• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Google sperrt Browser-Erweiterung The Great Suspender

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Google sperrt Browser-Erweiterung The Great Suspender

Der weltweit am häufigsten genutzte Web-Browser Google Chrome kann durchaus Ressourcen fressen. Einige Nutzer verwenden gegen den hohen Verbrauch das Add-on The Great Suspender, doch nun geht die Erweiterung nicht mehr.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Google sperrt Browser-Erweiterung The Great Suspender
 

SlaveToTheRave

Freizeitschrauber(in)
Naja.
Solange die Erweiterung "binnen-i be gone" bleibt wie sie ist, vermisse ich nichts.

Mit dieser kann man in (den meisten) Internet-Texten
der gegenderten Sprache entgehen.

Inzwischen werden auch der * und in einer Beta-Funktion das geschlechtliche Neutrum aus Texten entfernt.


 

Krabonq

Software-Overclocker(in)
Naja.
Solange die Erweiterung "binnen-i be gone" bleibt wie sie ist, vermisse ich nichts.

Mit dieser kann man in (den meisten) Internet-Texten
der gegenderten Sprache entgehen.

Inzwischen werden auch der * und in einer Beta-Funktion das geschlechtliche Neutrum aus Texten entfernt.

Auch wenn es wohl offensichtlich sein mag, aber ich frage jetzt doch zur Sicherheit... dieser Beitrag und die Addons sind Satire, oder? lmao
 

Xzellenz

Software-Overclocker(in)
Auch wenn es wohl offensichtlich sein mag, aber ich frage jetzt doch zur Sicherheit... dieser Beitrag und die Addons sind Satire, oder? lmao
Wieso? Das generische Maskulinum hat nichts mit dem biologischen Geschlecht zu tun? Dieser Genderwahn ist einfach nur total sinnlos. Man kommt ja nicht auf die Idee eine Frau mit Herr zu adressieren während zusammenfassend bspw. Lehrer aus Männern als auch Frauen bestehen können. Genus != Sexus
Ganz einfache Geschichte. Deutsch ist da nicht die einzige Sprache. In Englisch ist es sogar noch simplifizierter. Und wenn sich da so ein Pfarrer hinstellt und nach der Predigt "Amen und A-Women" verkündet, dann weiß man, dass die Uhr 13 geschlagen hat. Cringelevel über 9000 mit gleichzeitigem energetischen Picard-Facepalm.

Zum Thema: Das kann doch nur Leute stören die nicht über genug Arbeitsspeicher:innen verfügen. Kauft mehr Arbeitsspeicher:innen! :ugly:
 

DrNGoc

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Edge hat so ein Feature direkt integriert. Kann man natürlich auch abschalten, wenn man es nicht nutzen möchte.
 

keinnick

Lötkolbengott/-göttin
Hab nur bis hierhin gelesen.
Sinnlos ist es jedenfalls sich deswegen Browser Addons zu installieren. Wie kann man sich nur dermaßen künstlich echauffieren? Du bist wirklich Realsatire. lmao
Wenn es so etwas gäbe, dann würde ich mir ein solches Addon auch fürs Radio und für Talkshows installieren. So ein gesprochener Quatsch wie "Mitarbeiter:Innen" tut in den Ohren weh.
 

Poulton

BIOS-Overclocker(in)
Mir erschließt sich nicht der Zusammenhang zwischen Binnen-I und einer gesperrten Erweiterung, um den Ressourcenhunger vom Chrome zu bändigen. Oder läuft das Gehirn mancher auf Google Chrome Basis und ist ausgelastet, sobald ein wildes Binnen-I auftaucht?
 
Oben Unten