• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Hardware "verschwindet"

r!b

Schraubenverwechsler(in)
Hi!
Ich habe ein sehr sonderbares Problem mit teilen meiner Hardware.
Ich muss meinen Rechner des öfteren von A nach B transportieren, da ich mehr oder weniger an 2 verschiedenen Orten wohne.

Seit kurzem beobachte ich ein sehr sehr sonderbares Phänomen.
Immer wenn ich den Rechner am neuen Standort wieder aufbauen und ALLE Kabel sofort vor dem Start wieder montiere, bleibt die Netzwerkkarte (Onbaord Marvell), die Soundkarte (Creative Audigy 2ZS) und die TV-Karte (Pinnacle PCTV Stereo) und andere Onboard-Komponenten einfach "verschwunden".

Nicht wie man jetzt vermuten würden, dass der Treiber nicht richtig gestartet wurde oder im Gerätemanager ein gelbes Ausrufezeichen gesetzt is. Nein. Komplett weg! Im Gerätemanager werden die Geräte einfach nicht mehr aufgelistet. Auch der Treiber wird in dem Log nicht mehr angezeigt. Im Bios sind ist alles richtig eingestellt... Treiber sind richtig installiert. Hat ja auch alles funktioniert bei der "Abreise".

Ich habe also die Hardware ansich kontrolliert. Es waren aber alle Kabel und Steckkarten richtig montiert. Und ein Defekt von einem der Komponenten kann ich mittlerweile ausschließen, da mittlerweile ja alles funktioniert.

Aber wie?

Naja. Klingt komisch: Wenn ich den PC kaltstarte und das Netzwerkkabel NICHT eingesteckt ist, werden alle diese Komponenten plötzlich wieder gefunden und beim start initialisiert.

:wall:

Hat jemand ne logische erklären????
 

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Vielleicht hängt das ganze mit deinem Anschluss zusammen, dass dieser das ganze nicht mag. Andere Erklärung wäre die, dass sich das ganze selbst im BIOS deaktiviert.
 
TE
R

r!b

Schraubenverwechsler(in)
nope!! im bios passiert defenitiv nix!
ich hatte anfangs an nen wackeltkontakt des anschlusspanels am mainboard oder n haarriss im mainboard selbst gedacht... aber irgendwie habe ich immernoch keine logische erklären.

lass ich das kabel raus wenn ich den rechner am neuen standort aufbauen und lassen winxp booten hab ich kein problem. alle komponenten werden geladen und ich kann das kabel dann einstecken und alles funktioniert.

bleibt mir ein rätsel
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten