• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

HD 6970 unter Last so laut wie GTX 480

doenertier84

PC-Selbstbauer(in)
In anderen Tests schneidet die Karte bezüglich der Lautstärke besser ab. Ist es möglich dass ihr ein defektes Modell erwischt habt? Lautstärke ist für mich nämlich ein KO-Argument und ich möchte mir nach Weihnachten meine GTX 285 in Rente schicken.
 

PEG96

BIOS-Overclocker(in)
mich interessiert, wie denn das lüftergeräusch der hd6900er is, das der gtx470 is ja ein sehr angenehmes rauschen. Wass mich auch noch interessiert is, wie es mit dem spulenfiepen steht.
 

PCGH_Carsten

Ex-Redakteur
Wir haben inzwischen auch mehrere Retail-Karten im Labor, die sich ähnlich verhalten, ein Defekt ist daher unwahrscheinlich.

Bitte bedenke zweierlei:
• Wir messen die Lautstärke im schallarmen Raum aus 50 Zentimetern Entfernung, die absoluten Lautheitswerte sind daher nicht mit denen aus Tests zu vergleichen, bei denen aus 1m Entfernung gemessen wird.
• Unsere Angabe zur Maximalllast bezieht sich auf die höchste Last, die wir mithilfe diverser Programme erzielen konnten und wird im Spielebetrieb kaum erreicht werden. Dazu geben wir die Lautheit unter Battlefield Bad Company 2 an.
 
TE
doenertier84

doenertier84

PC-Selbstbauer(in)
hmm...ok, das wäre echt schade drum. Es ist nur merkwürdig weil z. B. Computerbase auch mit BF2 testet und dort die Radeon unterhalb der GTX 580 agiert. Auch wenn die Testumgebung anders ist sollte ja zumindest die Reihenfolge gleich bleiben. Aber wenn ihr das mit mehreren Retail Karten verifiziert habt ist vielleicht deren Karte der Ausreißer. Wäre echt schade drum. Bei solchen Tests wäre es super wenn ihr ältere Generationen mit aufnehmen würdet, viele sitzen wie ich noch auf einer GTX 2xx oder Radeon 4xxx. Wir wollen wissen ob die Karte relativ zu unser alten Karte lauter ist. Ebenfalls bei der Leistungsaufnahme...z. B. bei mir stellt sich die Frage ob ich ein neues Netzteil brauche. Ich hab mir in mehreren Tests zusammensuchen müssen dass die GTX 285 ähnlich viel Leistung wie die GTX 570 aufnimmt...
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
HT4U wiederum nutzt HAWX und bestätigt unsere Werte. CB nutzt evtl. ein anderes BC2-Level, welches den Lastzustand ändert.
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
mich interessiert, wie denn das lüftergeräusch der hd6900er is, das der gtx470 is ja ein sehr angenehmes rauschen. Wass mich auch noch interessiert is, wie es mit dem spulenfiepen steht.

Spulenfiepen ist bei beiden HD-6900ern wahrnehmar – aber erst bei vierstelligen Fps, wie im Crysis-Hauptmenü und den GTA 4-Ladebildschirmen. Nichts, was ernsthaft stört.

MfG,
Raff
 
TE
doenertier84

doenertier84

PC-Selbstbauer(in)
Naja...letzte Frage:
Wenn in einem Grafikkartentest die Load-Leistungsaufnahme des Gesamtsystems aufgeführt ist, z. B. 420 Watt bei einer GTX 580 - darf man daraus ableiten dass (bei ähnlicher CPU und Co.) ein Netzteil von 500 Watt ausreicht?
Hab Gerüchte gehört dass ein System beim Hochfahren am meisten Leistung aus der Steckdose benötigt.
Ich weiss, die Frage ist nicht Radeon spezifisch, aber danach gebe ich auch Ruhe, versprochen :-). Vielen Dank schonmal und fröhliches Finger wund tippen.
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
Das sollte eigentlich reichen, ja. Als Beispiel: Mein passives 460er X-Series packt mein System plus eine GTX 580 [also statt der GTX 460] in Spielen bei einer Eingangsleistung von deutlich über 400W - real werden es dann wohl etwa über 400W sein, die das 460er leisten muss. Beim Booten liegen kurz knapp 400W an.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Noch ne Frage. Ich stehe kurz davor mir eine GTX570 zuzulegen. Nur kann ich mit den 3,4Sone unter Spielelast nichts anfangen. Meine aktuelle GTX275 kann ich beim zocken nicht aus meinen PC (siehe Sig) heraushören. Gibt es einen ungefähren Anhaltspunkt für mich? In Tests steht ja meist nur, das die GTX570/580 gegenüber der GTX470/480 im Referenzdesign wesentlich leiser geworden sind. Danke im Voraus für eine konstruktive Aussage.

MfG
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Eine GTX 275 (Referenzdesign!) bewegt sich akustisch auf Höhe der GTX 570, tendenziell allerdings leiser.
Naja, ich hab halt die MSI GTX275 TwinFrozr und diese ist mit dem MSI Afterburner auf 30% Lüfterdrehzahl geregelt. Ist die GTX570 ähnlich tief einstellbar? @Dönertier84: Danke für den Link. Da war ich selbst schon mal drauf, konnte ihn aber nicht wiederfinden...
 

zuogolpon

Software-Overclocker(in)
Das sollte eigentlich reichen, ja. Als Beispiel: Mein passives 460er X-Series packt mein System plus eine GTX 580 [also statt der GTX 460] in Spielen bei einer Eingangsleistung von deutlich über 400W - real werden es dann wohl etwa über 400W sein, die das 460er leisten muss. Beim Booten liegen kurz knapp 400W an.

Mein Problem wäre dann für eine GTX580, dass mein CM Netzteil keinen 8-pin PCIe Kabel hat, das lässt sich ja ganz offensichtlich auch nicht ändern. Dann werde ich wohl auf ein Silentwings BeQuiet! Modell setzen müssen...
 
TE
doenertier84

doenertier84

PC-Selbstbauer(in)
Vielen GTX 580 Karten liegt ein Spannungsadapterkabel Molex nach 8 Pin bei. Wenn du also noch freie Molex Anschlüsse übrig hast, ist ein neues Netzteil vielleicht nicht unbedingt nötig. Ich bin kein Fachmann auf dem Gebiet, aber an deiner Stelle würde ich mich da mal schlau machen bevor du ein neues Netzteil kaufst. Wenn das so nicht funktionieren würde, würden kaum soviele Hersteller so einen Adapter beilegen.
 
Oben Unten