Hab ich nen Virus?

Centurio101

Kabelverknoter(in)
Moin! Ich war gerade eben am Rainbow spielen als mir aufgefallen ist das ich trotz guter Internetverbindung und 60FPS ständig Standbilder habe! Als ich geguckt habe woran es liegt ist mir aufgefallen das der Taskmanager voll mit irgendwelchen Anwendungen war die im Hintergrund liefen! (Siehe Video im Anhang) Kann es sich dabei um einen Virus handeln? Wenn ja: Was soll ich tun? Ein Schnellscan bei McAfee gab Entwarnung aber das war halt nur ein Schnellscan. Im Moment mache ich einen größeren Scan aber der braucht natürlich ewig!
Danke schonmal für jede Hilfe!
 

Anhänge

  • 21265C56-4FC5-419B-A711-DB51AA2C4FB8.jpeg
    21265C56-4FC5-419B-A711-DB51AA2C4FB8.jpeg
    1,1 MB · Aufrufe: 62
  • image.jpg
    image.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 63
  • image.jpg
    image.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 62

IsoldeMaduschen

Software-Overclocker(in)
McAfee kann ein Übeltäter sein. Nomralerweise braucht man unter Win10 keine Antivir mehr. Der Defender reicht aus. Im Task Manager sehe ich nichts Auffälliges.
 

IsoldeMaduschen

Software-Overclocker(in)
Entweder McAfee oder sonsitge Programme Arbeiten im Hintergrund, so das die Leistung gemindert wird.

1. cmd als Admin und sfc /scannow (dauert etwas)
2. Den Defender einmal durchlaufen lassen
 

Dooma

Freizeitschrauber(in)
Wenn du wirklich genau wissen willst was gerade läuft, dann hol dir den Process Explorer:
Der hat auch ein plugin um laufende Prozesse bei Virustotal prüfen zu lassen.
(Und dran denken das Teil auch als Admin zu starten, sonst kann auch der nicht überall reinschauen.)
Ist aber nicht unbedingt für PC-Anfänger geeignet.
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Und wie schon oben angedeutet:
UNBEDINGT den McAfee deinstallieren :ugly:

Hast du dir den selber installiert oder hast du einen "Fertig-PC" und der McAfee war schon vorinstalliert?
Wenn es sich um einen Fertig-PC handelt dann kann noch einiges mehr an "Bloatware" drauf sein!
Forsch mal nach was alles installiert ist und was du davon brauchst!

PS:
Welche Komponenten hast du denn eigentlich?
Und lass dir mal vom "Afterburner/RTSS" im OSD diverse Daten anzeigen (Temps & Auslastung von CPU&GPU etc...)
 

Capucius

PC-Selbstbauer(in)
Von einem infizierten System aus zu scannen bringt relativ wenig, wenn die Malware bereits lokal läuft kann sie sich auch vor Virenscannern verstecken bzw. deren Update blockieren (und wenn die Malware nicht bei der Infektion erkannt wurde ist die Chance nahe Null dass sie beim Laufen entdeckt wird). Wenn man eine halbwegs belastbare Aussage haben will sollte man von einem Stick/CD/etc. booten und von da scannen. Die C'T hat dazu zum Beispiel einmal im Jahr C'T Disinfect, es gibt aber auch sonst viele bootbare Antivirus Tools. Aber auch das findet nur Signaturen bekannter Viren.

Der Vorschlag mit dem Process Explorer oben ist ganz gut, wenn so viele unidentifizierte Prozesse laufen kann man mal schauen, ob das z. B. ein Installations- oder Updateskript Amok läuft, oder ob das tatsächlich binaries sind, die man nicht zuordnen kann. Ein positives Ergebnis bei Virustotal ist natürlich dann gleich ein Volltreffer, aber wenn dort nichts gefunden wird heißt das nicht im Umkehrschluss, dass alles safe ist.

Ich würde es umgekehrt machen: wenn du nicht in absehbarer Zeit den Grund für das Verhalten identifizieren kannst oder zumindest eine plausible Erklärung findest würde ich das System platt machen.
 
TE
TE
C

Centurio101

Kabelverknoter(in)
Und wie schon oben angedeutet:
UNBEDINGT den McAfee deinstallieren :ugly:

Hast du dir den selber installiert oder hast du einen "Fertig-PC" und der McAfee war schon vorinstalliert?
Wenn es sich um einen Fertig-PC handelt dann kann noch einiges mehr an "Bloatware" drauf sein!
Forsch mal nach was alles installiert ist und was du davon brauchst!

PS:
Welche Komponenten hast du denn eigentlich?
Und lass dir mal vom "Afterburner/RTSS" im OSD diverse Daten anzeigen (Temps & Auslastung von CPU&GPU etc...)
Aber ohne McAfee hab ich doch gar keinen Schutz dann oder nicht?
Und wie schon oben angedeutet:
UNBEDINGT den McAfee deinstallieren :ugly:

Hast du dir den selber installiert oder hast du einen "Fertig-PC" und der McAfee war schon vorinstalliert?
Wenn es sich um einen Fertig-PC handelt dann kann noch einiges mehr an "Bloatware" drauf sein!
Forsch mal nach was alles installiert ist und was du davon brauchst!

PS:
Welche Komponenten hast du denn eigentlich?
Und lass dir mal vom "Afterburner/RTSS" im OSD diverse Daten anzeigen (Temps & Auslastung von CPU&GPU etc...)
Also die Temperaturen von GPU und CPU waren eigentlich voll normal. Lediglich die Auslastung der CPU war hoch als Rainbow im Hintergrund lief! Ansonsten hielt die Auslastung sich in Grenzen als ich das Spiel geschlossen hatte. Viele der Prozesse scheinen auch keine Leistung zu ziehen.
 

Capucius

PC-Selbstbauer(in)
Aber ohne McAfee hab ich doch gar keinen Schutz dann oder nicht?
Unter Windows hast du seit mehreren Versionen Defender standardmäßig dabei, das ist nicht schlechter (aber auch nicht besser) als sonstige Virenscanner. Grundsätzlich ist dein Verhalten viel wichtiger als welchen Virenscanner du einsetzt, kein Virenscanner kann dich schützen wenn du beliebigen Kram aus dem Netz ziehst und ausführst, dein Zeug nicht aktuell hältst und wahllos Webseiten besuchst.
 
TE
TE
C

Centurio101

Kabelverknoter(in)
Unter Windows hast du seit mehreren Versionen Defender standardmäßig dabei, das ist nicht schlechter (aber auch nicht besser) als sonstige Virenscanner. Grundsätzlich ist dein Verhalten viel wichtiger als welchen Virenscanner du einsetzt, kein Virenscanner kann dich schützen wenn du beliebigen Kram aus dem Netz ziehst und ausführst, dein Zeug nicht aktuell hältst und wahllos Webseiten besuchst.
Also kann ich McAfee bedenkenlos runter schmeißen? Wie kann ich denn auf diese Defender zugreifen?
 

MezZo_Mix

Freizeitschrauber(in)
Der Windows Defender ist dein eingebauter Virenschutz. Und deine FIrewall schützt dich auch etwas.
Die meisten AntiViren Softwares bringen sogar Lücken mit, die das Risiko erhöhen.
 

Capucius

PC-Selbstbauer(in)
Personal Firewalls auf dem PC sind relativ nutzlos, sinnvoller ist es zu schauen, dass über den Router nichts ins Netz exponiert wird und wenn doch nur Dinge Ports offen haben, die man wirklich braucht und will. Und die sollten natürlich gepatcht sein.
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Aber ohne McAfee hab ich doch gar keinen Schutz dann oder nicht?

Also die Temperaturen von GPU und CPU waren eigentlich voll normal. Lediglich die Auslastung der CPU war hoch als Rainbow im Hintergrund lief! Ansonsten hielt die Auslastung sich in Grenzen als ich das Spiel geschlossen hatte. Viele der Prozesse scheinen auch keine Leistung zu ziehen.
Und wie hoch waren Temperaturen und die Auslastung GENAU?
Wenn man Hilfe erwertet dann sollte man auch die angefragten Infos liefern!

Wie schon oben geschrieben: Lad dir den Afterburner runter, aktivier im OSD alles was mit Auslastung und Temp von CPU&GPU zu tun hat und mach Screenshots ingame wenn die Probleme (Standbilder) auftreten.
Die dann hier hochladen,
 
Oben Unten