• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Heimkinosystem 5.1

TheWhiteWolf

Komplett-PC-Käufer(in)

Shinchyko

Freizeitschrauber(in)
Ich kann 5.1 Systeme bis 350€ nicht empfehlen. Insbesondere Teufel nicht. Der Klang ist derbe dumpf vom Hochton und unpräzise in den Mitten/Tiefen. Ich empfehle dir dringend lieber noch etwas mehr zu sparen und dann 700€+ zu investieren. (Vergleich: Dali Zensor Pico klingen um längen besser als Teufel MK20. Kosten nur ca 40-50€ mehr. Noch besser Dali Zensor 1 für 90€ mehr. Uneingeschränkt zu Empfehlen. Zensor 3 hat schon mehr als genug Wums um ohne Probleme auf einen Sub im gänze zu verzichten. Zensor 5/7 on Top ein Traum in 2 1/2 Wege) Inc. einfacher gebrauchter 5.1 Verstärker mit TrueHD/DTS-HD am besten.

Zur Not mit 2.0 starten und nach und nach erweitern. Habe ich auch so gemacht und ich bereue jetzt 3.5 Jahre nach dem Anfang nicht einen Cent. Jeder Tag ist ein Genuß mein System zu hören. Sowohl bei Stereo als auch Multichannel als auch Filme. Ansonsten ist ein AVR ebenfalls sehr viel besser geeignet weil dieser auch mit einer Raumkorrektur einmessbar ist.

Empfehlenswert: Quadral, Dali, Focal, B&W

Zur allergrößten Not ein Quadral Aluma 2200 Set für 500€. Ist sehr gut verarbeitet (Alukörper) und hat mehrere Empfehlungen bekommen. (+ für zB. nen alten Denon AVR-X1000 .ca 100-150€ oder einen X540)

Denke einfach daran wie lange du das System benutzen möchtest. Ich denke mal das da bestimmt mehr als nur 1-2 Jahre bei rum kommen. Und du nutzt es bestimmt häufig. Da relativiert sich der Preis sehr schnell. Und es macht schon nen ordentlichen Unterschied ob man den Sound nur hört oder auch genießt:daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten