• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Grafikkarte defekt? - XFX Radeon HD7970 GHz Edition

iGameKudan

Volt-Modder(in)
Moin PCGHXler,

nach langer Zeit am mitlesen mit der PCGH-App, habe ich mich auch mal angemeldet. ;)

Habe aber auch einen eher negativen Grund für. :ugly:

Erstmal zum System...

- Intel Core i5 2500K @4GHz @1,16V
- 4x 4GB TeamGroup TeamElite DDR3-1333 @CL8-8-8-16 1T
- ASRock Z68 Pro3
- XFX Radeon HD7970 GHz Edition
- Bitfenix Shinobi
-- 2 120mm-Lüfter vorne
-- 1 120mm-Lüfter hinten
-- 1 120mm-Lüfter oben
- Corsair VX550W

Nunja, Problem ist folgendes...

http://abload.de/img/gputempyfuw7.png

... was aktuell zumindest in FarCry 3 in folgendem Resultiert....

http://abload.de/img/bsp2d1uq9.jpg



Hier bin ich mir zwar nicht so wirklich sicher ob das nicht eher ein Softwareproblem ist..... aber das war auch zu ner Zeit wo die Graka geglüht hat.

Ähnlich auslastende Spiele die mir zur Verfügung stehen wären BF3 und Metro 2033 - letzteres habe ich aber nur 20 Minuten getestet und keine Fehler feststellen können, jedoch hatte ich da, als die Karte noch nigelnagelneu war (29.12.) schon Grafikfehler, wie sie bei übertriebenen OC auftreten.

Abgesehen davon, die Karte dreht nicht mal werksseitig bei diesen Temperaturen mit 100% - nur wenn die nur mit den vorgesehenen 55% dreht, habe ich übelste Framedrops da sich die Karte drosselt. :daumen2:

tl;dr

Haben diese Temperaturen mittlerweile die Karte zerstört? :(

Ist aufgrund von solchen Fehlern eine RMA/Umtausch bei HWV auch noch nach 6 Monaten möglich?
Einen Retail-Kühler zu installieren ist aufgrund meiner Finanzen (da 16) und der Garantie/Gewährleistung nicht möglich.

Ich danke euch schonmal für eure Hilfe. :daumen:

Mfg,
David
 
Zuletzt bearbeitet:

Stueppi

BIOS-Overclocker(in)
Bei deinem Screenshot hab ich erst gedacht das die Karte zu wenig Strom bekommt und daher die Schwankungen, wenns an den Temp liegen sollte würde ich einfach mal zum testen den Lüfter auf 100% setzen und das Spiel dann mal laufen lassen. Sollten die Probleme Verschwinden, erstell deine eigene Lüfterkurve mit MSI Afterburner oder so.
 

Legacyy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
VRM Temps sind für die XFX 7970 normal, die sind da so beschissen :ugly:

@TE
FC3 ist mit den aktuellstem Patch versehen?

Ansonten wird die Karte eben wie gesagt zu warm, warum hast du dir net ne gescheite 7970 geholt, sondern das Teil da?
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Vrm Temp ist ok, die Dinger sind bis 120C freigegeben, aber die Chiptemp ist mit 89C bei 100% Drehzahl viel zu hoch für Spiele, selbst für den schrottigen XFX Lüfter. Würde mal schauen ob der Lüfter plan aufliegt bzw mich mit dem Support in Verbindung setzen.
 
TE
iGameKudan

iGameKudan

Volt-Modder(in)
Ne, die Probleme verschwinden leider nicht mit 100% Lüfterdrehzahl..... :fresse:
Den einzigsten Unterschied den es dann gibt, die Karte taktet nur noch viel seltener herunter, weil der Chip gerade mal 3° kühler bleibt.
Die Spawas laufen trotzdem in das Temparaturlimit... :ugly:

Ja, FC3 ist mit Patch 1.05 versehen.
Aktuell wird der Catalyst 13.8 verwendet.

Ich habe zugegebenerweise auch nicht mit jedem Treiber seit dem C 13.1 FC3 gespielt, jedoch als ich es das erstemal spielte hatte ich hin und wieder mal für ein paar Sekunden Artefakte quer übern Bildschirm verteilt, die aber auch immer verschwanden (eben wie wenn man das OC übertrieben hat). Jetzt treten Grafikfehler halt in Form von diesen kleinen grauen Artefakten auf, ebenfalls halt in Form von flimmernden/eckigen/fehlerhaften Schatten und Texturen...

Wieso ich mir die Karte gekauft habe? Weil sie günstig war und der Kühler eigentlich sehr wertig und vertrauenserweckend aussah. :ugly:
Leider habe ich den Fehler begangen mich nicht über die Karte zu informieren.... :D
Und wieso eine GE..... äh, sie ist halt dann doch schon die 10% schneller.

Muss ich mich eigentlich an den XFX-Support wenden und Angst haben dass ich wieder genau so eine sch..... Karte zurückkriege oder kann ich mich da auch (trotz den verstrichenen 6 Monaten) an HWV wenden in der Hoffnung, ein anderes Modell oder eine Gutschrift zu erhalten? An der Karte wurde nichts modifiziert, geflashed etc. Ich habe ja schon fast sorgen, dass ich wochenlang mit einer GTS250 rumkrebsen muss und dann gesagt wird die finden keinen Fehler....:ugly:
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Wenn ich mich richtig erinnere hat XFX bzw der Zwischenhändler dreimal die Chance dir eine voll funktionsfähige Karte zu liefern, danach kannst du dein Geld zurückverlangen und musst keine mehr von denen annehmen.
Wertig ist der Lüfter keine Frage, aber es fehlt einfach an zu viel Stellen an Reserven. Der Kühler wurde wenn mich nicht alles täuscht eben nicht wirklich für hitzige Karten wie ner 7970 nachgerüstet, ähnlich wie beim Phantomkühler. Trotzdem sollte die Karte bei 100% Drehzahl eigentlich nicht über 80°C kommen.

Die XFX Radeon HD 7970 zeigt bei der Idle-Temperatur hervorragende 36 Grad. Für eine Karte dieser Leistungsklasse ist das ein erstaunlich guter Wert. Aber auch die Last-Temperatur mit 79 Grad fällt sehr gut aus, was die Leistungsfähigkeit des Lüfters darlegt, der dort gerade einmal mit etwa 45% seiner Maximalgeschwindigkeit läuft. Auch zeigt sich, dass die Temperatur nach einer Lastphase recht schnell wieder abkühlt und der Lüfter seine Drehzahl schnell verringert.

Quelle

Du siehst deine Temps sind zu hoch. Mal ganz was anderes, in welchem Gehäuse hast du die Karte verbaut, ist ausreichend Platz unter der Karte damit genug Luft vorhanden ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
iGameKudan

iGameKudan

Volt-Modder(in)
Gute sowie schlechte Nachrichten:

Die grauen Artefakte lagen wohl daran, dass ich statt SSAO HBAO eingestellt hatte ...

Die schlechte, diese Grafikfehler wie bei OC treten trotzdem noch auf, wenn auch kaum sichtbar (für einen Bruchteil einer Sekunde hat das Bild irgendeine Farbe oder ist voller Artefakte). Außerdem habe ich eben bis zu 93° in FarCry3 erreicht und hatte stellenweise dadurch starke Framedrops.

Gehen wir davon aus, die Karte würde nur zu hohe Temparaturen erreichen, wäre dies ein Gewährleistungs/Garantiegrund? Das scheint ja ein allgemein bekanntes Problem der Karte zu sein...

Zudem glaube ich nicht, dass die Karte so lange überleben wird... :fresse:
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Ich denke immer noch das entweder der Kühler nicht plan aufliegt oder durch einen anderen Grund der komplette Chip nicht ausreichend gekühlt wird wodurch Teile des Chips schlechten oder keinen Kontakt zum Kühler haben und daher wahrscheinlich deutlich über der gemessen Temperatur liegen, die Diode misst schließlich nur an einer Stelle, oder dass ein anderes Problem die zu hohen Temps verursacht.
Klar ist aber obwohl der XFX Kühler, seit der AMD 6ser Serie wo er auch schon in gleicher Ausführung verbaut wurde, nicht mehr für seine Kühlstärke bekannt ist das die Temperaturen definitiv nicht normal sind und deutlich drüber liegen, wenn du den Kühler auf 50% fixieren würdest, worüber der Kühler eigentlich bei sowas wie FC3 nicht laufen sollte, würde der Chip wohl über die 100°C gehen und Notabschalten (bitte nicht versuchen!). Meiner Meinung nach liegt definitiv, wenn die Karte ausreichend Platz im Gehäuse hat wovon ich bei einem Shinobi ausgehe, ein Defekt an der Karte vor und das ist ein Garantiegrund. Schließ dich mal mitm Support und am Besten direkt mit dem Zwischenhändler kurz und lass dich bloß nicht mit Aussagen wie: "Die Temperatur ist völlig normal und ungefährlich" abwimmeln, du kannst jeden Test der online ist raussuchen nirgendwo fährt ne XFX 7970 Ghz über 80°C bei 50% Kühlerdrehzahl unter Spielelast, normal ist das nicht mal durch Furemark zu erreichen.

Edit:

"Im Leerlauf ist die Karte bei geöffnetem Gehäuse bei mir nicht wahrnehmbar. Selbst bei 30 Prozent ist die Grafikkarte nicht heraus zu hören. Erst ab 35 Prozent war es mir möglich die Grafikkarte heraus zu hören. Ab 40 Prozent ist der Lüfter dann deutlich heraus zu hören, wobei man sich hier, wenn ich mich nach den Werten von PCGH richte, etwas unterhalb von 3.0 Sone liegen sollte. Die Karte wird nun auch sehr schnell deutlich lauter, und soll laut PCGH (Ausgabe 8/2012) bei 44 Prozent dann eine Lautstärke von 3,4 Sone erreichen. Das können andere Customdesigns sowohl besser, als auch schlechter."

"Beim Test mit Furmark hat sich allerdings ein recht unerfreuliches Verhalten des Double-Dissipation-Kühlers von XFX gezeigt. Die VRMs/Spannungswandler werden über 100 Grad Celsius heiß, und das obwohl die Karte an und für sich relativ kühl bleibt, und auch der Lüfter noch sehr viel Luft nach oben hat. [...] Nimmt man die noch gewonnen Informationen zum Undervolting und dem OC mit Undervolting hinzu, kann man eine ganz klare Kaufempfehlung aussprechen, da sich das Problem der hohen VRAM Temperaturen so wirkungsvoll beseitigen lässt."

Quelle: PCGH

Wie ich oben schon gesagt habe reicht normal nicht mal Furemark, was die Karte deutlich mehr aufheizt als es irgendein Spiel, aus um den Lüfter ans Limit zu bringen, woraus sich auch schließen lässt das der Chip deutlich Kühler bleibt als bei dir.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
iGameKudan

iGameKudan

Volt-Modder(in)
Ich glaube halt auch dass da was mit dem Kühler nicht stimmt - die Karte geht bei 50% aber net in die Notabschaltung bzw wird nicht 100° heiß, sondern taktet sich bei ca 93° immer runter und senkt die Spannung.

Auch wenn ich gerade 30° im Zimmer habe - selbst im Winter bei 12° erreicht die Karte über 90°.

Nein, die Karte ist auch nicht verstaubt... ^^

Genug Platz hat die Karte auch - die Festplatten sind ganz unten verbaut.
Ich mache da morgen mal ein Foto. :)

Da ich morgen eh bei dem bin wo ich die Karte bestellt habe, werde ich mich von dort aus auch gleich an XFX und HWV wenden (ich hoffe da gibts keine Probleme da nur als Gast gekauft wurde...).

Ich melde mich dann nochmal.

Danke schonmal für eure Hilfe.
 

Blizzard_Mamba

Volt-Modder(in)
Genau die Symptome hatte ich bei meiner 4. 7970 PCS+, da war der Kühler noch ein stück beschi**ener montiert als bei 1,3 und 6 :ugly:
Da hatte ich genau das selbe Fehlerbild... Würde die Karte einfach umtauschen, auch eine XFX muss im normalen Betrieb fehlerfrei funktionieren:daumen:
 
TE
iGameKudan

iGameKudan

Volt-Modder(in)
Wie.soll ich das dem Händler dann erklären mit den Temparaturproblemen?

Der, bei dem ich die Karte bestellt hatte meinte ich brauch mir da keine Hoffnungen machen da.die Karte ja im Grunde läuft und einfach nur warm wird.

So Marke die Karte läuft, die stellen keinen Fehler fest und wir sitzen auf einer Bearbeitungspauschale da kein Fehler festgestellt wurde.
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Der, bei dem ich die Karte bestellt hatte meinte ich brauch mir da keine Hoffnungen machen da.die Karte ja im Grunde läuft und einfach nur warm wird.

Sie läuft ja eben nicht sondern verursacht derbe Bildfehler aufgrund der hohen Temperatur, und außerdem will ich nicht wissen wie die Karte bei 100% am rauschen ist das ist defentiv ne Zumutung, nebenbei taktet sich die Karte ja runter daher hast du nicht mal die volle Leistung für die du bezahlt hast. Schreib XFX an und schilder das Problem die werden die Karte mit hoher Warscheinlichkeit umtauschen.
 
TE
iGameKudan

iGameKudan

Volt-Modder(in)
Naja, die Bildfehler treten ja nicht bei hohen Temparaturen die ganze Zeit auf, sondern hin und.wiederspontan....

Viel wichtiger, würden im Zweifelsfall,.falls keine Fehler.gefunden werden, irgendwelche Kosten auf mich zukommen?
 

Blizzard_Mamba

Volt-Modder(in)
Erfahrungsgemäs Höchstens der Versandt, aber es treten Fehler auf und dann kann sich xfx da auch nicht rausreden… sry für rechtschreibe bin am Handy :D
 
TE
iGameKudan

iGameKudan

Volt-Modder(in)
Ich gehe jetzt erstmal zur Post nen passenden Karton kaufen. :ugly:

Ich kriege dann doch von HWV so eine Marke die ich einfach auf das Paket kleben muss?
Und Pakete kann ich inner Filiale abgeben? :huh:
Sorry für die blöde Frage, ist aber mein erstes Paket was ich so verschicke.

Habe mir gestern mal den RMA-Vorgang bei HWV angeguckt....

Als Fehlerbeschreibung/Defekt gebe ich an:

"Die Grafikkarte wird trotz manuell eingestellter Lüfterdrehzahl von 100% bis zu 93° auf dem Grafikchip und bis zu 114° auf den Spannungswandlern heiß und verursacht dadurch Grafikfehler (Far Cry 3, Metro 2033) und eine Reduzierung des Taktes (teilweise bis in den 2D Desktop-Modus, meist in den 2D Video-Modus) tritt aus Hitzegründen ein.
Die Belüftung meines Gehäuses (Bitfenix Shinobi) sollte mit zwei 120mm-Frontlüftern (einblasend), einem 120mm-Hecklüfter (ausblasend) und einem 120mm-Lüfter (ausblasend) oben eigentlich ausreichend sein, um der Karte einen stabilen Betrieb zu ermöglichen, weshalb ich vermute dass der Kühler defekt ist."

Besteht eigentlich die Chance, dass ich mir ein anderes Modell aussuchen kann, da zumindest die extrem hohen Spannungswandlertemparaturen (mMn. ein Mangel) üblich sind?
Und könnte ich das da notfalls mit in die Fehlerbeschreibung posten?

BTW, dort habt ihr mal ein Foto vom Gehäuseinneren.....
 

Anhänge

  • IMG_20130812_163458.jpg
    IMG_20130812_163458.jpg
    918,5 KB · Aufrufe: 213

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Ob du bei HWV nen Sticker bekommst weiß ich nicht, sollte aber schon sein, das Paket gibst du bei einer Deutschen Post Filiale deiner Wahl ab.
Der Fehlerbericht sieht doch ganz gut aus, an einen Umtausch nach Wahl glaube ich allerdings weniger wie gesagt hat HWV nun dreimal die Möglichkeit dir ne einwandfreie Karte zukommen zu lassen, danach kannst du dein Geld zurückverlangen, die Spannungswandler werden allerdings bei jeder ziemlich jeder Karte 100°C im Lastbetrieb warm, das ist eben ne normale Betriebstemperatur wenn diese nicht mit Kühlblöcken gekühlt werden was seit geraumer Zeit nicht mehr gemacht wird, die tollen Backplates erhöhen sogar die Temperatur auf der Rückseite ein wenig.
 
TE
iGameKudan

iGameKudan

Volt-Modder(in)
Naja, dann werde ich das ganze mal in dieser Woche in Angriff nehmen...
Hauptsache, ich bekomme eine einwandfrei funktionierende Karte wieder. :D

Aber wieso werden von den Karten die Spawas kaum noch gekühlt? Solche Temparaturen sind ja eigentlich nicht wirklich gesund.... gut, dass gedrosselt wird ist einglück nicht üblich.
Bin halt schon von der Karte enttäuscht, denn die meisten anderen Modelle bleiben ja vorallem auf den Spawas viel kühler...

Danke schonmal für eure Hilfe :daumen:, ich halte euch dann auf dem Laufenden.
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Aber wieso werden von den Karten die Spawas kaum noch gekühlt? Solche Temparaturen sind ja eigentlich nicht wirklich gesund.... gut, dass gedrosselt wird ist einglück nicht üblich.
Bin halt schon von der Karte enttäuscht, denn die meisten anderen Modelle bleiben ja vorallem auf den Spawas viel kühler...

Früher konnte man eben Kühlblöcke für Vrms kaufen, gibst mittlerweile nicht mehr außer man kann sich die Dinger selbst zusammenflexen. Ich denke zwar auch nicht das es sicher nicht gesund ist das die Spawas unter Last auf 100°C und mehr laufen aber von den Herstellern der Vrms sind eben 120-130°C glaub ich als Betriebstemperatur freigeben, da sparen die Hersteller von Karten eben an Kühlmöglichkeiten. Trotz allem ist mir noch nie ne Karte wegen den Temps der Vrms abgeraucht, daher sehe ich die hohen Temps eher gelassen. Ich konnte bei meiner Asus 7970 zwar noch keine Temps der Vrms auslesen, allerdings werden die denke ich auch nicht wirklich tiefer liegen als bei deiner XFX, es ist eben nur der Lufzug durchs Gehäuse der die Dinger kühlt und da ändert sich bei den aktuellen Kühlsystemen von verschiedenen Customherstelleren nicht wirklich viel.

Hoffe für dich, dass der Umtausch glatt läuft und die zweite Karte normal funktioniert.
 
TE
iGameKudan

iGameKudan

Volt-Modder(in)
Ok, die Kosten für die Retoure werden schonmal nicht getragen..... :what:

Ich pack mal eben meine Englisch-SkillZ aus und schreibe mal an XFX.

EDIT: Planänderung.....
Da XFX der Meinung ist (laut FAQ), das bis 95° die normale Betriebstemperatur wäre, spare ich auf nen MK-26 oder einen Arctic Cooling Accelero Xtreme.... ist dann zwar Schade um die Garantie, aber bisher ist mir nie irgendwie was am PC kaputt gegangen..... von daher fordere ich mal mein Glück heraus dass die Karte solange überlebt bis ich ne Ausbildung gefunden habe und mir ggfs. ne neue kaufen könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Megalegan

Schraubenverwechsler(in)
Guten Tag an alle. Ja XFX :D toller Hersteller. Support Seite sehr oft offline ;D. Support generell nur auf Englisch. Ich bin auch im Besitz der 7970 Black Edition und habe dieselben Probleme erfolgreich lösen können. Ich hab die Karte in einer späteren Revision ohne dual Bios und mit anderen Spannungswandlern :O (mega fail) Generell sind die Lüfter von XFX schonmal grosser Mist. Habe mehrere Kollegen die auch wegen den günstigen Preisen und eigentlich durchweg guten Testergebnissen diese Karten gekauft haben. Wir haben alle Probleme mit den Lüfter :D In meinem Fall ist einer der Lüfter schon sehr ausgeschlagen. Er erzeugt bei bestimmten Drehzahlen ein sehr lautes unangenehmes Geräusch. (nicht auszuhalten) Desweiteren knatter die Karte. Dies liegt an den verbauten Metallteilen der Karte. Diese nehmen die Vibration der Karte auf und ja knattern dann wirklich (kein Vibrieren) hab sowas vorher noch nie gehört bei ner Graka. Durch einbiegen der rotgefärbten Blende die mit dem XFX Schriftzug versehen ist, kann dieses Problem beseitigt werden. Den defekten Lüfter hab ich mit Lixoel eingesprüht :D seit dem ist das Geräusch des Lüfters zu ertragen obwohl er immer noch unrund läuft. Nun zu deinen Grafikfehlern mit den ich auch zu kämpfen hatte. Bei mir lag es einfach an zu wenig Zuluft.
Bei geöffneten Gehäuse verschwanden die Probleme. Hab meine Zuluftlüfter einfach mal von 500 auf 700 umdrehungen gestellt und schon zeigte die Karte bei geschlossenem Gehäuse keine Bildfehler mehr. Wenn du ne Karte der ersten Revision besitzt kannst ja mal leicht die Spannung anheben bzw mal senken. Bei der 2. späteren Revision die ich besitze hat man leider kein zugriff auf die Spannungswandler. Also mein Fazit zu der Karte an euch. Finger weg. Schlechte Lüfter und schlechter Support. Wenn ich du wär würd ich mir nen alternativ Lüfter kaufen und gut ist. Ich persönlich werd über meine XFX bald mit dem Auto drüber fahren und in Zukunft dann wieder zu anderen Herstellern greifen. Gruß Legan
(Ach und die Temperaturen liegen bei mir auch so bei ca 90° +-5 egal ob Gehäuse zu oder offen ;) )
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten