5.1 Teufel System geht nicht obwohl Testsignal geht

Flyingeye

Schraubenverwechsler(in)
Hi,

ich habe ein ganz komisches Problem und hoffe auf Eure Schwarmintelligenz.

Situation:

Habe eine 5.1 Teufel Anlage an meinem Pc angeschlossen. Das Testsignal vom PC wird auch korrekt ausgespielt - sprich alle Boxen und Subwoofer werden korrekt angesprochen und es kommt der jeweilige richtige Sound raus.

Sobald ich eine andere Soundquelle starten möchte (Internetradio, Winamp, Star Wars DVD, 5.1 Testsignal auf Youtube) werden nur die Front Speaker angesprochen. Der Subwoofer als auch Center bleiben genauso tot wie die hinteren Lautsprecher (surround).

Ziehe ich am Subwoofer - wo auch der Verstärker integriert ist - die Surround Boxen Kabel raus und lasse Sound spielen, dann höre ich den Sound über alle 4 Boxen (Front links und rechts sowie Surround links und rechts) - nur der Center und Subwoofer bleiben ruhig.

Ich habe über Amazon mir so ein Logitech Adapter geholt, da ich zuerst dachte, dass meine Soundkarte kaputt ist. Dieser Adapter hat die gleichen Anschlüsse wie meine Soundkarte sowie einen USB Anschluss. Somit konnte ich praktisch die Anschlüsse an meiner Soundkarte im PC übergehen.
Allerdings mit der gleichen Reaktion: Testsignal funktioniert. Ansonsten gleiche Problematik wie oben. Als letzte Alternative habe ich einen Laptop verwendet - ebenfalls mit dem Adapter. Auch hier das gleiche Ergebnis - Testsignal funzt - alle Boxen werden angesprochen. Normaler Sound - egal welche Quelle - funktioniert nicht.

Es handelt sich dabei um eine 5.1 Teufel Anlage - Modell CS 25 Mk3 - Set. Die Anlage selbst habe ich schon mehrmals (!) zu Teufel eingeschickt - kam immer wieder zurück mit dem Hinweis, dass alles funktioniert. Ich solle meinen PC überprüfen. Da ich aber schon 3 verschiedene Quellen verwendet habe (mein PC, Arbeitslaptop sowie Tablett meiner Freundin) und über die gleiche Situation war (Testsignal funzt, ansonsten Problem wie oben beschrieben) zweifel ich langsam an meinem Verstand.

Und der Alkohol geht mir auch langsam aus, sprich ich verliere bald die Nerven mit diesem ******teil.

Habt Ihr irgendwelche Ideen woran das liegen könnte und was ich mal versuchen sollte?

Danke und beste Grüße aus Berlin

Alex
 

Garnorh198

PC-Selbstbauer(in)
Du weisst schon, dass du einen Verstärker für die Boxen benötigst? Die Soundkartenausgänge sind zu schwach zum Betreiben von Lautsprechern.
Der Subwoofer hat verschiedene Schalter und einen Volumenregler. Vielleicht ist da etwas verstellt.
 

MircoSfot

Freizeitschrauber(in)
Wie ist es denn genau angeschlossen? Bilder sagen mehr als tausend Worte.

Das MK25 5.1 Set benötigt auf jeden Fall einen Verstärker.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
F

Flyingeye

Schraubenverwechsler(in)
Der Verstärker ist im Subwoofer integriert. Das Ding hat ja zu Beginn auch wunderbar funktioniert. Der 5.1 Sound kam einwandfrei raus, alles supi. Nach ca. 1,5 Jahren bemerkte ich dann ein unterschwelliges Brummen, dachte das Ding ist kaputt, hab in verschiedenen Foren gelesen, dass es sich dabei um eine Teufelkrankheit handelt.
Hatte die Hoffnung, dass die das reparieren, daher eingeschickt.
Das Teil kam retour, brummen immer noch da - 5.1 ging nicht mehr. Nochmal eingeschickt - die meinten es funzt, ich wieder ausgepackt - wieder die gleiche Problematik.

Mit 3 Steckern angeschlosse, 1x für Front links und rechts, 1 x Surround links und rechts sowie einmal für Center / Subwoofer.
Mich irritiert, dass das Testsignal 1a funktioniert, aber alles andere passt soundtechnisch aber nicht.
 

Anhänge

  • IMG_8018.JPG
    IMG_8018.JPG
    1,5 MB · Aufrufe: 32
  • IMG_8019.JPG
    IMG_8019.JPG
    1,7 MB · Aufrufe: 31
  • IMG_8020.JPG
    IMG_8020.JPG
    1,6 MB · Aufrufe: 33

Garnorh198

PC-Selbstbauer(in)
Ist das ein anderer Subwoofer als der aus dem Set? In der Beschreibung des Sets bei Teufel steht nur etwas von einem Cinchanschluss.
Ansonsten schau dir mal die Soundkarteneinstellungen, ob da auch 5.1 ausgewählt ist.
Hast du mal die Kabel untereinander getauscht? Nicht daß da ein Wackelkontakt vorliegt.
 
TE
TE
F

Flyingeye

Schraubenverwechsler(in)
Nein, ist kein anderer Subwoofer.

https://teufel.de/consono-25-mk3-51-set-103968000 - Das ist das Nachfolger Set. Ich habe noch den Vorgänger, wo die Lautstärke sowie Bass-Regelung am Subwoofer vorne dran ist.

5.1 ist ausgewählt. Kabel sind nicht untereinander vertauscht. Es ist für mich halt sehr verwirrend, dass ich egal was ich höre, der Sound kommt nur über die Front Speaker raus, aber wenn ich gleichzeitig das Testsignal laufen lasse, höre ich astrein 5.1
 
Zuletzt bearbeitet:

Garnorh198

PC-Selbstbauer(in)
Genau die Beschreibung hatte ich mir angesehen. Dein Verstärker ist aber auch ein 7.1 System, deshalb meine Frage.
Ziehe ich am Subwoofer - wo auch der Verstärker integriert ist - die Surround Boxen Kabel raus und lasse Sound spielen, dann höre ich den Sound über alle 4 Boxen (Front links und rechts sowie Surround links und rechts) - nur der Center und Subwoofer bleiben ruhig.
Ich nehme an, die ziehst die Rearlautsprecher ( Surround hast du du ja nichts dran ) ab und dann hörst du etwas aus den Rearlautsprechern? Und mit Boxenkabel meinst du die, die aus dem Verstärker zu den Lautsprechern gehen?
 
TE
TE
F

Flyingeye

Schraubenverwechsler(in)
Richtig, ich ziehe die Rearlautsprecher ab und dann höre ich etwas daraus. Sind die drin, dann höre ich nur stereo. Also irgendwie total freaky. Und mit den Boxenkabeln liegst Du ebenfalls richtig.

Ja, frag mich nicht was Teufel mir damals geschickt hat. Ich hab hier original die Anleitung von "CS 25 Mk3-Set" plus diesen Subwoofer. Da ich nur 4 Satelliten + Center habe, hatte ich die surround nie angeschlossen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Garnorh198

PC-Selbstbauer(in)
LS Anschluesse.jpg
Das wir uns richtig verstehen. Du ziehst diese Kabel ab und dann hörst du etwas auf den nicht angeschlossenen Lautsprechern? Oder ziehst du die Cinchkabel ab?
Da du ja immer etwas aus den Frontlautsprechern hörst, können wir davon ausgehen, daß dieses Kabel in Ordnung ist. Stecke mal die anderen Kabel am PC ab und teste den Rear- und den Center/Subwoofer-Anschluss einzeln mit dem Kabel der Frontlautsprecher. Wenn da alles in Ordnung ist, müßtest du ja dann an den entsprechenden Lautsprechern etwas hören. Und dann machst du es andersrum und testest alle Kabel am Anschluss der Frontlautsprecher. So wissen wir, daß die Kabel ok sind oder nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

MircoSfot

Freizeitschrauber(in)
Du benötigst auch eine 5.1 Tonspur um Mehrkanalaudio zu bekommen. Windows und co sollten standardmäßig nur 2.0 wiedergeben (außer beim Testton), auch wenn 5.1 ausgewählt wurde. Windows setzt hier kein Zauberstab an und simsalabim ist alles in nativ 5.1, das geht nicht.

Teste mal das hier: https://www2.iis.fraunhofer.de/AAC/multichannel.html
Wenn das ebenso korrekt funktioniert wie der Windows Testton dann haste die Antwort: Tonspur muss ebenso 5.1 sein, ansonsten ist alles Stereo da du keinen AVR hast der aus Stereo Mehrkanalton macht.
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Oder man aktiviert die "Lautsprecherauffüllung" oder ähnliches :ka:

Um welche Sound"karte" gehts denn? Onboard oder USB oder was auch immer?
 
TE
TE
F

Flyingeye

Schraubenverwechsler(in)
Anhang anzeigen 1383930
Das wir uns richtig verstehen. Du ziehst diese Kabel ab und dann hörst du etwas auf den nicht angeschlossenen Lautsprechern? Oder ziehst du die Cinchkabel ab?
Da du ja immer etwas aus den Frontlautsprechern hörst, können wir davon ausgehen, daß dieses Kabel in Ordnung ist. Stecke mal die anderen Kabel am PC ab und teste den Rear- und den Center/Subwoofer-Anschluss einzeln mit dem Kabel der Frontlautsprecher. Wenn da alles in Ordnung ist, müßtest du ja dann an den entsprechenden Lautsprechern etwas hören. Und dann machst du es andersrum und testest alle Kabel am Anschluss der Frontlautsprecher. So wissen wir, daß die Kabel ok sind oder nicht.
Ich ziehe die Cinchkabel ab. Die Kabel auf diesem Bild sind mit den Boxen verbunden.
Habe ich gemacht wie Du gesagt hast. Alle Kabel funktionieren einwandfrei.
Du benötigst auch eine 5.1 Tonspur um Mehrkanalaudio zu bekommen. Windows und co sollten standardmäßig nur 2.0 wiedergeben (außer beim Testton), auch wenn 5.1 ausgewählt wurde. Windows setzt hier kein Zauberstab an und simsalabim ist alles in nativ 5.1, das geht nicht.

Teste mal das hier: https://www2.iis.fraunhofer.de/AAC/multichannel.html
Wenn das ebenso korrekt funktioniert wie der Windows Testton dann haste die Antwort: Tonspur muss ebenso 5.1 sein, ansonsten ist alles Stereo da du keinen AVR hast der aus Stereo Mehrkanalton macht.
Habe gleich das erste getestet (HE-AAC Bitstream) - funktioniert alles einwandfrei, alle Boxen werden richtig angesprochen, Ton kommt klar rüber.

Ergo Hardware technisch funzt alles richtig. Ebenso ist alles richtig angeschlossen und alle Kabel funktionieren. Ist schon mal gut, dann kann ich ein hardware Problem ausschließen.

Jetzt frage ich mich, wiso software mäßig da kein 5.1. rüber kommt. Ich verstehe, dass wenn keine 5.1 Tonspur vorhanden ist, kein 5.1 rauskommt. Soweit so gut.

Dennoch bin ich etwas irritiert, weil

1) jetzt funktioniert bei Filmen 5.1 - wenn auch sehr gezielt. Also es werden wirklich die jeweiligen Boxen angesprochen, aber von einem richtigen Raumklang kann nicht die Rede sein.

2) Musik kommt immer noch nur Stereo raus (ich weiß 5.1 usw.) - ganz am Anfang hatte ich jedoch einen super Raumklang. Jetzt nur stereo.
Ich überprüfe mal softwaremäßig noch mal alles
Oder man aktiviert die "Lautsprecherauffüllung" oder ähnliches :ka:

Um welche Sound"karte" gehts denn? Onboard oder USB oder was auch immer?
7.1 (8-Kanal) Surround-Sound, Digital Audio, onboard

Ich realisiere gerade, dass ich 7.1 habe. Und mein Verstärker hat ebenfalls 7.1 Anschlüsse. Mit anderen Worten - wenn ich noch 2 Boxen da anschließe, habe ich 7.1 (Kopf---> Tisch) :-D

------------------------------

Nachtrag:

Habe jetzt in den Tiefen der Audio Einstellungen diese Meldung gefunden:

Das Gerät SWD\MMDEVAPI\{0.0.0.00000000}.{3f74830f-5a11-4a25-851d-cf9886564f4b} wurde konfiguriert.

Treibername: audioendpoint.inf
Klassen-GUID: {c166523c-fe0c-4a94-a586-f1a80cfbbf3e}
Treiberdatum: 12/06/2019
Treiberversion: 10.0.19041.1
Treiberanbieter: Microsoft
Treiberabschnitt: NO_DRV
Treiberrang: 0xFF0000
Passende Geräte-ID: MMDEVAPI\AudioEndpoints
Treiber mit niedrigerem Rang: c_swdevice.inf:SWD\GenericRaw:00FF3001
Gerät wurde aktualisiert: false
Übergeordnetes Gerät: HDAUDIO\FUNC_01&VEN_10EC&DEV_1168&SUBSYS_104387C5&REV_1001\5&590aa42&0&0001

Ist das eine Fehlermeldung, weil bei "Gerät wurde aktualisiert: false" steht?
 
Zuletzt bearbeitet:

FetterKasten

Software-Overclocker(in)
1) jetzt funktioniert bei Filmen 5.1 - wenn auch sehr gezielt. Also es werden wirklich die jeweiligen Boxen angesprochen, aber von einem richtigen Raumklang kann nicht die Rede sein.

2) Musik kommt immer noch nur Stereo raus (ich weiß 5.1 usw.) - ganz am Anfang hatte ich jedoch einen super Raumklang. Jetzt nur stereo.
Ich überprüfe mal softwaremäßig noch mal alles
Wenn es dir darum geht, dass aus den Boxen das Gleiche rauskommen soll, dann gibt es normalerweise Softwarelösungen in den Einstellungen, welche zb. Stereo auch auf die hinteren Lautsprecher projizieren usw.
Nur hat das dann wenig mit echtem 5.1 Sound zu tun.

kA, was überhaupt dein Problem ist bzw. was du eigtl willst :D
Wenn der Filmemacher die Musik auch im Film nur Stereo vorne links und rechts ausgeben will, dann ist das halt so.
Nicht jede 5.1 Spur muss automatisch gut gemacht sein.

Ansonsten mach mal Screenshots von deinen Soundeinstellungen, nicht dass du da was verpfuscht hast.
 
TE
TE
F

Flyingeye

Schraubenverwechsler(in)
Wenn es dir darum geht, dass aus den Boxen das Gleiche rauskommen soll, dann gibt es normalerweise Softwarelösungen in den Einstellungen, welche zb. Stereo auch auf die hinteren Lautsprecher projizieren usw.
Nur hat das dann wenig mit echtem 5.1 Sound zu tun.

kA, was überhaupt dein Problem ist bzw. was du eigtl willst :D
Wenn der Filmemacher die Musik auch im Film nur Stereo vorne links und rechts ausgeben will, dann ist das halt so.
Nicht jede 5.1 Spur muss automatisch gut gemacht sein.

Ansonsten mach mal Screenshots von deinen Soundeinstellungen, nicht dass du da was verpfuscht hast.
Mein Problem war dass nur die Frontboxen angesteuert wurden. Testsignal wurde richtig über 5.1 wieder gegeben. Aber Musik, Film, Internetradio nur über die Frontboxen.

Konnte Problem aber eben gerade lösen - war ein Treiber Problem...

Danke an alle für den tollen Support!
 
Oben Unten