• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GPU bild friert ein beim spielen

Amnesia

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

ich hab da mal ne Frage. Wenn ich ein Spiel starte friert sporadisch das Bild ein, ton läuft normal weiter und ich muss den Task Manager öffnen um das eingefrorene Spiel zu schließen. Sobald ich aber die GPU um 50MHz untertakte funktioniert alles bestens. ein Hitze Problem denke ich ausschließen zu können da ich eine sehr gute Custom Wasserkühlung nutze. Treiber sind alle neu und System ist auch frisch. Kann mir jemand sagen was da los sein kann oder weiterhelfen? Ich hoffe nicht das die Graka defekt ist.

Meine PC Specs:

Gehäuse Thermaltake Level 20 XT
Netzteil Corsair HX1200i
Mainboard Asus ROG Maximus XI Hero
Ram G.Skill Trident Z RGB 4600 32GB
CPU Intel 9900K
GPU Zotac 2080TI AMP Extreme
SSD 1 Samsung 970 Pro 500GB
SSD 2 Samsung 970 Pro 2TB
Soundkarte Creative Soundblaster Z
Radiator Aquacomputer Modularity System 3x480 + 1x240
CPU Kühler Aquacomputer cuplex kryos NEXT VARIO mit VISION u. Silber
GPU Kühler Barow BS-ZOZ2080T-PA
Pumpe Aquacomputer D5 Next
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Hast du die GPU übertaktet? Falls ja, wohl etwas zu weit oder mit etwas zu wenig Spannung ^^ Falls nein, schafft die Karte ihren "Werkstakt" wohl nicht. Ich weiß nicht, inwiefern Zotac da nach einem Umbau auf Wakü noch Garantie bietet, aber grundsätzlich wäre es ein Grund, die Karte zu reklamieren. Instabiles Werks-OC kommt leider immer mal wieder vor...
 

Mitchpuken

Software-Overclocker(in)
Kenne ich von anderen Zotac Extreme Karten. Zotac geht da ziemlich an das Taktlimit und bei manchen Spielen gibt es Abstürze. Wie du bereits richtig erkannt hast, hilft hier runtertakten.
 
Oben Unten