HDD und SSD unwiderruflich löschen

DaftPunk666

Komplett-PC-Käufer(in)
HDD und SSD unwiderruflich löschen

Hallo, ich wollte mein PC weiterverkaufen und meine frage ist welche Tools bzw. Software empfiehlt sich um die Platten komplett zu löschen. So das der neue Nutzer keine möglichkeit hat diese Daten wiederherzustellen. Ich habe mich etwas schlau gemacht und bin auf die Tools DBAN, Eraser und Secure Eraser gestoßen was haltet ihr davon ?
Und kennt ihr noch bessere Tools?

Infos: HDD ist über 700GB
SSD ist über 200GB

mfg
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: HDD und SSD unwiderruflich löschen

SSDs lassen sich nicht wirklich sicher löschen, da die Schreibzugriffe vom Controller umgeleitet werden. Dann die besser behalten. Viel schreiben nutzt die SSD ja auch ab.

Bei HDDs reicht 3 Faches Überschreiben aus.
 

plutoniumsulfat

Volt-Modder(in)
AW: HDD und SSD unwiderruflich löschen

SSDs lassen sich nicht wirklich sicher löschen, da die Schreibzugriffe vom Controller umgeleitet werden. Dann die besser behalten. Viel schreiben nutzt die SSD ja auch ab.

Bei HDDs reicht 3 Faches Überschreiben aus.
Sicher? Man hört ja immer wieder über mögliche Wiederherstellung.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: HDD und SSD unwiderruflich löschen

Wer ganz sicher gehen will, kann natürlich auch 35mal Gutmann drüber laufen lassen.

Theoretisch ist schon alles weg, wenn es einmal überschrieben wurde. Jedoch kann man aus der Restmagnetisierung auf Plattenebene noch Informationen rausholen. Das kann man natürlich mit ummagnetisieren - also mehrfaches ändern der Bits - erschweren.
 

Kusanar

BIOS-Overclocker(in)
AW: HDD und SSD unwiderruflich löschen

Wer ganz sicher gehen will, kann natürlich auch 35mal Gutmann drüber laufen lassen.

Das ist dann die Option für die Aluhut-Fraktion...


@DaftPunk666: SSDs kann man sicher löschen, jedenfalls unter Ubuntu (notfalls per Live-CD): https://www.thomas-krenn.com/de/wiki/SSD_Secure_Erase
Manchmal gibt es auch in der Herstellersoftware (falls vorhanden) eine Möglichkeit zum "Secure Erase".
Die von dir erwähnten Programme machen vermutlich auch nix anderes, kenne jetzt aber keines davon.

Wenn ein "Secure Erase" durchgeführt wurde, kannst du die SSD ohne Probleme veräußern. Wenn du nicht gerade an jemanden von der NSA verkaufst, sieht es mit einer möglichen Datenwiederherstellung düster aus :D
 
TE
TE
D

DaftPunk666

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: HDD und SSD unwiderruflich löschen

Die SSD ist von dem Hersteller crucial M500. Die Programme haben verschiedene Erase Möglichkeiten von 1-xx mal überschreiben kann man sich dann aussuchen.
Mit Ubuntu habe keine Erfahrung gibt es da irgendeine Voraussetzung um es nutzen bzw läuft das unter Win7?
 

plutoniumsulfat

Volt-Modder(in)
AW: HDD und SSD unwiderruflich löschen

Die SSD ist von dem Hersteller crucial M500. Die Programme haben verschiedene Erase Möglichkeiten von 1-xx mal überschreiben kann man sich dann aussuchen.
Mit Ubuntu habe keine Erfahrung gibt es da irgendeine Voraussetzung um es nutzen bzw läuft das unter Win7?
Ubuntu ist auch ein Betriebssystem, das läuft natürlich nicht unter Windows 7 ;)
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: HDD und SSD unwiderruflich löschen

Ein Secure Erase einer SSD kann man unter Linux und unter Windows machen, da gibts keine Einschränkungen.
Entweder per Tool vom Hersteller direkt oder einem Universellen.
Woran nur viele Leute scheitern ist der Schutzmechanismus der erst durch einen hot Plug deaktiviert wird.
Ich lösche meine SSD`s mittlerweile immer mit Parted Magic, für mich die universellste Möglichkeit.
 
TE
TE
D

DaftPunk666

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: HDD und SSD unwiderruflich löschen

Ich bin auf ein Tool von Hersteller gestoßen "Crucial Storage Executive". Was mich aber verwirrt ist, falls man die Installation im Windows durchführt und dann anschließend die SSD löschen möchte kann das doch gar nicht klappen, weil auf der Platte mein OS ist.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: HDD und SSD unwiderruflich löschen

Deswegen Parted Magic.
Du bootest ein schlankes Linux und das löscht dir dann die SSD.
Unabhängig ob darauf Windows installiert ist.
 
TE
TE
D

DaftPunk666

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: HDD und SSD unwiderruflich löschen

Wie boote ich Linux? Und kann man damit auch HDD löschen?
Welche Einstellungen empfiehlst du für den Löschvorgang?

Alternativ: pack ich die ISO auf eine CD und boote diese
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten