• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Grafikkarte für Office-Rechner Setup aus 3 Bildschirmen

StephenK

PC-Selbstbauer(in)
Moin,
ich habe auf der Suche nach einer Lösung bereits im Forum gesucht, leider aber nur ältere Beiträge gefunden, die mir nur bedingt geholfen haben.
Derzeit habe ich an meinem Office-Rechner (Win10, AMD Ryzen 5 PRO 4650G) zwei Monitore über das Board angeschlossen. Einmal per HDMI (32' 2560*1440) und einmal notgedrungen per VGA (22' 1920*1080).
Das funktioniert auch ganz gut, jedoch brauche ich nun eine Lösung, um einen dritten Monitor (27' 1920*1080) anzuschließen.
Da ich mit dem Rechner ausschließlich arbeite (Access, Excel, Sublime, Zugriff via Citrix), brauche ich keine großartige Leistung. Eine passiv gekühlte Variante wäre optimal.
Ich bin bei meinen bisherigen Recherchen auf die MSI Geforce GT 710 gestoßen. Adapter für die Anschlüsse habe ich, mir wäre aber eine Karte gleich mit (mind.) 3 HDMI-Ausgängen lieber. Hat da jemand bereits Erfahrungen bzw. sogar einen Tipp für mich?
Vielen Dank und Grüße, Stefan
 
TE
StephenK

StephenK

PC-Selbstbauer(in)

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Was Dir klar ist, ist von hier aus schwer zu sehen. Bitte sieh uns das nach, wenn wir darauf hinweisen, oder bemerke es vorher.
Wenn Du es nicht bei GH filtern kannst, kannst Du es nicht kaufen (in der Regel) und es würde Deine Frage klären.
a) Nein gibts nicht
b) was bringen Dir Erfahrungen wenn Du es sowieso nicht kaufen kannst?

Vielleicht würde es ja helfen anstatt drei kleinen Monitoren einen höher aufgelösten zu verwenden? Das Mainboard hat doch bestimmt auch einen DP-Ausgang und kann damit 4K-Monitore mit mehr als 30Hz befeuern, was die alte Graka mit HDMI 1.4 nicht kann.
 
TE
StephenK

StephenK

PC-Selbstbauer(in)
Sorry, ich hatte das Board nicht angegeben: ASUS PRIME A520M-K. Das hat leider kein DP-Ausgang.
Vielleicht hatte jemand bereits eine ähnliche Anforderung (3 Monitore) und deshalb einen guten Tipp. Wenn es nur um die Suche gehen würde, dann würde ich hier nicht schreiben. Dann wäre nämlich die von mir genannte Karte relativ alternativlos.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Kaufen kann man zig Grafikkarten mit 3xDP.
3x HDMI ist eine Nische.
Besonders weil HDMI eigentlich Wohnzimmer-Tech ist, um eine Glotze daran anzuschließen.
Monitore haben doch eigentlich in der Regel immer noch "bessere" Anschlüsse als HDMI.
Vielleicht ist die Fixierung auf HDMI ja das Problem.
Adapter von DP auf HDMI kann man natürlich auch nutzen, aber dann wirds wieder NOCH teurer.
 

DOcean

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
was hast du gegen Adapter bzw. passende Kabel?

Einfach eine Graka mit passende Anzahl Anschlüsse (3 wäre super ;) ) und ein passender Kabelsatz dazu und fertig...
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Und nicht vergessen: AMD ab HD5000 und Nvidia ab Kepler können 3 Monitore gleichzeitig.
Wobei Deine verlinkte 710 ja mit "Kepler" angegeben ist, ich dachte aber eigentlich dass das ganze erst bei der 730 losgeht. Da würde ich auch vorsichtig sein.
 
TE
StephenK

StephenK

PC-Selbstbauer(in)
Das ist eine Info, bei der ich nochmal nachfragen muss: Ist somit ein Anschluss von 3 Monitoren direkt an das Board möglich (dann wahrscheinlich mittels Adapter)?
Und nicht vergessen: AMD ab HD5000 und Nvidia ab Kepler können 3 Monitore gleichzeitig.
Wobei Deine verlinkte 710 ja mit "Kepler" angegeben ist, ich dachte aber eigentlich dass das ganze erst bei der 730 losgeht. Da würde ich auch vorsichtig sein.
 

DOcean

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
direkt an das (Main-)Board nicht, hat ja nur 1 (bzw. 2) Anschlüsse für Bildschirme

aber kannst natürlich kombinieren, 1 TFT ans MB und 2 TFTs an eine extra Graka...
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Kannst du mal auflisten, welche Eingänge deine Monitore jeweils haben, da wird doch sicher mehr als einer vorhanden sein?

Ansonsten hat auch die Gigabyte 1050ti 3 mal HDMI.

Schaust du halt mal, ob du da eine gebraucht bekommst.
 
TE
StephenK

StephenK

PC-Selbstbauer(in)
Kannst du mal auflisten, welche Eingänge deine Monitore jeweils haben, da wird doch sicher mehr als einer vorhanden sein?

Ansonsten hat auch die Gigabyte 1050ti 3 mal HDMI.

Schaust du halt mal, ob du da eine gebraucht bekommst.
Klar. Der 22' hat VGA und HDMI, der 27' hat VGA, DVI und HDMI und der 32' hat HDMI (2 x), Display Port (1 x).

Die 1050ti ist mir für meinen Office-Rechner etwas zu teuer. Passiv wäre mir dazu auch lieber.
 

DOcean

PCGHX-HWbot-Member (m/w)

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Die Gigabyte 1050ti ist wie alle modernen Karten Semipassiv, also im Desktop-Modus lautlos.
Zumal ich meine selbst im Sommer unter F@H Vollast im 24/7-Betrieb nie groß gehört habe.

Günstiger wäre die hier:

Ansonsten würde diese Karte deine Wünsche erfüllen:

Aber dauert mit der Lieferung etwas länger.


Alternativ das Board gegen eines tauschen, das drei digitale Anschlüsse bietet:

Wird in den meisten Fällen darauf hinaus laufen, einen Monitor per HDMI, einen per DVI und einen per DP anzuschließen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten