• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Grafikkarte auf Schäden/Fehlfunktion testen

botfly

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Grafikkarte auf Schäden/Fehlfunktion testen

Hallo zusammen,

Rig in der Sig.

Seit etwa 2 Wochen flackert mein Monitor zwischendurch unvermittelt und der Bildschirm wird danach für wenige Sekunden schwarz.

Habe jetzt schon eine ganze Weile nach Infos im Netz gesucht und bin dabei auf eine Menge Hypothesen und Testmöglichkeiten zu den Themen Treiber/Registry/Malware etc. gestoßen.

Große Sorgen macht ich mir natürlich der Gedanke, meine Grafikkarte könnte hardwareseitig Schaden genommen haben.

Reicht es, Testläufe mit FurMark zu machen, um zu überprüfen, ob alles in Ordnung ist? Habe besagtes Tool bislang mit allen Antialiasing-Einstellungen eingesetzt in der Auflösung 1920x1080 und ohne FullScreen.. Den 15-minütigen Benchmark habe ich allerdings noch nicht durchlaufen lassen. Xtrem burn-in auch noch nicht.

Es gab keine Auffälligkeiten. GPU stets <=70°, CPU immer <60°. Was wäre denn die absolute Grenzmarke bei den Einstellungen von FurMark?

Für Tipps und Hilfe wie immer vielen Dank.

Uwe
 

Mitchpuken

Software-Overclocker(in)
AW: Grafikkarte auf Schäden/Fehlfunktion testen

Wenn es schon im Windows flackelt würde ich zumindest mal auf BurnIn-Tests verzichten und höchstens 3dmark machen, aber am besten mit Games testen. Über Games hast du noch nichts geschrieben. Evlt bischen weniger Takt einstellen. Sonst Monitore einzeln und verschiedene Kabel, aber hört sich nach Speicherdefekt der Grafikkarte an.
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Grafikkarte auf Schäden/Fehlfunktion testen

ich würde mal verschiedene spiele testen, vielleicht liegt der fehler am monitor vor.

möglichen ursachen für flackern:

-defekter monitor
-defekte grafikkarte
-zuwenig spannung, weil zuhoch übertaktet oder werksockarten sind auch gerne instabil
-liegt am ausgang der karte
-es liegt am kabel
-es liegt am treiber, man kann mal andere treiber testen
-falsche hertz zahl am monitor eingestellt

man könnte auch mal den takt der karte senken mit msi afterburner. komisch aber das bild wird schwarz.
wenn der monitor schwarz wird, verliert die grafikkarte das signal, was auf einen defekt zurückzuführen ist.
oder wie gesagt dein monitor hat einen weg.
 
Oben Unten