• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Hausarbeitsthema gesucht

Flipbo219

Freizeitschrauber(in)
Hallo Zusammen,

ich muss im Rahmen von meinem Latex Kurs an der Uni eine kurze Hausarbeit schreiben.
Dafür suche ich aktuell ein Thema über ein (gelöstes) mathematisch/ programmatisches Problem.

Den Aufbau würde ich gerne folgendermaßen gestalten:
  • Problemdefinition
  • Geschichte des Problems
  • Ausführliche Bschreibung des Problems
  • Beweis
  • Implementierung

Dazu dann noch ein kurzes Klassendiagramm und ein paar Code Snippets nach der Implementierung.

Habt ihr hier vielleicht Anregungen?:-) Ein Kommilitone von mir hat bspw. das Basler Problem genommen.
Ich finde nur leider zum verrecken kein Thema . . . :(

Danke schon mal und viele Grüße

Philipp
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Vielleicht die Gauß’schen Korrelationsungleichnung oder die Poincaré-Vermutung.....die sind mir spontan aus den letzten Jahren hängen geblieben ^^
 

taks

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenn etwas "einfacher" sein soll: Fibonacci-Folge oder Türme von Hanoi
 
G

Gimmick

Guest
Hallo Zusammen,

ich muss im Rahmen von meinem Latex Kurs an der Uni eine kurze Hausarbeit schreiben.
Dafür suche ich aktuell ein Thema über ein (gelöstes) mathematisch/ programmatisches Problem.

Den Aufbau würde ich gerne folgendermaßen gestalten:
  • Problemdefinition
  • Geschichte des Problems
  • Ausführliche Bschreibung des Problems
  • Beweis
  • Implementierung

Dazu dann noch ein kurzes Klassendiagramm und ein paar Code Snippets nach der Implementierung.

Habt ihr hier vielleicht Anregungen?:-) Ein Kommilitone von mir hat bspw. das Basler Problem genommen.
Ich finde nur leider zum verrecken kein Thema . . . :(

Danke schon mal und viele Grüße

Philipp

Latex-Kurs bedeutet, es geht vorallem um die Erstellung des Dokumentes?
Kannst ja das Dreikörperproblem nehmen. Da wirst Du einiges zu finden und kannst über ein übliches numerisches Verfahren (Runge Kutta oder so) gut eine Lösung erarbeiten.
Wenn es mehr sein soll kann man auch gut reale Probleme modelieren, die Reihenentwicklung von Sundman behandeln, numerische Verfahren vergleichen usw.

Und hübsche Grafiken von Bahnen kann man auch in die Hausarbeit setzen, das kommt immer gut :ugly:.
 
Oben Unten