller als eine GTX 770 oder R9 280/X ist.

LG.
 
Du könntest auch nen Xeon 1230v3 nehmen. Ich hab es mit der Grafikqualität auch gerade hinbekommen. Die Schatten waren das Problem. Auf jeden Fall würde ich mid. 3GB VRAM nehmen, d.h. fällt die GTX 770 mit 2Gb schon mal weg. Die 4GB Variante lohnt sich nicht.

Wenn du wirklich für die nächsten Jahre erst einmal auf der sicheren Seite sein möchtest, nimm die R9 290 (z.B. die von Powercolor).

PS: Der Xeon wird von Watch Dogs bis zu 20% ausgelastet auf allen 8 Threads. Ich würde da nicht auf ghz setzen.
 
Inno3D iChill GeForce GTX 780 HerculeZ X3 Ultra, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (C78V-1SDN-L5HSX) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Die Inno3d ist langsamer und 100 Euro teurer als die PCS+ also warum?

haha selbe Struktur wie ich du Dieb
Tipp:

Und das ohne deine Noiseblocker

jkox, du bist hier mit der coolste im Forum oder? ;)

Gegebenenfalls kannst du wenn du es superleise haben willst auch noch Noiseblocker PK-2 Lüfter dazu kaufen ;) ;) ;) :daumen: :daumen: :daumen:
(Das habe ich jetzt nur geschrieben um jkox11 zu ärgern ist aber dennoch eine gute alternative ;) )

Außerdem habe ich nur das mit dem :pcghrockt: und der Begrüßung geklaut ;) und weil ich wusste du schaust hier rein nochmal das Flott, leise, kühl ;)

LG.
 
Wenn es noch nicht unter den Nägeln brennt würde ich den i7 4790k ins Auge fassen und dazu Gigabyte Z97 Board. Beim RAM würde ich keine Modelle wählen die der Berliner - Mauer gleichen und vom hohen RAM Takt würde man bestenfalls nur bei stärkerem OC was bemerken, von daher reicht wohl DDR 3 1600 wie der Crucial Ballistix Sport. Das NT ist was für den Karten um Maulwürfe zu verjagen
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn es noch nicht unter den Nägeln brennt würde ich den i7 4790k ins Auge fassen und dazu Gigabyte Z97 Board. Beim RAM ich keine Modelle wählen die der Berliner - Mauer gleichen und vom hohen RAM Takt würde man bestenfalls nur bei stärkerem OC was bemerken, von daher reicht wohl DDR 3 1600 wie der Crucial Ballistix Sport. Das NT ist was für den Karten um Maulwürfe zu verjagen

@TE: Warte aber nur wenn du wirklich übertakten willst. Wird dich auch wieder mehr kosten, da Z-Board, besseren Cpu-Kühler und halt die K-Cpu
 
Wozu so ein teures Board?
Bitte den " Bearbeiten Button " nutzen und keine Mehrfachpostings produzieren
 
Würd schon gerne sofort takten nur hab ich noch keinen gefunden der mir das machen kann bzw step by step erklären kann. Und auf Selbstversuche hab ich kb.

Würd dann so aussehen.

Prozessor: Intel Core i7 4790K
Mainboard: MSI Z97 MPower MAX AC
Arbeitsspeicher: Patriot Viper 3 Venom Red DIMM Kit 16GB, DDR3-2400
Grafikkarte: MSI N780 Lightning, GeForce GTX 780
SSD: Kingston Hyper X 3K Series 2,5 Zoll 240GB
HDD: Seagate Barracuda 7200.14 3TB ST1000DM003
Tower: Corsair Carbide Air 540
Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 10 550W ATX 2.31 (P10-550W/BN200)
Kühlung: Phobya G-Changer 280 V.2 - Full Copper 4x

usw bin noch nicht ganz fertig xD
 
Wenn du keine Ahnung von übertakten hast, solltest du es besser lernen und viele Guides/Tutorials schauen.
Und Selbstversuche muss du sowieso irgendwann durchführen.
Die MSI Lightning ist auch nur gedacht für richtige Übertakter, die das letzte aus der Karte rausnehmen wollen...

Die teuren RAM sind kompletter Schwachsinn, nützen dir Recht wenig bis nichts im Gaming.

Was machst du mit der Kühlung? Willst du ne Wakü anfertigen??

Und die Kingston SSD ist Blödsinn, da reicht Crucial.
 
jop soll ne wakü werden mit 4 Corsair Air Series 120 je Radiator und das ganze mal 3. Guides usw hab ich mir schon zu hauf angesehen nur hab ich bammel das ich etwas nicht bedenke und dann ist was kaputt..

Allerdings fügt sich die Kingston ssd in gelb wunderbar in System ein. Also farblich jetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück