• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GigaByte GV-N560OC-1GI für 209€

HeLLp

Schraubenverwechsler(in)
GigaByte GV-N560OC-1GI für 209€

Hallo Leute,

ich möchte meine 8800GTS in Rente schicken und habe im Moment folgendes System:
CPU: E6600 @3,2Ghz
Ram: 4GB
Board: P5W DH Deluxe
Netzteil: 500W
Auflösung: 1680x1050

Ich weiß das mein CPU etwas schwach auf der Brust ist. Hatte erst vor eine GTX 460 zu kaufen für ca 170€. Doch jetzt habe ich dieses Super Angebot bei Alternate entdeckt.
ALTERNATE - HARDWARE - Grafikkarten - PCIe-Karten NVIDIA - GeForce GTX - GigaByte GV-N560OC-1GI

Jetzt wollte ich einmal wissen ob diese Karte auch okay ist oder irgendwelche Verschlechterungen hat, da mich der günstige Preis überrascht.
Denn die ca. 40€ Aufpreis würde ich gerne hinnehmen auch im Blick auf eine CPU und Sockel Aufrüstung in vieleicht gut einem Jahr.

Also noch heute zuschlagen? Wer weiß ob das Angebot morgen noch so steht.

Danke für eure Hilfe!!!
 

-Moof-

Freizeitschrauber(in)
AW: GigaByte GV-N560OC-1GI für 209€

hallo

in der Ruhe liegt die Kraft!! ich würde erstmal das Sys-uppen!!!:D

CPU!! ganz sicher----:what:
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
AW: GigaByte GV-N560OC-1GI für 209€

hallo

in der Ruhe liegt die Kraft!! ich würde erstmal das Sys-uppen!!!:D

CPU!! ganz sicher----:what:

Wo er recht hat hat er recht. Ohne CPU Upgrade wirst du kaum einen Unterschied feststellen. Wenn du die CPU erst in einem guten Jahr tauschen willst würde ich mir übergangsweise eine billige gebrauchte HD4870/GTX260 schiesen. Für die 209 € bekommst du in einem Jahr eine Karte die mit der GTX560 Schlitten fährt.
 
TE
H

HeLLp

Schraubenverwechsler(in)
AW: GigaByte GV-N560OC-1GI für 209€

Habe vor ein paar Tagen schon einmal gefragt ob die GTX 460 zu meinem System passt. Da war man sich eigentlich einig das das noch in Ordnung geht.
Ich muss auch dazu sagen das meine aktuelle Grafikkarte vor ein paar Tagen kaputt gegangen ist, daher brauche ich dringend ersatz. Daher habe ich kein Problem damit wenn die Karte in 2 Monaten 20€ günstiger zu haben ist.
Also wenn die GTX 460 noch okay wäre für mein System sollte die GTX 560 doch auch nicht zu stark über das Ziel hinausschiessen.
Oder ist das so extrem das wenn ich Beispielsweise eine GTX 460 drin habe und im anderen Fall eine GTX 580, keinerlei Leistungsvorteil habe?

Ich bin auch kein Käufer der alles halbe Jahr sein Graka wechselt. Bisher hatte ich eine 9800Pro dann eine 8800GTS.
 

-Moof-

Freizeitschrauber(in)
AW: GigaByte GV-N560OC-1GI für 209€

klar kannste dir die 560 holen, nur ausgelastet wird sie dann bestimmt nicht?!? kannst doch erst karte und dann vielleicht später ne neue/gebr. cpu.:ka:
musst nur darauf achten, das board/bios die cpu supported!!!
die Herstellersite--is your best friend;)
dann läufts auch besser.:ugly::D

ps: die gigabyte is ja was feines---
 

Nyuki

Software-Overclocker(in)
AW: GigaByte GV-N560OC-1GI für 209€

Das ist ist bisher die dickste 560er .Ich würde einfach zugreifen,machst nichts falsch !
 
H

hulkhardy1

Guest
AW: GigaByte GV-N560OC-1GI für 209€

Ja hol sie dir und mit der Power die die CPU nicht abrufen kann kannst du AA und AF voll rein drehen da diese Funktionen von der CPU unabhängig von der Graka berechnet werden. Ja uns sie ist um einiges schneller als eine 460.
 

der blaue blitz

PC-Selbstbauer(in)
AW: GigaByte GV-N560OC-1GI für 209€

Moin,
habe eben mal hier reingeschaut und muss mich anschließen das die cpu zu schwach ist.
ich selber habe mir die karte gestern bestellt, allerdings habe ich auch einen i7 930 @ 4Ghz.
 
Oben Unten