• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Grafikkarte gesucht ( verwirrende Marktübersicht )

lightdragon1984

Kabelverknoter(in)
Grafikkarte gesucht ( verwirrende Marktübersicht )

Hallo liebe Community,

Ich bin auf der suche nach eine geeignete Grafikkarte für meine Bedürfnisse die aber auch technisch gut in mein System passt und mein Prozessor möglichst nicht ausbrest, oder nur geringfügig ausbremst.
Dazu muss ich noch erwähnen, dass ich mein prozessor Übertakten will um etwas mehr Leistung zu bekommen.

Hier sind meine Harware und system Informationen die ich mit Dr. Hardware rausgefunden haben:

Prozessor: i5 750 @ 2,67 GHz
Arbeitspeicher: Insgesammt 8 GB DDR3 (4 GB waren Original drinne und 2x 2GB habe ich dazu rein gemacht Marke Nanya)
Grafikkarte: Nvidia GTX 460 OC
Mainboard: MedionPC MS 7616
Netzteil: LC Power 6550 gp 2 v2.2 550W ( Netzteil ca 3 jahre Alt )

Mein PC ist ca 6 Jahre alt. Festplatte habe ich ne neue gekauft und Netzteil vor 2 jahren.

Ich will gerne in FullHD spielen, mehr nicht. ( Sowas wie 4K Interessiert mich kaum ) möglichst in hohe Details.. Ich spiele zurzeit War Thunder, Warframe, Dragon Age: Inquisition, GTA V und The Witcher 3 habe ich zwar, kann ich aber leider kaum spielen bzw ungenießbar da meine Grafikarte an ihre Grenze kommt. Ich will auch bischen mit der Unreal Engine 4 arbeiten.

Ich will ca 300 euro Ausgeben für die Grafikarte ( +- 20 euro ) Habe mir gedacht, in ca 1 jahre oder vllt 2 kaufe ich mir ein neuen Prozessor und Mainboard.
Ich hab Auch bischen geschaut und mcih Informiert und ich tendiere zu R9 290 oder GTX 970.

Nun meine Fragen:
1. Welche Grafikkarte Würde gut zu meine I5 750 Passen, wenn ich sie bischen Übertakte, sodass ich die nächsten 1-2 Jahren in FullHD und Max details spielen will.
2. Wie sieht es mit der 390er aus? ist der Vorsprung hoch im vergleich zu 290er? würdet ihr sie empfehlen?
3. Wie siehts mit mein netzteil aus?
4. Wenn ich mein prozessor Übertakte, dann brauche ich ein neuen CPU lüfter. Welche Würdet ihr empfehlen?

Das ganze soll in ein neues Gehäuse rein und zwar ein Sharkoon T28

Vielen dank im Vorraus
MFG
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
AW: Grafikkarte gesucht ( verwirrende Marktübersicht )

Generell wird alles über einer 270 / 270x in CPU lastigen Spielen ausgebremst wenn du mit dem Takt ordentlich nach oben gehst geht eventuell mehr. Da es aber genug Spiele gibt die eher GPU lastig sind würde sich ein Upgrade schon lohnen, ein CPU Upgrade sollte dann allerdings zeitnah vollzogen werden oder du wartest bis du mehr Geld gespart hast und rüstest beides zusammen auf.
Eine R9 390 ist eine R9 290 mit doppeltem Vram, nach dem Treiberupdate in ein paar Tagen sind die bei gleichem Takt exakt gleich schnell. Wenn es ins Budget passt würde sich die R9 390 Nitro lohnen. Empfehlen würde ich allerdings wenn du die CPU die nächste Zeit nicht aufrüstest eher eine R9 380 die sollte besser zur CPU passen und hat für FullHD auch noch einiges an Leistung.
Das Netzteil sollte allerdings auch getauscht werden das LC taugt absolut nichts da hast du dir richtigen Müll andrehen lassen.
 

Cinnayum

Volt-Modder(in)
AW: Grafikkarte gesucht ( verwirrende Marktübersicht )

1. Mit dem Medion Board wirst du nicht übertakten können.
Aber mach mal einen CPU-Z Screenshot, evtl. ist es ja doch ein P55-Board. Ich glaube es aber nicht.
Aus meinen Erfahrungen mit dem i7-920 (gleicher Takt und gleiche Generation) verlierst du bis ca. 3,6GHz nahezu 1:1 FPS. Erst danach flacht es ab.
Du holst also aus einer modernen Grafikkarte nur noch gut 2/3 des Potentials heraus. Mit massivem OC auf 4,0+ GHz kommst du je nach Spiel noch bis auf ca. 85%.
Danach limitiert weniger der Takt, sondern die veraltete Plattform. (langsamerer DDR3-Takt, PCI2.0 statt 3.0 und fehlende Befehlssätze)

2. Tests und Benchmarks zu den neuen AMD-Karten fliegen doch in diesen Tagen zu Hunderten durchs Netz.
Tenor ist 5-10% mehr Takt und auch 5-10% mehr Leistung bei gleichem Namen-Zehner. (wenn überhaupt)
Die 300er unterhalb der 390 sind allerdings alles nur noch "Pro" Ausbaustufen. Das spielt aber nur unterhalb deiner Preisklasse eine Rolle.

3. LC-Power LC6550GP2 im Test - ComputerBase War jetzt nicht so schwer zu ergooglen ;) .

4. Geht vermutlich nicht. Aber wenn:
1 x Xilence M612 Pro (COO.XPCPU.M612.PRO)
1 x EKL Alpenföhn Matterhorn Pure (84000000079)
1 x EKL Alpenföhn Brocken 2 (84000000094)
1 x Raijintek EreBoss Black (0R100011)
1 x EKL Alpenföhn Himalaya 2 (84000000097)
1 x Thermalright HR-02 Macho Rev. B (100700726)
1 x Thermalright True Spirit 140 (BW) Rev. A (100700545)

Wobei der Brocken 2 keine Bodenplatte hat (=schlechterer Wärmeübergang) und der EKL Himalaya sehr hoch ist (Namensspiel haha).
 

Chomper666

PC-Selbstbauer(in)
AW: Grafikkarte gesucht ( verwirrende Marktübersicht )

Ich würde hier zur R9 290 Tri x greifen. man sollte natürlich vorher schauen wieviel platz im Gehäuse ist.

Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC [New Edition] 1000MHz, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, lite retail (11227-13-20G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Ich würde auch sagen das man statt den alten i5 zu übertakten vielleicht mit der nächsten Intel generation aufrüstet. Mit der R9 290 hast du dann schon eine Top Grafikkarte für FullHD Gaming.
 
TE
L

lightdragon1984

Kabelverknoter(in)
AW: Grafikkarte gesucht ( verwirrende Marktübersicht )

Ich eollte eigentlich erst etwas später aufrüsten aber wenn das mit Übertakten nicht klappt dann habe ich ein Problem.
bekomme ich ein guten PC mit eine 290er für 800€ bid 900€? Wrlche Prozessor würde neben eine 290er gut passen?
Ich kenne mich da leider nicht soo gut aus sorry für dir virlen fragen
Mfg
 

NurDieAushilfe

PC-Selbstbauer(in)
AW: Grafikkarte gesucht ( verwirrende Marktübersicht )

Wenn es dann doch gleich ein neuer Rechner werden soll, da gibt's einen eigenen Bereich hier im Forum

Wenn du noch Teile weiter verwerten möchtest:
http://extreme.pcgameshardware.de/komplette-rechner-zusammenstellung/95

Einfach einen neuen Thread aufmachen, aber bitte vorher den Guide durchlesen und die Fragen beantworten.
Hier bekommst du dann was gutes zusammengestellt!

___________________________________

Oder wenn alles neu soll, gibt es auch noch die Zusammenstellungen die von Zeit zu Zeit immer mal wieder aktualisiert wird. Ist zumindest immer mal wieder ein guter Anhaltspunkt

http://extreme.pcgameshardware.de/k...08-pc-konfigurationen-fuer-intel-amd.html#900

Gruß
NurDieAushilfe
 
Oben Unten