• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GPU-RAM 512Mb / 1024Mb

SeoP

PC-Selbstbauer(in)
Im allgemeinen werden die momentanen Graka's mit DDR2/DDR3/DDR4 nur mit 512Mb Ram angeboten. Natuerlich gibt es auch 1GiB Grakas, aber eben sehr wenig, oder eingeschraenkt.

Nur fuer mein Verstaendnis: der Videocontroller fuellt den Speicher beim Laden eines Spieles (evtl auch im Spiel als Zwischenladen) je nach Aufloesung. Nun scheint es rein an der Aufloesung zu liegen, dass man mit 512Mb VRAM auszukommen scheint.

Nutzt es nichts wenn der Speicher sich verdoppelt? koennen dadurch nicht mehr informationen kurzweilig eingesetzt werden, oder liegt da auch ein Problem des Transfers aufgrund der Geschwindigkeit des jeweiligen Speichers vor (DDR2/DDR3/DDR4).

WAS profitiert durch hohen Speicher, WAS wird von VRAM genutzt?
 

freakgothictrance

PC-Selbstbauer(in)
die texturen und fsaa und der anisotrope filter zeihen sehr viel ram...und dann steigt natürlich der vram verbauch je höher die auflösung is...dann kommts noch auf das spiel an wie es die textruen komprimiert..wenn man texturmods benutzt dann lohnt sich sogar 1024 anostern nich..eher die bandbreite is entscheidend....:D
 
TE
SeoP

SeoP

PC-Selbstbauer(in)
...eher die bandbreite is entscheidend....:D

warum kamen dann die Hersteller von der erweiterten Anbindung (GTX/384 HD2900/512bit) wieder ab? Ist die Produktion soviel teurer?

Mal ehrlich, Speicher ist im Moment dermassen billig, da koennte man doch echte Raketen bauen...aber keiner machts.
 

Piy

PCGH-Community-Veteran(in)
es lohnt sich einfahc nicht. ich hab ne 8800gts320 und mein vram war nie voll.
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
warum kamen dann die Hersteller von der erweiterten Anbindung (GTX/384 HD2900/512bit) wieder ab? Ist die Produktion soviel teurer?

Mal ehrlich, Speicher ist im Moment dermassen billig, da koennte man doch echte Raketen bauen...aber keiner machts.

Weil die 2900XT die Speicherbandbreite nicht gescheit nutzen konnte und der HD38x0 nur ein Abklatsch von der 2900 war.
Bei der 8800GTS 512MiB hatte man das absichtlich so gewählt, weil nicht die GTX/Ultra als Spizenmodel in Frage gestellt werden sollten. Denn es liegt einzig und allein an der geringeren Speicherbandbreite, das die Ultra/GTX in hohen Settings vor der GT/GTS liegt. Denn die höhere Rohleistung hat eindeutig die GTS.
Selbst die 1024 MIB Versionen der GTS/GT sind zu langsam um die Ultra zu schlagen.
Also viel Speicher bringt einen nichts wenn man zu wenig Bandbreite hat, weil da können die Daten nicht schnell genug aus den VRAM geschrieben und gelesen werden.
Und viel Bandbreite nützt einem nichts, wenn man zu wenig Speicher hat, weil da können die Daten zwar schnell genug in/aus den Speicher gelangen, allerdings hat man dort keinen Platz um alle Daten unterzubringen/zu speichern.

MFG
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
es lohnt sich einfahc nicht. ich hab ne 8800gts320 und mein vram war nie voll.
Lol, jedes halbwegs aktuelle Spiel frisst schon 300-400 Mb, viele Titel auch über 500 Mb. zB CoD4 oder Crysis.
Ist die Produktion soviel teurer?
Ja.

Eine Speicherverdopplung bei gleicher Bandbreite ist sinnvoll, zB 512 statt 256 Mb, 1024 Mb sind ab einer 8800GT teilweise sinnvoll. Mehr Bandbreite (egal ob per SI oder Takt) bei gleicher Speichermenge ist bei High-End Karten mit mindestens 512 Mb sinnvoll, da somit mehr Power für hohe Auflösungen mit AA vorhanden ist. Unsinnig sind 64/128 Bit bei 512 Mb oder mehr, genauso wie 256 Mb nur für Low-Budget Karten zu empfehlen ist. Eine 966GT oder 8800GT oder HD3850 sollte diese Speichermenge beherbergen.

cYa
 

Piy

PCGH-Community-Veteran(in)
Lol, jedes halbwegs aktuelle Spiel frisst schon 300-400 Mb, viele Titel auch über 500 Mb. zB CoD4 oder Crysis.


lol klar.
cod auf voller grafik läuft perfekt ohne ruckeln und alles. ich spiel sehr wohl aktuelle spiele auf hoher grafik und habe keine probleme mit zu wenig vram.
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Dann hol dir mal eine GTS/640 und benche reproduzierbar dagegen ... wenn du es als flüssig empfindest, ists ja gut.

cYa
 
TE
SeoP

SeoP

PC-Selbstbauer(in)
Also viel Speicher bringt einen nichts wenn man zu wenig Bandbreite hat, weil da können die Daten nicht schnell genug aus den VRAM geschrieben und gelesen werden.
Und viel Bandbreite nützt einem nichts, wenn man zu wenig Speicher hat, weil da können die Daten zwar schnell genug in/aus den Speicher gelangen, allerdings hat man dort keinen Platz um alle Daten unterzubringen/zu speichern.

MFG

danke, das hast Du gut erklaert, aber theoretisch muss es doch einen komplexeren Grund geben, denn sonst haetten wir mittlerweile Standartkarten, die einen VRAM von Durschnittlich 1GiB sowie einer Anbindung von 512bit haben.
AMD wuerde es sich doch nicht entgehen lassen, die GTX/Ultra vom Thron zu stossen, wenn es mit derart einfachen Mitteln machbar waere...
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
danke, das hast Du gut erklaert, aber theoretisch muss es doch einen komplexeren Grund geben, denn sonst haetten wir mittlerweile Standartkarten, die einen VRAM von Durschnittlich 1GiB sowie einer Anbindung von 512bit haben.
AMD wuerde es sich doch nicht entgehen lassen, die GTX/Ultra vom Thron zu stossen, wenn es mit derart einfachen Mitteln machbar waere...

AMD hat es ja mit der HD2900 XT versucht, aber es ist nich ganz gelungen weil die Ausführungseinheiten das 512 Bit breite Speicherinterface bzw. die daraus reslutierende Bandbreite nicht richtig ausnutzen konnten bzw. zu wenig vorhanden waren
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
1Gb und 512Mb sind einfach zu teuer ;)

EDI
Hier mal zum Genießen :D Stalker mit Textur- und Parallax-Mod. Mit 2Gb und der 512 Mb X1900XT unspielbar.
Die Werte stammen direkt vom Anfang, ich bin nur durch das Dorf geruckelt (0-15 Fps samt derben Rucklern).
Da satte 827 Mb VRAM abverlangt werden, müssen über 300 Mb ausgelagert werden. Stalker will so schon 1.5 Gb,
die zusätzlichen 350 Mb von WinXP und die ausgelagerten 315 Mb sind zuviel. Hier muss es eine 1024 Mb Karte sein.
Ach ja, das ist in 1024*768 undn 16xAA, mit 1680*1050 kommen in der gleichen Szene noch mal ein paar Mb hinzu^^

Ich werde noch mit 4 Gb und einer GT/1024 antreten - ich behaupte, die 1 Gb bekomme ich mit 1-2h zocken locker voll.

http://www.abload.de/thumb/stalker_vramhcz.jpg http://www.abload.de/thumb/13m8sh.jpg


cYa
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
SeoP

SeoP

PC-Selbstbauer(in)
Ich test das ma aus...ich zieh mir grad den Textur Patch fuer Stalker, mal sehen in wieweit ich meinen Ram vollbekomme und wies dann läuft.

mit 4GiB Ram + 2900Pro @ 700/900 duerfte doch was gehen.
Hoffentlich macht mir Vista keinen Strahl durch die Rechnung.


back to Topic,

folglich ist es dann doch immer nur von der GPU abhaengig wie gut diese die Daten verarbeitet und weiterleitet. Es scheitert also momentan (noch) beim GPU-Durchlass und nicht am VRAM oder der Speicheranbindung.

Wisst Ihr wo momentan die Grenze liegt? Nutzt die ULTRA/GTX die vollen 384bit aus?
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
back to Topic,

folglich ist es dann doch immer nur von der GPU abhaengig wie gut diese die Daten verarbeitet und weiterleitet. Es scheitert also momentan (noch) beim GPU-Durchlass und nicht am VRAM oder der Speicheranbindung.

Wisst Ihr wo momentan die Grenze liegt? Nutzt die ULTRA/GTX die vollen 384bit aus?

Bei vielen Karten scheiterts an der Speicherbandbreite,da nutzt auch der allzu große Vram nichts mehr, weil die Daten nicht schnell genug In und Aus dem Speicher rausgeschaufelt werden können. Geht natürlich auch genau anders rum, wenn die Speicherbadbreite hoch ist aber zu wenig Vram vorhanden ist, folglich können zwar die Daten shcnell aus dem Speicher raus und rein geschaufelt werden, aber nicht viel gelagert werden, der Vram ist ziemlich schnell Voll.

Das 384 BIt interface und die daraus resultierende Bandbreite der GTX/Ultra machn sich vorallem in hohen Auflsöungen bemerkbar wenn viele Daten in und aus dem Speicher rausgeschaufelt werden müssen. Bei niedrigen Auflösungen sind deshalb auch meistens die 8800 GT/GTS karten schneller wegen der höheren Rohleistung
 
TE
SeoP

SeoP

PC-Selbstbauer(in)
Bei vielen Karten scheiterts an der Speicherbandbreite,da nutzt auch der allzu große Vram nichts mehr, weil die Daten nicht schnell genug In und Aus dem Speicher rausgeschaufelt werden können. Geht natürlich auch genau anders rum...

wir drehen uns im Kreis...sonst waere die HD2900PRO/XT ja doch schneller.
Ist sie aber nicht, also lieget es nicht an der Bandbreite.
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Die HD2900 XT wäre schneller, wenn sie HOhe Bandbreite richtig nutzen könnte, was aber nicht der Fall ist.
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Die HD2900XT wäre schneller, wenn der Chip mehr Dampf machen würde ;)
Sieht man ja, wenn man den Rxxx Feuer unterm Die macht, dann rennen die.

cYa
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
In den Synthethischen Benchmarks ( 3Dmark 06..) geht sie ab wie ne Eins, aber in Spielen liegt sie meist deutlich hinter der Konkurennz, was aber gottseidank schon relativ gut in den Griff bekommen wurde mit den neuen Treibern
 
TE
SeoP

SeoP

PC-Selbstbauer(in)
In den Synthethischen Benchmarks ( 3Dmark 06..) geht sie ab wie ne Eins, aber in Spielen liegt sie meist deutlich hinter der Konkurennz, was aber gottseidank schon relativ gut in den Griff bekommen wurde mit den neuen Treibern

das kann man wohl sagen!
Wobei ich auch festgestellt habe, ab Treiber 7.8 - 8.2 haben sich die Artefakte bei mir deutlich vermehrt, woraufhin ich jedesmal den Takt senken musste um sie nicht zu grillen.
ABER, die Performance als solche ist mit den jeweiligen Treibern deutlich besser geworden.
Ich spekulier ja drauf das 8.3 nochmal nen richtigen Nachbrenner fuer die 2900reihe schiebt.

uebrigens, dass mit dem Stalker mod funktioniert bei mir nicht. hab es auf 3 Wegen versucht (jedesmal mit komplett neuer Installation)...no chance, bleibt immer gleich (leider)
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Du musst den Textur-Mod einfach in D:\S.T.A.L.K.E.R\gamedata\ entpacken.
Bei der Parallax-Mod ist ja bereits der Krempel in "gamedata", also einfach nur bei ersetzen auf "ja" klicken.

cYa
 
TE
SeoP

SeoP

PC-Selbstbauer(in)
sei mir nicht böse...aber den Order gamedata gibt es nicht.
ich hatte es in den bin-Ordner entpackt => nix
dann in den STALKER ordner (also ohne weiteres Verzeichnis)
und einmal in den mods (hätt ja sein können)
liegt es veilleicht am Patch 1.5 ?
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Wenn es keinen "gamedata" gibt, musst du eben einen erstellen :D Ich zocke auf mit der v1.5 ;)

cYa
 
Oben Unten