Gigabyte X38 DQ6 kein Bios Flash möglich

Falco

Freizeitschrauber(in)
Gigabyte X38 DQ6 kein Bios Flash möglich

Hallo

Auf dem Board ist nur das alte F2 Bios drauf und ich möchte aber gern über den USB Stick das F4 BIOS drauf spielen, weil das Boad auch nicht die Arbeitsspeicher richtig erkennt.

USB Stick ist auf f32 formatiert und das neue BIOS drauf kopiert.
Unter q-Flash zeigt es mir Floppy a und b an und wenn ich 1 von den beiden auswähle hängt es sich auf

Ich habe ander USB Sticks probiert, BIOS auf Default gesetzt, CMOS reset.... nichts hilft.


Habt ihr eine Idee?

Vg
 

PCGH_Stephan

Administratives Postpanoptikum
Teammitglied
AW: Gigabyte X38 DQ6 kein Bios Flash möglich

Alternativen, die mir spontan einfallen:
- USB-Cardreader (ich weiß, klingt doof - hat mir aber mal bei einem Board geholfen, das sich mit USB-Sticks nicht vertragen hat)
- Windows-Tool
- CD-R(W)
- Floppy-Disk (falls vorhanden und BIOS nicht zu groß)
 
TE
TE
Falco

Falco

Freizeitschrauber(in)
AW: Gigabyte X38 DQ6 kein Bios Flash möglich

Danke für den Tipp mit dem Cardreader. Mit SD-Karte hat es dann funktioniert. Das F4 Bios ist nun drauf, Windows 10 installiert, aber der Arbeitsspeicher wird leider immernoch falsch erkannt. :-(
Es sind 4x2 GB Kingston DDR2800 Riegel, aber er erkennt nur 1GB für jeden Slot, quasie insgesammt 4GB.

Die Speicher sind wahrscheinlich nicht kompatibel mit dem Board.

VG
 
Oben Unten