• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Günstige Soundkarte für Zalman-Mikro

GrueneMelone

Software-Overclocker(in)
Günstige Soundkarte für Zalman-Mikro

Hey zusammen,

ich nutze das Mikro(Zalman ZM-MIC1) nur zum Kommunizieren während Online Games. Bisher ist der Sound eine Katastrophe. Verwendet wird ein DT 990 Edition am FiiO E10K, dass ist soweit auch perfekt und das Zalman Mikro steckt am Onboard vom Gigabyte Z97x Gaming 5. Das hat denke ich einfach zu wenig Leistung. Ich hatte eigentlich vor mit eine gebrauchte Asus Xonar DGX PCIe x1 zu holen, aber die passt bei mir nicht mehr rein. Noctua NH-D15 und ungünstige positionierte Slots sind schuld. Also wenn dann würde intern eine alte Karte für PCI gehen. Es gibt jedoch auch diese kleinen USB-Soundkarten: AUKEY Externe Soundkarte USB auf 3.5mm Audio Jack: Amazon.de: Computer & Zubehor Bringen die was? Reicht das aus oder lieber eine ASUS Xonar DS 7.1 Preisvergleich | Geizhals Deutschland beispielsweise?

Vielen Dank für eure Hilfe.

LG Pascal
 

tandel

Software-Overclocker(in)
AW: Günstige Soundkarte für Zalman-Mikro

Zu wenig Leistung, was verstehst Du darunter?
Bist Du sicher, dass es nicht am Mikro selbst liegt? Das Zalman ZM MIC1 ist bestimmt besser als so manches Mikro aus billigen Headsets, aber Wunder darf man da auch keine erwarten.
Hast Du das Mikro schon mal an anderen Soundkarten getestet? Läuft es da besser?
 
TE
G

GrueneMelone

Software-Overclocker(in)
AW: Günstige Soundkarte für Zalman-Mikro

Hab keine andere Soundkarte da. Hatte im Netz oftmals gelesen, dass eine soundkarte den Klang deutlich verbessern soll. Ich weiß, dass ich keine Wunder erwarten darf. Ich muss in den Soundeinstellungen die Lautstärke um + 20DB verstärken damit man überhaupt was hört sonst ist der Pegel zu niedrig.
 

DerKabelbinder

BIOS-Overclocker(in)
AW: Günstige Soundkarte für Zalman-Mikro

Nimm einfach eine günstige USB-Soundkarte. Die sind (zumindest vom Mic-Anschluss her) meist deutlich besser als Onboard.
Für das Zalman würde ich auch keine weiteren ~45 Euro ausgeben.
 

HagenStein87

PC-Selbstbauer(in)
AW: Günstige Soundkarte für Zalman-Mikro

Ich hab meine Asus xonar in den zweiten 16er Port gesteckt unter meiner gtx 1070....denke daran dass das geht 1x in 16x pci-e
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Günstige Soundkarte für Zalman-Mikro

Mein Mic steckt an

AntLion USB-Soundkarte

a) Die Onboard-******** rauscht grundsätzlich
b) Im schlimmsten Fall hörst Du Deine Graka in der Soundkarte. Dann biste wieder genau da, wo Du angefangen hast.

Geht bestimmt auch billiger, aber von dem Ding bin ich sicher, dass es nicht rauscht, und ich betreibe es widrigerweise auch noch an einem 7-Fach-USB-Hub ohne eigene Stromversorgung, an dem auch der FiiO 2K hängt. Bringt die ganze Kabellei näher an mein Ohr und lässt es nicht so rumhängen, sondern vom Tisch stützen.
 

mouseproblem

Kabelverknoter(in)
AW: Günstige Soundkarte für Zalman-Mikro

Passt gerade gut das Thema!

Habe ebenfalls das Zalman Micro in Verbindung mit einer Xonar DGX gehabt!
Ein Weltenunterschied zum onboard Sound.

0 Rauschen & super klarer Sound!
(OBS Aufnahme)

Leider ist mir die Soundkarte auf tragische Art kaputt gegangen und suche jetzt ne neue Möglichkeit den Klang meines Mikros wieder in Ordnung zu bringen. Natürlich möglichst günstig.

Wie siehts mit 7.1 Soundkarte, Extern Manhattan Hi-Speed 3-D Sound Adapter externe Kopfhoreranschlusse - im Conrad Online Shop | 001284592 aus?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
G

GrueneMelone

Software-Overclocker(in)
AW: Günstige Soundkarte für Zalman-Mikro

Also ich hab eben mein oben geteiltes USB Ding ausgepackt. Ist fast das gleiche. Scheint bisher echt gut zu sein.
 
Oben Unten