• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Grafikkarte

teitaam

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Community,
hätte eine Frage bezüglich folgenden Systems:

2 x 2GB DDR2-800 Arbeitsspeicher

Asus Crosshair II Formula Mainboard (Sockel AM2+)

AMD Phenom II X4 940 (4x3000MHz) (AM2+)

Welche Grafikkarte könntet ihr mir hierfür empfehlen? Soll sich preislich bis ca. 100€ bewegen.

Hatte entweder eine NVIDIA Geforce 9800 Green Edition von Club3D

oder eine ATI Radeon HD 4770 im Sinn.

Was wäre sinnvoller/besser/schneller bzw. welche Alternativen gäbe es?

Danke schon im Vorraus

teitaam
 

HolySh!t

Software-Overclocker(in)
pack ca 10-20€ auf dein limit drauf und hol dir ne gts250 oder ne hd4850;)
dann bisse auch zukunftsicherer und has was angemessenes für deine cpu :)
 

Mr Bo

PC-Selbstbauer(in)
Versuch am besten, wenns auch gebraucht sein darf, dir ne GTX 260 (am besten in 65nm) zu besorgen.
Bekommst du neu schon ab 125€+ Versand. Damit bist du noch für längere Zeit gut bedient.
Alternativ geht natürlich auch Ati. Da kenne ich mich aber nicht wirklich aus

EDIT

Wo ich über mir von der 250er lese....alles unter der 260er was trotzdem mit 2XX anfangt ist umgelabelt. Die 250er dürfte demnach ne 9800GTX sein.
Also aufpassen.
 

HolySh!t

Software-Overclocker(in)
ne hd4870 oder 4890 wären doch umgefähr die alternativen von ati zur gtx260
vill findes die ja auch hier im marktplatz oder sons wo gebraucht;)

edit:jup die gts250 is eine etwas übertaktete 9800gtx(+?)
 

Mr Bo

PC-Selbstbauer(in)
oder diese hier. Hat noch ein bischen mehr Leistung als die Ati LINK

sehe gerade, das die gar nicht lieferbar ist....schade
 
TE
T

teitaam

Schraubenverwechsler(in)
Danke erstmal für die schnellen Antworten!

Möchte meine Preisgrenze eigentlich nicht über 100€ hinausschrauben.

Was gäbs denn gutes im Bereich von 80€? Soll ja nicht so der "HardcoreGamerPc" (wärs auch mit ner gtx 260 nicht, ich weiß) werden. Bin da eher der Gelegenheitsspieler. Wäre in der Preisklasse von 80€ die GeForce 9800Gt Green Edition mit 1GB denn preiswert bzw. sinnvoll?
 
$

$.Crackpipeboy.$

Guest
Versuch am besten, wenns auch gebraucht sein darf, dir ne GTX 260 (am besten in 65nm) zu besorgen.
Bekommst du neu schon ab 125€+ Versand. Damit bist du noch für längere Zeit gut bedient.
Alternativ geht natürlich auch Ati. Da kenne ich mich aber nicht wirklich aus

EDIT

Wo ich über mir von der 250er lese....alles unter der 260er was trotzdem mit 2XX anfangt ist umgelabelt. Die 250er dürfte demnach ne 9800GTX sein.
Also aufpassen.

Schon richtig, aber warum aufpassen??? Minimal schneller ist die GTS250...und für um die 100€ auch eigentlich ganz gut.
 

RubinRaptoR

Freizeitschrauber(in)

Mr Bo

PC-Selbstbauer(in)
Aufpassen deswegen, weil mir diese Umbenennung der Grafikkarten von nVidia tierisch auf den Geist geht. Fing ja alles mit der 8XXX Serie an. Diese dann in die 9XXX umbenannt die dann weiter umbenannt wurde in die 2XX und jetzt schon in die 3XX....keiner weiß mehr wirklich, was sich da an Karte drinn versteckt.

Wie auch immer, das soll deine neue Karte sein. Was besseres wirst du in der Preisklasse nicht finden. KLICK
Diese Karte hat Leistung und ist nicht zu laut im Betrieb.
 

mattinator

Volt-Modder(in)
Ohne Brücksichtigung der verschiedenen OC-Potentiale solltest Du bei neuen Karten bis 100 € bei der das beste Preis-/Leistungs-Verhältnis haben, allerdings scheinbar recht laut:

MSI N250GTS-2D512-OC, GeForce GTS 250, 512MB GDDR3, 2x DVI, PCIe 2.0 (V154-006R) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

ggf. ist eine mmit NVIDIA-Referenz-Design leiser (allerdings mit geringerem Werks-OC):

Zotac GeForce GTS 250, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (ZT-20101-10P) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

Alternativ mit ATI-Chip:

PowerColor Radeon HD 4870 PCS, 512MB GDDR5, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (R77F-TE3A) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

oder diese hier. Hat noch ein bischen mehr Leistung als die Ati LINK
Bei PIXmania.com würde ich auf keinen Fall kaufen !
 

Argolo

Kabelverknoter(in)
Also die GeForce 9k Eco sind eher etwas für Leute die leise Systeme durch geringe Wärmeabgabe wünschen. Dafür sind die Chips untertaktet und haben auch keinen zusätzlichen Stromanschluss. Wenn du wirklich nicht mehr als 100 Euro ausgeben möchtest, kann ich dir eine
"Zotac GF9800GT Synergy" ans Herz legen. Zotac ist eigentlich ein sehr guter Hersteller und die Karte gibt es schon für 90 € zbs. bei Alternate. Mit Ati-produkten habe ich keine Erfahrungen in dem Preissegment. Ich würde übrigens die 1Gb Versionen nehmen, da ich die Erfahrung gemacht habe mit meiner 9600Gt, dass der 512 MB Speicher sehr schnell aufgebraucht ist.

Die 250 GTS ist eigentlich die dritte Überarbeitung des G92-Chips. Zuerst fand dieser Verwendung in der GeForce 8800 GTX, dann in der 9800 GT und jetzt ncohmal in der 250 GTS von Nvidia.
 

mattinator

Volt-Modder(in)
Also die GeForce 9k Eco sind eher etwas für Leute die leise Systeme durch geringe Wärmeabgabe wünschen. Dafür sind die Chips untertaktet und haben auch keinen zusätzlichen Stromanschluss. Wenn du wirklich nicht mehr als 100 Euro ausgeben möchtest, kann ich dir eine
"Zotac GF9800GT Synergy" ans Herz legen. Zotac ist eigentlich ein sehr guter Hersteller und die Karte gibt es schon für 90 € zbs. bei Alternate. Mit Ati-produkten habe ich keine Erfahrungen in dem Preissegment. Ich würde übrigens die 1Gb Versionen nehmen, da ich die Erfahrung gemacht habe mit meiner 9600Gt, dass der 512 MB Speicher sehr schnell aufgebraucht ist.

Die 250 GTS ist eigentlich die dritte Überarbeitung des G92-Chips. Zuerst fand dieser Verwendung in der GeForce 8800 GTX, dann in der 9800 GT und jetzt ncohmal in der 250 GTS von Nvidia.

Die "Zotac GF9800GT Synergy" lt. geizhals.at mit folgenden Parametern:

Chiptakt: 500MHz, Speichertakt: 800MHz, Shadertakt: 1375MHz • Chip: G92 (D9P) • Speicherinterface: 256-bit • Stream-Prozessoren: 112 • Textureinheiten: 56 • Fertigung: 65nm • Maximaler Verbrauch: 110W • DirectX: 10.0 • Shader Modell: 4.0 • Besonderheiten: unterstützt HDCP, SLI

ist ein ganzes Ende langsamer als die 250 GTS, Spezifikation für die MSI lt. geizhals.at:

Chiptakt: 760MHz, Speichertakt: 1150MHz, Shadertakt: 1836MHz • Chip: G92b (D9E) • Speicherinterface: 256-bit • Stream-Prozessoren: 128 • Textureinheiten: 64 • Fertigung: 55nm • Maximaler Verbrauch: 141W • DirectX: 10.0 • Shader Modell: 4.0 • Bauweise: Dual-Slot • Besonderheiten: unterstützt HDCP, 3-Way-SLI, werkseitig übertaktet

Zum Nachteil der geringeren Anzahl der Stream-Prozessoren und Textureinheiten sowie geringeren Taktraten kommt noch die Fertigung im älteren 65nm-Prozess, also höhere Verlustleistung / Temperatur / Lautstärke. Die 250 GTS "beerbte" die 9800 GTX+, mit der bekommst Du für ca. 100 € die meiste Leistung für's Geld.

Für ca. 110 € bekommt man mit der Radeon HD 5750 allerdings schon eine aktuelle DX11-Karte von AMD. Diese liefert sich in aktuellen Spielen ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit der 250 GTS, ist aber für die Zukunft sicher besser gerüstet, Bsp. Sapphire Radeon HD 5750, 1024MB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, PCIe 2.0, lite retail (11164-00-20R) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

Chiptakt: 700MHz, Speichertakt: 1150MHz • Chip: Juniper LE • Speicherinterface: 128-bit • Stream-Prozessoren: 720 • Textureinheiten: 36 • Fertigung: 40nm • Maximaler Verbrauch: 86W (Load), 16W (Idle) • DirectX: 11 • Shader Modell: 5 • Bauweise: Dual-Slot • Besonderheiten: ATI Eyefinity, integrierter 7.1 HD Audiocontroller, unterstützt CrossFireX
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
2 x 2GB DDR2-800 Arbeitsspeicher

Asus Crosshair II Formula Mainboard (Sockel AM2+)

AMD Phenom II X4 940 (4x3000MHz) (AM2+)

Welche Grafikkarte könntet ihr mir hierfür empfehlen? Soll sich preislich bis ca. 100€ bewegen.

willst du nächstes Jahr auf Dx11 umsteigen oder soll die Karte erstmal 2 Jahre herhalten müssen?

entweder die 4890: ab 130€ im Preisvergleich bei geizhals.at P/L mäßig das Beste :daumen:

oder die 4850 1GB ab 100€

wenn du nicht gerade Crysis auf nem 24" zockst solltest du damit hinkommen.. ;)
 
TE
T

teitaam

Schraubenverwechsler(in)
willst du nächstes Jahr auf Dx11 umsteigen oder soll die Karte erstmal 2 Jahre herhalten müssen?

entweder die 4890: ab 130€ im Preisvergleich bei geizhals.at P/L mäßig das Beste :daumen:

oder die 4850 1GB ab 100€

wenn du nicht gerade Crysis auf nem 24" zockst solltest du damit hinkommen.. ;)

hatte eigentlich nicht vor gleich nächstes jahr dann auf Dx11 umzusteigen. wie du schon sagst, die karte soll erstmal 2 Jahre herhalten :-)
 
Oben Unten