• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Grafikkarte konstant 99% Auslastung

Tayvoon

Schraubenverwechsler(in)
Hallo

Gestern ist mir aufgefallen das meine Grafikkarte (GTX 1070) eine konstante Auslastung von 99% hat. Das habe ich im Windows Taskmanager herausgefunden. Das Spiel was ich gespielt hatte war Jurassic World Evolution. Man hört auch das sie am arbeiten ist. Später habe ich dann nochmal Starcraft 2 angeworfen um zu sehen ob es da genau so ist. Von dem Geräusch her würde ich behaupten das sie nicht so stark belastet ist wie bei Jurassic World Evolution. Allerdings liegt die Auslastung immernoch bei 99%. Muss ich mir deswegen Sorgen machen? Wenn ja, was kann ich dagegen tun?
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Ganz normales Verhalten von Deinem Rechner.
Wenn Du ein Spiel hast das durch seine Anforderungen an die Hardware und durch Deine Regler-Einstellungem im Game dazu gebracht wird die Graka voll auszulasten, dann ist das so.
Spiele untereinander vergleichen kann man machen, aber daraus Vergleiche ziehen ist schwer, denn normalerweise sind das ja zwei völlig unterschiedliche Haufen Code.

Was man dagegen tun kann? Für bessere Kühlung sorgen im Gehäuse oder die Regler im Game ein bisschen nach Links bewegen.
Und nein, Sorgen machen brauchste Dir nicht, fast alle Teile aus Silizium in Deinem Rechner sind dafür gebaut worden dauerhaft volle Pulle zu leisten.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
99% Prozent Auslastung ist doch gut. Das heißt, das die GPU nicht von der CPU limitiert wird, also ein GPU-Limit vorliegt.

Wie sehen die Temperaturen aus?
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Ja 99% GPU Auslastung sind normal und erwünscht!
Sofern du mit den FPS zufrieden bist und die temps im rahmen sind xD

Es wäre zb. Nicht gut, wenn du 10 fps hast und deine GPU 99% Ausgelastet wäre. Dann hättest vermutlich ein downsampling oder etwas laufen.

Aber wenn die Games gefühlt flüssig laufen und du zufrieden bist mit den FPS, ist alles supi, und genau so wie es sein soll...

Falls es dich stört, aktiviere einmal v-sync.
Evtl entlastet das die gpu etwas, da sie nur noch maximal die Bildwiederholungsrate vom Monitor berechnen muss...
Ohne V-Sync, rechnet deine GPU unermüdlich was sie kann, so lange sie von der cpu mit genügend Daten versorgt wird.
Evtl. Hast du dann 100+ FPS obwohl dein Monitor nur 60HZ hat(als BsP.)
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Oder halt GSync aktivieren, wenn der Monitor FreeSync/AdpativeSync oder GSync kann.

Nee adaptive sync alleine drosselt nicht die fps.
Adaptive sync synchronisiert die HZ vom Monitor mit den FPS, falls die FPS tiefer sind als die maximale Bildwiederholungsfrequenz vom Monitor.
Sobald die fps höher sind als die HZ, bringt adaptive sync nichts mehr.
Dazu müsste man schon entweder die fps cappen, oder eben v-sync aktivieren
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Kommt darauf an, ob der Monitor deutlich mehr als 60/75 Hz hat.

Auch nicht unbedingt. Auch ein 240HZ Monitor läuft nicht mehr mit g-sync, Wenn man zb. CS mit 300+ FPS spielt.

Es kommt immer aus verhätnis FPS/Bildwiederholungsrate an.
FPS>Bildwiederholungsrate = G-sync aus
FPS< Bildwiederholungsrate = G-Sync an.

Aber in keinem dieser Fälle sinkt deswegen irgendwie die GPU Auslastung.

Die sinkt erst wenn:
FPS>Bildwiederholungsrate und V-Sync an.
 
TE
T

Tayvoon

Schraubenverwechsler(in)
Danke für eure Antworten :). Ich muss gestehen das ich, seit mir vor ein paar Wochen das Netzteil durchgeknallt ist, ich irgendwie zum PC Hypochonder geworden bin :D
Jedes Geräusch das ich nicht kenne oder das mir neu an meinem PC ist, geh ich sofort davon aus das jetzt was anderes kaputt geht :D ab und an summt er auch so komisch, und hört dann nach einer Zeit wieder auf. Aber das ist ein anderes Thema :D

Also meine Spiele laufen flüssig. Temperatur von GPU sowohl auch von der CPU sind im Rahmen meiner Meinung nach. Gestern als ich mal kurz geschaut habe, war die GPU bei knapp 70 Grad. Das ist in Ordnung denke ich- CPU ist ungefähr auch in diesem Bereicht. Er hatte nur ein einziges mal die 100 Grad Marke geknackt. Und das war als es so furchtbar heiß war und weil ich im Dachgeschoss wohne :D
Stören tut es mich nicht das die GPU Geräusche macht, ich hörs ja nicht, ich hab immer Kopfhörer auf :D ich wollte nur sicher gehen das alles normal ist :D
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Diese GPU Geräusche kommen unter Last und vorallem bei hohen FPS von den Spulen.

Dieses "Spulenfiepen" haben zur Zeit fast alle aktuellen GPU's mehr oder weniger ausgeprägt.

Es ist allerdings unproblematisch und leider schon quasi normal. Es ist höchsten manchmal etwas nervig.

Was eher nicht so gut klingt sind 100 grad an der cpu... so die 90° sollte er im Sommer nur bei Worst Case erreichen... im täglichen Gebrauch wären besser so 80-85 grad als max anzupeilen.

Was hast du denn für nen cpu kühler?
 
TE
T

Tayvoon

Schraubenverwechsler(in)
CPU Kühler ist noch dieser drin, der bei der CPU dabei war :D ich wüsste jetzt auch nicht was ich da kaufen müsste. Ich habe übrigens einen i7
Ich habe mir jetzt mal Videos angesehen wo Spulenfiepen demonstriert wird. Es könnte hinkommen. Ich habe es zuerst darauf geschoben das ich beim einbau des neuen Netzteils irgendetwas verschoben habe, was jetzt Vibrationen abgibt. Weil wenn ich das Gehäuse bewege, wird das summen anders
 
Oben Unten