• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Grafikkarte defekt? R9 390

Sembro

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo liebes PCGHX Forum,

ich habe nach langem mal wieder ein Problem.
Erstmal zu den betroffen Teilen:
Netzteil: beQuiet! 480W Gold
Mainboard: Gigabyte Z87X-D3H
Grafikkarte: Sapphire Nitro R9 390 8GB

Heute morgen beim CSGO Zocken, ging auf einmal mein Rechner aus und nicht mehr an.
Daraufhin habe ich diesen komplett auseinander gebaut, entstaubt, CMOS Reset durchgeführt und wieder zusammengebaut.
Nun ging mein Rechner wieder an und mein Monitor hat über Mainboard und onBoard Chip ein Signal bekommen, jedoch nicht mehr über meine Grafikkarte.
Ich habe sichergestellt, dass alle Kabel richtig angeschlossen sind.
Später bin ich zu einem Kollegen gefahren und habe versucht die Graka an seinem Rechner anzuschließen.
Hierzu eine kleine Randinfo, da ich technisch nicht versiert genug bin (aber bitte erklärt es mir gerne!), um einzuschätzen ob es von Belang ist:
Meine Grafikkarte ist über 2x 6+2 Pin Stecker, also insgesamt 16 Pins, an mein Netzteil angeschlossen. Mein Netzteil hat exakt 2x 8 Pin PCie Inputs, also passt das genau.
Mein Kollege jedoch, hatte 2x 12 Pin PCie Inputs am Netzteil. Ich habe also mit meinen eigenen Kabeln versucht, die Grafikkarte anzuschließen, sodass immer 4 Inputs leer blieben jeweils.
Der Rechner ging nicht an. Nun habe ich seine 2x 12 Pin Stecker (wovon jeweils 4 keine Adern hatten, also sind wir wieder bei exakt 16 Pins) an das Netzteil und dann an meine Graka angeschlossen. Der Rechner ging immer noch nicht an.
Er hat ein 400W beQuiet! Gold Netzteil.

Jetzt weiß ich immer noch nicht, ob meine Kabel, mein Netzteil, mein Mainboard oder doch die Grafikkarte den Defekt hat - und weiß auch nicht wie und was ich testen könnte.
Morgen werde ich gucken, ob ich mir neue 2x 6+2 Pin Stecker und ein Netzeil besorgen bzw. ausleihen kann, um einen Netzteil-Fehler auszuschließen.
Anschließend hatte ich vor, die Grafikkarte einfach mal zu backen.
Was muss ich dabei beachten, außer jegliche Plastikkörper, Backplate und Kühlkörper abmontieren? Wieviel Grad, wie lange?
Habt ihr eventuell noch andere Tipps oder Anregungen?

Vielen Dank schonmal an der Stelle!

Liebe Grüße,

Sembro
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
Moin,
ich überlege was du mit 12-Pin Stromanschlüssen meinen könntest... Manche Netzteile haben jeweils einen 8-Pin oder 4-Pin, die man je nach Mainboard verwenden kann, welche aber für die CPU-Stromversorgung sind (auf dem Board meist oben links neben der CPU). Man sollte unbedingt vorher schauen, ob die Stecker am Netzteil mit Beschriftungen wie VGA / PCIe auf die Verwendung (Grafikkarte) hinweisen.
PC-Netzteil richtig anschliessen | c't Magazin

Alles in allem scheint deine Grafikkarte defekt zu sein. Wenn das Bild auf einmal schwarz wird und sich die Karte nicht mehr meldet, wird es nicht nur ein fehlerhafter Speicherchip sein. Da würde man ein Aussteigen der Karte nach und nach mit Grafikfehlern beobachten können.
 
Zuletzt bearbeitet:

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Kauf dir ne neue Grafikkarte und gut ist. Das mit dem Backen ist Quark. Wenn das überhaupt klappt dann ist es meist nur ne Frage der Zeit bist die wieder die Flügel streckt. Auch der Aufwand ist viel zu groß und da du eh nicht Ahnung von der Materie hast macht das nicht besser.
 

Cinnayum

Volt-Modder(in)
Im Sinne der Fehlerisolation könntest du bei dir noch eine andere Grafikkarte reinstecken.

Zu 99% ist deine Karte aber hinüber. Vermutlich drehen sich nicht mal die Lüfter oder zucken kurz, wenn Power gedrückt wird.
Da wird irgendetwas an der Stromversorgung auf der Karte durchgebrannt sein.

Ich nehme an, du hast CS:GO immer ohny Vsync gespielt und die Karte so auf Volllast gequält.
Das Spiel braucht nicht viel CPU-Leistung und erzeugt so mit Leichtigkeit 100% Auslastung auf der Graka.
Die 200/300er Reihe zieht sehr sehr viel Strom und wird entsprechend heiß (auch wenn die Nitro dabei leise bleibt).
Das geht auf Dauer nicht gut. Von der Belastung her ist das fast wie Mining.
Das wäre bei anderen Karten auch so, nur dass die nicht 250W+ nehmen, sondern eher 150-200W.

Kauf dir irgendwas mindestens aus der 5600 / 5700er Reihe, wenn du bei AMD bleiben willst oder ne kleine 2060 Super.
Das müsste so +/- wieder die Preisklasse der 390 sein.
 
TE
Sembro

Sembro

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Vielen Dank für dein Feedback Cinnayum! Das macht natürlich absolut Sinn und ich hatte VSync (allgememein FPS Cap) immer aus.
Dann besorge ich mir eine neue Graka - Thread kann geclosed werden, danke nochmal an alle Antworten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten