• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Grafikkarte, Mainboard, CPU müssen bald neu

L

Liquicidy

Guest
Grafikkarte, Mainboard, CPU müssen bald neu

Hi Leute,

bin auf der Suche nach so ziemlich den besten Preis/Leistungs-Parts für mein Upgrade. Lange habe ich AMD Prozessoren und Grafikspeicher benutzt, habe mich aber von Intel's konstant- Starken CPU's in letzter Zeit mehr überzeugen können.

Genug Vorwort, meine Specs momentan:

VGA: AMD Radeon R9 380
CPU: I5 4590
Mainboard: ASRock H97 Anniversary Sockel 1150
RAM: HyperX Fury 16GB DDR3
Netzteil: XFX Pro 550W

Festplatte ist irgend ne alte 1TB, SSD mit 110gb verfügbarem Speicher für das Betriebssystem und wichtige Sachen vorhanden.
Ich war eine Zeit lang am überlegen mir eine Seagate Firecuda SSHD mit 2TB zu kaufen, da mir große SSD's zurzeit noch zu teuer sind. Jedoch weiß ich nicht ob großer Speicher besser und schneller mit den neuen HDD's läuft oder zumindest mit den SSHD's mithalten kann und langlebiger sind. Vielleicht kann mir dazu jemand etwas mehr beibringen.

Im Prinzip möchte ich als erstes meine Grafikkarte, das Mainboard und den CPU ersetzen, dabei ist mir ein gutes (das beste) Preis/Leistungsverhältnis wichtig. Meine Preisvorstellung beläuft sich auf 700- max. 900€.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

evilgrin68

BIOS-Overclocker(in)
AW: Grafikkarte, Mainboard, CPU müssen bald neu

Willkommen
.... das Mainboard und den CPU ersetzen....
Da kommt dann noch DDR4 RAM dazu.

Und eine SSHD bringt dir keine Vorteile. Das ist eine HDD mit einem "inteligenten" Cache, häufig benutzte Daten werden zwischengespeichert. Lässt sich aber nicht von Aussen beeinflussen.

Also entweder eine grosse SSD oder halt wieder eine normale HDD.

Um das Upgrade zu begründen... Wofür wird der Rechner genutzt? Bestimmte Anwendungen? Streamen? Und Bitte... Nicht einfach nur "Zocken" schreiben. Es kann ruhig ins Detail gehen.
 
TE
L

Liquicidy

Guest
AW: Grafikkarte, Mainboard, CPU müssen bald neu

Danke,

wieso meinst du muss der RAM auch neu? DDR3 hat doch noch ein paar Jahre Lebenszeit, denke ich.

Das Upgrade ist bevorzugt für neue Titel für 2019+ gedacht, speziell Shooter und Strategiespiele wie z.B. Anthem, BF5, Ori, Anno. Für's Streamen brauch ich nichts, wichtig sind hohe FPS in Shootern und dem Preis angemessen schnelle Taktraten.

Außerdem: Lohnt es sich überhaupt zurzeit neue Hardware zu kaufen zwecks der Preisentwicklung in letzter Zeit oder sollte man auf eine vermeintliche Verminderung des Preises warten?
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Grafikkarte, Mainboard, CPU müssen bald neu

Danke,

wieso meinst du muss der RAM auch neu? DDR3 hat doch noch ein paar Jahre Lebenszeit, denke ich.

Das Upgrade ist bevorzugt für neue Titel für 2019+ gedacht, speziell Shooter und Strategiespiele wie z.B. Anthem, BF5, Ori, Anno. Für's Streamen brauch ich nichts, wichtig sind hohe FPS in Shootern und dem Preis angemessen schnelle Taktraten.

Außerdem: Lohnt es sich überhaupt zurzeit neue Hardware zu kaufen zwecks der Preisentwicklung in letzter Zeit oder sollte man auf eine vermeintliche Verminderung des Preises warten?

Der RAM muss neu, weil die aktuellen Plattformen kein DDR3 mehr unterstützen.

Woher sollen wir wissen, wie viel Leistung die Games ab 2019 brauchen?
Selbes beim Preis. Woher sollen wir wissen, wie sich die Preise entwickeln.
Das ist auch der Grund, warum ich nicht auf eine Preissenkung warten würde, denn die Preise können, wenn du Pech hast, auch steigen.
 
TE
L

Liquicidy

Guest
AW: Grafikkarte, Mainboard, CPU müssen bald neu

Nagut,

was für Hardware könnt ihr dann empfehlen?
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Grafikkarte, Mainboard, CPU müssen bald neu

Bitte beantworte einfach mal folgende Fragen:

1.) Wie hoch ist das Budget?

2.) Gibt es abgesehen vom Rechner noch etwas, was gebraucht wird? (Bildschirm, Betriebssystem, ...) Gibt es dafür ein eigenes Budget?

3.) Soll es ein Eigenbau werden?

4.) Gibt es vorhandene Hardware, die verwendet werden kann? (z.B. Festplatte, Netzteil, ... (am besten mit Modellangabe und Alter)) Welche Anforderungen erfüllt das aktuelle Systeme nicht, falls vorhanden?

5.) Welche Auflösung und Frequenz hat der Monitor, falls vorhanden? (Alternativ Modellangabe)

6.) Welchen Anwendungsbereich hat der PC? Welche Spiele werden gespielt? Welche Anwendungen werden benutzt?

7.) Wie viel Speicherplatz (SSD, HDD) wird benötigt?

8.) Soll der Rechner übertaktet werden? Grafikkarte und / oder Prozessor?

9.) Gibt es sonst noch Wünsche? (Lautstärke, Design, Größe, WLAN, optisches Laufwerk, ...)
 
Oben Unten