• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gigabyte GTX 1060 macht komische Geräusche

royaldoom3

Freizeitschrauber(in)
Gigabyte GTX 1060 macht komische Geräusche

Moin,
ich hab mir bei Amazon vor ein paar Wochen die GIGABYTE WINDFORCE2 OC GeForce GTX 1060 GPU (GV-N1060WF2OC-6GD) für einen guten Preis bestellt gehabt. Bin auch soweit zufrieden.
Mir ist jetzt zwischen durch mal aufgefallen, dass sporadisch so komische "Schab" Geräusche aus dem PC kommen, dachte zuerst an die HDD das die langsam den Geist aufgibt aber konnte das Geräusch aber dann der GPU zuordnen.

Und zwar sind im Office Betrieb ja die Lüfter aus, wenn man aber z.B Livestreams auf hat, gehen die Lüfter nach 5-10 min für paar Minuten an und dann wieder aus. Und da sobald die Lüfter starten, macht es dieses Geräusch. Die Lüfter drehen aber frei, also hängt nichts irgendwie zwischen oder schabt in der Führung bzw die Rotoren ecken auch nirgends an. Sobald die Lüfter aber an sind ist das Geräusch auch weg z.B im Spielbetrieb hört man nichts. Wenn die Lüfter aber wieder abschalten, kommt dieses Geräusch wieder.

Sind vielleicht die Lüftermotoren defekt? Hatte vorher eine Asus GTX960 die ebenfalls 2 Lüfter hatte, die sich auch im Officebetrieb abschalten und da hatte ich nie solche Geräusche gehabt. Jemand eine Idee oder ebenfalls diese Grafikkarte und das Geräusch?

Lg
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Gigabyte GTX 1060 macht komische Geräusche

Wenn schabende Geräusche beispielsweise nur bei bestimmten Drehzahlen auftauchen können das kaputte Lüfterlager sein. Sicher wird dir das aus der Ferne aber niemand sagen können.
 

FetterKasten

Software-Overclocker(in)
AW: Gigabyte GTX 1060 macht komische Geräusche

Pc aufmachen, Ohr ranhalten, mal die Lüfter per Hand kurz anhalten.
Bei Verdacht umtauschen, geht ja bei Amazon alles kostenlos und problemlos.

edit: so wie es nach 2 mal lesen klingt, sind das aber einfach diese Lüfterstöße wenn sich die Lüfter einschalten. Eine eigene Lüfterkurve mit dem MSI Afterburner kann da Abhilfe schaffen.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Gigabyte GTX 1060 macht komische Geräusche

Ist normal, ich hab die Karte auch gehabt. Der Lüfter bei dem Ding eiert einfach, dass macht er auch wenn er hoch dreht wenn du mal genau hinhörst. Das Lager ist einfach das billigste vom billigen.
Die Karte war trotzdem net übel, der Speicher ging auf 9Gbps und der Core auf 2030-2050 in UHD und das mit dem mageren PT.
 
TE
R

royaldoom3

Freizeitschrauber(in)
AW: Gigabyte GTX 1060 macht komische Geräusche

Hab geschafft das Szenario aufzunehmen:

YouTube


Das entspricht aufjedenfall dem Beitrag von "Gurdi". Also ist jetzt nichts weiter schlimmes, nur das es bisschen nervig ist? Hab keine Lust das die Lüfter dann demnächst kaputt gehen oder so :D
 

Becks-Gold-

Freizeitschrauber(in)
AW: Gigabyte GTX 1060 macht komische Geräusche

Jo da kommt der Lüfter an die Abdeckung dran und wird abgebremst. Würde ich auf jedenfall umtauschen lassen.
Edit: Kommt mir das nur so vor oder ändert der dadurch auch immer wieder die Drehzahl, sodass der rechte Lüfter in eine sinusförmige Drehzalkurve verfällt?
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Gigabyte GTX 1060 macht komische Geräusche

Hab geschafft das Szenario aufzunehmen:

YouTube


Das entspricht aufjedenfall dem Beitrag von "Gurdi". Also ist jetzt nichts weiter schlimmes, nur das es bisschen nervig ist? Hab keine Lust das die Lüfter dann demnächst kaputt gehen oder so :D

Doch das ist schlimm. Umtauschen. Der kommt ja gegen das Gehäuse so sehr eiert der.
 
TE
R

royaldoom3

Freizeitschrauber(in)
AW: Gigabyte GTX 1060 macht komische Geräusche

Doch das ist schlimm. Umtauschen. Der kommt ja gegen das Gehäuse so sehr eiert der.

Okay dann werd ich mal schauen das ich das bei Amazon reklamiere.


Edit: Kommt mir das nur so vor oder ändert der dadurch auch immer wieder die Drehzahl, sodass der rechte Lüfter in eine sinusförmige Drehzalkurve verfällt?

Frage mich auch wieso er den Lüfter immer einen Schub intervallmäßig gibt anstatt konstant zu laufen bis die Temperatur erreicht wird wo sich die Lüftersteuerung wieder abschaltet.
 

FetterKasten

Software-Overclocker(in)
AW: Gigabyte GTX 1060 macht komische Geräusche

Schrott. Würde ich umtauschen

Manche Hersteller verhunzen einfach die Lüftersteuerung. Hab ich auch schon oft gehabt. Da hilft nur eine eigene Lüfterkurve oder solange umtauschen bis man ne passende Karte findet. Vor allem diese Übergangsbereiche machen Probleme von Aus zu An. Hab deswegen bei meiner Karte die Lüfter immer auf sehr niedriger Drehzahl laufen.

edit: hatte früher mal ne Gigabyte GTX960 Windforce OC blabla. Die hatte auch so ein Intervallproblem. Dauernd an und aus. Wurde irgendwann mit nem KartenBios-Update behoben, da hatte ich sie aber schon umgetauscht.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
R

royaldoom3

Freizeitschrauber(in)
AW: Gigabyte GTX 1060 macht komische Geräusche

So, bekomme von Amazon eine kostenlose Ersatzlieferung. Leider erst übernächste Woche lieferbar, kann die "defekte" aber so lange weiter nutzen und soll die dann zurück senden sobald die neue da ist.
Dann mal hoffen das die neue GPU keine Geräusche macht :D
 

Becks-Gold-

Freizeitschrauber(in)
AW: Gigabyte GTX 1060 macht komische Geräusche

Frage mich auch wieso er den Lüfter immer einen Schub intervallmäßig gibt anstatt konstant zu laufen bis die Temperatur erreicht wird wo sich die Lüftersteuerung wieder abschaltet.

kann mir gut vorstellen, dass der Lüfter auf 1200U/min angesteuert wird und ab 1100U/min dann mit dem Rotor die Wand berührt. In der Folge bremst er natürlich ab, sodass er wieder von vorne versuchen will auf 1200U/min zu kommen. Daher dieser "iterierende" Lüfterkurve:
Also Umtausch notwendig, haste ja schon eingeleitet.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Gigabyte GTX 1060 macht komische Geräusche

Pc aufmachen, Ohr ranhalten, mal die Lüfter per Hand kurz anhalten.
Das ist jetzt kein Vorwurf sondern nur mal so als kleiner Hinweis, nie in laufende Lüfter mit den Finger gehen.
Zum einem kann es schmerzvoll sein und zum anderem können Lüfterblätter dabei abbrechen.

Dann hat man ein Problem da keine Gewährleistung oder Garantie dafür gerade steht.
Besonders wenn dann noch ein Defekt vorhanden ist wird diese wegen Eigenverschulden bei eigene Beschädigung abgelehnt.
Wie in diesem Thema zu lesen: Grafikkarte Lüfterblätter abgebrochen (ASUS GTX 1060 Strix OC)

Habe auch schon Lüfter per Hand angehalten aber dazu fasse ich immer leicht in der Mitte wo der Motor ist mit dem Finger und bremse so den Lüfter ab.
Niemals greife ich in den Lüfterblatt!

Noch besser ist den Rechner aus zu machen und den Lüfter manuell etwas zu bewegen um bestimmte Fehler ermitteln zu können.
 

FetterKasten

Software-Overclocker(in)
AW: Gigabyte GTX 1060 macht komische Geräusche

Den Finger natürlich kurz auf den Knubbel in der Mitte drücken, wo das Lager drin ist und nicht in die Blätter halten.
Habe ich für selbstverständlich gehalten.
 
TE
R

royaldoom3

Freizeitschrauber(in)
AW: Gigabyte GTX 1060 macht komische Geräusche

Bis jetzt ist das Geräusch nicht mehr aufgetreten, komisch. Naja Ersatzkarte kommt am Freitag, Austausch schadet ja nicht. Und das da ja was war hat man deutlich in dem Video gehört. Sollte die neue Karte auch wieder solche Geräusche von sich geben, wird die auch zurück gegeben und ein anderes Modell gekauft. Scheint bei der Windforce OC wohl leider öfters diese Probleme zu geben
 

FetterKasten

Software-Overclocker(in)
AW: Gigabyte GTX 1060 macht komische Geräusche

Vielleicht hat es ja mittlerweile die Stelle an der es schabt abgerieben ;)
 
TE
R

royaldoom3

Freizeitschrauber(in)
AW: Gigabyte GTX 1060 macht komische Geräusche

Neue Grafikkarte ist eingebaut. Jetzt ist mir aber folgendes aufgefallen.. Hier mal ein Screenshot von 3dMark Basic Edition und GPU-Z: https://abload.de/img/3dmarkfjsf0.jpg

Bei GPU - Z sagt er mir bei Technology, Die Size, Release Date und Transistors jeweils "Unknown" an. Dort hatte er bei der anderen Grafikkarte was angezeigt und 3DMark sagt, dass die Grafikkarte nicht erkannt wurde..

Nach dem Grafikkartenwechsel habe ich im abgesicherten Modus mit DDU den Treiber etc komplett clean runter geschmissen und anschließend im normalen Windows Betrieb den Treiber neu installiert.
Beim Zocken zB Fortnite habe ich aber wie vorher meine normalen 150-200 FPS


Ist mit der neuen auch was nicht in Ordnung oder habe ich vllt einen Chinafake bekommen?


/Edit: Und bei AIDA sagt er mit als Chip Codename: GP104, dieser soll eine abgespackte GPU von der 1070/1080 sein aber eigt nur exclusive für den China Markt, da die GPUs eine höhere Energieeffizienz haben. Normal sind in den europäischen 1060 die GP106 drin laut Internet.. Hab ich da jetzt eine China 1060 bekommen? :D
 
Zuletzt bearbeitet:

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Gigabyte GTX 1060 macht komische Geräusche

Bei meinen Karten wenn die Lüfter anlaufen, laufen sie erst kurz Unrund/Flattern und dadurch endstehen Geräusche vom Lager. Gigabyte 980Ti G1 Gaming Kurz leichte Brumm Geräusche mit dem Windforce 3X und eine der 1080Ti "schamts/Brummt" ab und zu kurz direkt beim anlaufen aber mich stört es nicht solange ich Garantie habe und nicht schlimmer wird. Aber anfangs war es sogar soweit unrund das eines an das Kabel der RGB-Beleuchtung von unterhalb der Kunstoffabdeckung Ratschte. Das musste ich etwas richten das Kabel^^
 
TE
R

royaldoom3

Freizeitschrauber(in)
AW: Gigabyte GTX 1060 macht komische Geräusche

Zusätzlich zu meinem Post gestern ist mir gerade noch aufgefallen, das der Karton von der neuen Grafikkarte heller ist. Der alte ist normal mit schwarzen Hintergrund, der neue in einem hellschwarz/gräulich.. Hab echt angst das ich jetzt eine falsche 1060 bekommen habe.. Außerdem hat mein PC auch seit gestern das erstmal sich einfach von selbst neugestartet :D Mega komisch, glaub ich schicke die auch wieder zurück, verlange Geld wieder und schaue bei dem kommenden Prime-Day ob ich eine andere günstig bekomme oder bestelle direkt bei Mindfactory. Ist mir gerade irgendwie alles suspekt
 

EyRaptor

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gigabyte GTX 1060 macht komische Geräusche

Hm. Bin mir gerade nicht sicher, aber sind die Lochabstände um den Chip bei Gp 104 und Gp 106 unterschiedlich?
Wenn ja, kannst du durch nachmessen herausfinden welcher Chip verbaut ist ohne die Karte zu öffnen.
 
TE
R

royaldoom3

Freizeitschrauber(in)
AW: Gigabyte GTX 1060 macht komische Geräusche

ohne die Karte zu öffnen.

Die Karte hat leider eine Backplate, daher lieber nicht rumschrauben bevor Amazon dann die Rückgabe verweigert :D


// Kann vielleicht jemand ein GPU Benchmark posten der auch die Gigabyte GTX1060 6GB Windforce 2 OC hat? Dann kann ich auch mit dem verwendetem Programm eine Referenzmessung machen. Wenn die Punkte dann ähnlich sind kann ich wenigstens beruhigt sein, dass es sich auch wirklich um das handelt wie sie deklariert ist :D
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
R

royaldoom3

Freizeitschrauber(in)
AW: Gigabyte GTX 1060 macht komische Geräusche

Hab jetzt ein Tool gefunden, die alle Grafikkarten-Infos von mir ausgelesen hat. Ist die Karte in Ordnung? : https://abload.de/img/inspectorxkf98.jpg

Wenn ich nach dem Chip Namen suche verwirrt mich das weiterhin, angeblich ist der Chip in der 1070/1080 drin, da die aber nicht die Specs der größeren Modelle schaffen da irgendwas "defekt" ist kommen die in die 1060 rein.
Also kann gut sein das ich einfach eine neuere Revision von der 1060 hab wo "ausgemusterte" 1070/1080 Chips drin sind? Die Vermutung hab ich hier her: Nvidia GP104-140: Ausgemusterte GP104-Chips fuer die GeForce GTX 1060 - ComputerBase
 
TE
R

royaldoom3

Freizeitschrauber(in)
AW: Gigabyte GTX 1060 macht komische Geräusche

Freude hielt sich relativ kurz, die Ersatzkarte fängt jetzt auch wieder an solche komischen Schleifgeräusche zu machen, wenn die Lüfter anspringen. Kann das eventuell am älteren Netzteil liegen das dadurch die Lüftersteuerung bzw die Motoren kaputt geht? Eigentlich nicht, oder? Weil bei meiner alten GTX 960 Strix von Asus hatte ich das nie gehabt.

Da ich die Karte wieder zurückschicken werde und dann mein Geld zurück verlange stellt sich jetzt die Frage welche andere es werden soll. Hab hier mal welche rausgesucht. Welche ist "besser" ?


Karte 1: Palit NE51060015J9-1060D GeForce GTX 1060 Dual 6 GB: Amazon.de: Computer & Zubehoer

Karte 2: Gainward GeForce GTX 1060 6GB Blower: Amazon.de: Computer & Zubehoer

Karte 3: ASUS Dual-GTX1060-O6G Gaming Nvidia GeForce Grafikkarte: Amazon.de: Computer & Zubehoer


Oder wenn ihr noch weitere Vorschläge habt, immer her damit :D
 
Oben Unten