• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GPU kaputt - BlackScreen?

Crack1987

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Moin zusammen
Meine Hardware:
+Intel Core i7-10700K + Broken Aco mit zwei ARCTIC Bionix P120 Lüftern
+Nvidia GeForce RTX 3070 von Gigabyte
+eine interne SSD plus HDD (no Name!)
+Be Quiet! System Power 9 700W
+PRIME H470-Plus von Asus

Als Monitor habe ich einen "LG 27GN800 68,5 cm (27 Zoll) QHD UltraGear Gaming Monitor (AMD FreeSync, 144 Hz, 1ms GTG"...verbunden mit einem 9 Euro Kabel (4K - DP-Port).

Am Samstag wollte ich eine Runde The Outer Worlds zocken in 4K - GPU Temperatur lag bei 74 Grad bzw. 89 Grad HP und 63 Grad GPU - nach einigen Minuten wurde das Bild plötzlich Schwarz. Monitor zeigte immer nur "Kein Signal". Ich fuhr den PC per Kaltstart runter und versuchte einen HP Monitor - auch kein Signal. Dann Verband ich die interne GPU von Mainboard mit dem DP-Kabel und nach zweimaligen Neustart wurde mir sogar ein Bild angezeigt. Das Bild ging mehrmals wegund kam nach ca. 3 Sekunden wieder.
Danach schloß ich ein HDMI-Kabel an den Monitor an und meiner 3070 an und hatte plötzlich wieder ein Bild und konnte zocken. Auch ei neues DP-Kabel brachte an beiden Monitoren ein Bild und ich konnte auch zocken.
Im Zuverlässigkeitsverlauf wird mir nicht angezeigt. Nur im Ereignisverlauf einmal ein unerwartetes Runterfahren - wahrscheinlich mein Kaltstart.

Meine Frage wäre, ob es wirklich nur am Kabel lag oder vllt. doch an der RTX 3070?
Habe bis jetzt mehrere Stunden The Outer Worlds und das neue Life is Strange gezockt - ohne Probleme.
Hatte gestern noch Mal den Furmark und den Heaven/Valley Benchmark jeweils für 45 Minuten laufen lassen - gab keine Probleme
Temperaturen lagen bei maximal 75 Grad GPU (bzw. 90 Hotspot) bzw. 40 Grad Mainboard.

Zocke jetzt aber immer "nur" in 2510/1440 und nicht mehr in 4K.

Alle Treiber und Windows sind auf dem aktuellen Stand.

Danke für Eure Antworten :)
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Habe wegen genau dem beschriebenen "Fehlerverlauf" sämtliche billigen Kabel aus sortiert. Das kommt gerne vor wenn das Kabel "Überlastet" wird bzw. so schlecht geschirmt ist das sich da etwas wie eine Statische Aufladung bildet -> Signal wird stark genug behindert um nicht mehr in Ordnung zu sein -> GPU und Monitor verweigern die Zusammenarbeit.
Lustigerweise reicht es oft eine sogenannte "Funkentstörung" an zu bringen, diese versagen aber bei längeren Spielesessions da sie nichts ableiten können sondern nur "Dämpfen", je nach Kabel können die auch genau das Gegenteil bewirken und ihrerseits das Signal killen :-)
 
TE
C

Crack1987

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Vielen Dank für Eure Antworten :)

eine Frage hätte ich aber noch: Wenn The Other World eine Auslastung von 73 bis 95 Prozent hat und der Vram bis 6,5 GB (von 8 GB) ausgelastet ist, dann sollte die GPU doch ok sein?
Oder kann die 3070 doch einen "Knacks haben", aber TOW, LIS (neu) und Furmark plus Heaven/Valley Benchmark dies einfach nicht reproduzieren können?
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Vielen Dank für Eure Antworten :)

eine Frage hätte ich aber noch: Wenn The Other World eine Auslastung von 73 bis 95 Prozent hat und der Vram bis 6,5 GB (von 8 GB) ausgelastet ist, dann sollte die GPU doch ok sein?
Oder kann die 3070 doch einen "Knacks haben", aber TOW, LIS (neu) und Furmark plus Heaven/Valley Benchmark dies einfach nicht reproduzieren können?
Das Problem an den 3000er Karten von NV sind die Peaks. Und in manchen Spielen dort ganz besonders.
Auch kann bei einer gemessenen VRAM-Nutzung von 6,5GB es bereits zur Auslagerung kommen. Nur mal so nebenbei.
Versuche es doch mit Undervolting und beobachte.
Gruß T.
 
TE
C

Crack1987

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Zum Glück gibt Systemtreff ja "3 Jahre Garantie"...habe also noch knapp 2,5 Jahre :)

@Tolotos66 Was meinst Du mit Peaks und " Auslagerung"?
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Zum Glück gibt Systemtreff ja "3 Jahre Garantie"...habe also noch knapp 2,5 Jahre :)

@Tolotos66 Was meinst Du mit Peaks und " Auslagerung"?
1. Peaks: auch wenn der Hersteller einen Maximalverbrauch von 250W angibt, kann es zu Spitzen von 300W und mehr kommen. Zwar nur im Millisekundenbereich, aber manche PSUs machen dann dicht.
2. Auslagerung: nicht so häufig genutzte Daten werden (wenn der VRAM vollzulaufen droht) dann in den RAM oder sogar auf ein Speichermedium verschoben, was dann zu Lags/FPS-Einbrüchen führen kann.
Gruß T.
 
B

BeRiGo

Guest
.... so ging es mir auch. Auch im Idle. Kurz oder länger schwarzer Bildschirm, er ist auch ganz schwarz geblieben. DP Kabel der Übeltäter. Bei HDMI 2 hat alles ohne Ausfall funktioniert.
2 GPU, gleiche/selbe Erscheinung.
 
Oben Unten