• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

habe nach dem Zusammenstellen Probleme

D

DBGTKING

Guest
Mainboard:Gigabyte X UD7 s 1155 Revison B3 Z68
Prozessor: Intel Core i7 3770k
CPU Kühler:Dark Rock Pro 2
Grafikarte: Gainward Nivdia Geforce Titan
Festplatte: Samsung Spinpoint F3 1000 GB und eine ssd Samsung Pro 512 gb
Arbeitsspeicher: crossair vengaince ddr3 1600 mit 9-9-9-24,8 gb als 2er kit
Laufwerk: Bluray und DVD Brenner laufwerke von LG
Betriebsystem: Windows 7 64 bit Professional & Windowx xp 32 bit professional(zurzeit habe ich windows XP drauf)
Monitor: Samsung 2250 Plus Full HD
Gehäuse Lüfter: 2x200 mm Lüfter
Gehäuse: Haf Plus 912


Also nun zu meinen Problemen.

Ich wollte den Prozessor eigentlich übertrakten.Ich habe extra einen guten CPU Kühler drinnen,da habe ich kühle 26 ° im Idle sollte doch eigentlich reichen.Doch leider kommt mir im Bios etwas im Weg.Konnte mich noch erinnern das beim core i5 2500k ich noch bis 62 den multiplikator einstellen konnte,doch nun kann ich nur noch bis 39 einstellen wie denn das aufeinmal.Habe ich da etwas falsch gemacht.
Liegt es daran das ich die software nach dem austauschen noch nicht neu installiert habe,liegt es an Windows Xp weil ich habe noch nie Übteraktet. Oder liegt es an den Eintstellung kann da was nicht richtig sein.
Oder habe ich einfach Pech gehabt und ein Prozessor erwischt den man nicht so weit übtertakten kann?

Das zweite Problem ist,meine SSD wird zwar erkannt,habe sie mit windows 7 Formatiert und auch angefangen windows 7 drauf zu installieren,doch dann wars das wieder,Er bootete dann aufeinmal von der HDD da wo Windows Xp drauf ist,habe es auch auf der ersten stelle gestellt,weis nichts mehr,komme ich wirklich nicht darum die HDD kurz abzustecken oder gibt es noch ne andere Möglichkeit was ich machen könnte.
 

Combi

BIOS-Overclocker(in)
du hast so ein system und benutzt xp ?!
häh?!war win98 vergriffen?! :D:D:D

du kannst im bios den turbo der cpu einstellen.
der 39er multi is der maxtakt mit turbo.
also musst du erst im bios das oc aktivieren.
dann kannste den multi auch anheben.
in einer der letzten pcgh-zeitschriften wurde das bios von gigabyte boards erklärt.
ich weis es nicht.habn asus maximus v formula.da isses auch sauschwer alles zu finden.
 

Shaav

BIOS-Overclocker(in)
Sehe ich das richtig, dass dies dein Mainboard ist?:
Gigabyte GA-Z68X-UD7-B3, Z68 (dual PC3-10667U DDR3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Ich bin mir nämlich nicht sicher bei deiner Artikelbezeichnung.


Liegt es daran das ich die software nach dem austauschen noch nicht neu installiert habe

Nein.


Liegt es an Windows Xp

Nein


ich habe noch nie Übteraktet

Dann solltest du dich erstmal darüber informieren wie das genau geht. Übertakten tut man in der Regel auch nicht im Betriebssystem, sondern schon vorher, im sogenannten BIOS, inzwischen UEFI genannt.


Das zweite Problem ist,meine SSD wird zwar erkannt,habe sie mit windows 7 Formatiert und auch angefangen windows 7 drauf zu installieren,doch dann wars das wieder,Er bootete dann aufeinmal von der HDD da wo Windows Xp drauf ist,

Im BIOS kannst du die Reichenfolge der Festplatten einstellen, aufder nach einem Betriebsystem gesucht wird. Wenn der PC also zuerst auf der Festplatte sucht wo du WinXP installiert hast, dann startet er auch dieses sofort. Wenn der PC aber erst die Festplatte findet wo du Win7 installiert hast, dann startet er zuerst Win7.
 
TE
D

DBGTKING

Guest
Sehe ich das richtig, dass dies dein Mainboard ist?:
Gigabyte GA-Z68X-UD7-B3, Z68 (dual PC3-10667U DDR3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Ich bin mir nämlich nicht sicher bei deiner Artikelbezeichnung.


Ja das Produkt ist es

Und ein anderes Problem beim 2 Pc,wenn der core i5 2500k nicht mit dem 2 Mainboard Asus Maximus Formula kompatible ist,weil er immer sagt fehler beim Prozessor und der pc einfach nicht startet hat sich das eien Problem eh gelöst,ich dachte der core i5 2500k also sprich sandy brige wäre mit Z77 Mainboards Kompatible,dann reden alle ja nur schmarn.Dann werde ich einfach für den core i7 3770k den Z77 Asus Maximus Formular verwenden und für den anderen das andere Mainbaord.
Das ist halt das Problem das es nirgendwo genau steht und bei der beschreibung steht einfach nur Kompatible core i5,core i7 usw der 2 und 3 gerneration und geügend strom bekommt der übrigens sehr wohl.
 
TE
D

DBGTKING

Guest
du hast so ein system und benutzt xp ?!
häh?!war win98 vergriffen?! :D:D:D

du kannst im bios den turbo der cpu einstellen.
der 39er multi is der maxtakt mit turbo.
also musst du erst im bios das oc aktivieren.
dann kannste den multi auch anheben.
in einer der letzten pcgh-zeitschriften wurde das bios von gigabyte boards erklärt.
ich weis es nicht.habn asus maximus v formula.da isses auch sauschwer alles zu finden.

also wo und wie ich den multiplikator freischalten kann finde ich nicht.
Habe irgendwo gelesen das es nur maximal bis 39 gehen sollte,weil die Z68 Serie fehlerhaft sei,wei nicht ob das stimmt.Habe Probleme überhaupt auf 39 zu stellen,weil nach dem neustart er einen error ausspuckt und sagt es muss wieder auf den standard Takt von 3,5 zurückgestellt werden.Wenn es so weiter geht habe ich auch kein Bock mehr mit dem Übertakten,es ging doch mit den core i5 2500k so einfach hatte den doch kurz auf 41 eingestellt kappt um zu sehen ob es wirklich so einfach geht zu übertakten.Da ging es auch so einfach und ich habe schon die F10 darfür,doch es geht alles nicht.Ich bin jedenfalls von Gigabyte entäuscht.Für Den UD3 und 4 gibt es neue Versionen aber für den UD7 keine neue Version.
Wer mehr weis kann gerne noch antworten ansonsten hat es keinen sinn mehr.:(
 
Oben Unten