• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gesucht wird eine Netzteilempfehlung

adjucha87

Schraubenverwechsler(in)
Hallihallo werte PCGH-Com

zwar hab ich bereits die SuFu über Google und auch hier im Forum benutzt, dennoch bin ich mir noch unschlüssig.
Deswegen frage ich am Besten euch direkt, um mich dann zu entscheiden.

Derzeit bin ich nach und nach dabei meine alte HW gegen neue auszutauschen.

Derzeit vorhanden(getauscht):
CPU: i7 4790
MB: MSI 1150 ATX Gaming 3 H97
RAM: 4x4 GB 1330 DDR3

Gehäuse: Bitfenix Shinobi Black

noch folgend:
CPU-Kühler bis max. 160mm und max 60 €(gerne Tipps / HR 02 Macho ist a wenig zu breit)
GPU: MSI GtX970 4G OC oder Asus Strix 970
PSU:oft lese ich von einem 550W, nur ist mir 80+Gold das Geld nicht wert, hier dann gern auch ein paar Vorschläge(modular nicht von Nöten)max 70 €

an der vorhandenen Hardware werde ich nix ändern, OC ist nicht geplant, nur der Autoboost
Für hilfreiche Vorschläge zu PSU und CPU-Kühler bin ich voll und ganz offen

Vielen Dank euch schonmal :3
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
A

adjucha87

Schraubenverwechsler(in)
Danke euch schonmal für die Tips :3

Nur eben weil ichs aufgeschnappt habe.
@pc-bastler
CPU-Cooler: hat der Lüfter auch gut Bumms? ich wollte wenn mal 100% Last erreicht werden, unter 70° bleiben bei 25°Raumtemp^^
aber an Noctua hat ich auch schon gedacht :3haben ja durchweg derbst gute Rezensionen.
PSU: die maximal Spitzenauslast könne bei diesem System ca 400-420 W pure bedeuten, wäre ein 400w Reinblütler dann nicht etwas undimensioniert?(PSU Calcs, in ähnlichen Testsystem wurde meist auf Prime 95 mit 30 min. 100% Last 305W-350W erreicht)

mal ne blöde Frage am Rande, 3 SATA3 HDD, 1x M.2 SSD, und 8 Case-Lüfter sind ja kein Problem?
Würde es auch ein Bronze stemmen können?
zB. was haltet Ihr vom Thermaltake Germany Series Berlin 630W ATX 2.3 (W0393RE) in Netzteile & USV: Netzteile | heise online Preisvergleich

Bisher muss ich sagen das LC 9550 recht interessant klingt auch wegen dem 2x 12V Rail.
danke für den Tipp an Dragon AMD
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
A

adjucha87

Schraubenverwechsler(in)
Also prinzipiell kann man sagen das ein 500-550W PSU das Ding gemütlich stemmt, laut euren Vorschlägen.*Danke schonmal hier am rande*
Danke für den Tip beim Thermaltake, is mir persönlich entgangen(derzeit ist das TT Hamburg 530W bei meiner besseren Hälfte verbaut, gleiches System geplant(derzeit Asus GTX 660 OC)bisher gabs da keine Probleme, deswegen nahm ich das ins Auge)fail²):p

Was wäre den mit dem?
LC-Power Silent Giant LC6560GP3 Green Power 560W ATX 2.3 in Netzteile & USV: Netzteile | heise online Preisvergleich

hat ja das nötigste, und wie gesagt Kabelmanagment ist nicht zwingend notwendig
OVP = Überspannungsschutz
OCP = Überstromschutz
OPP = Überleistungsschutz
OTP = Übertemperaturschutz
SCP = Kurzschlussschutz
UVP = Unterspannungsschutz
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
Was wäre den mit dem?
LC-Power Silent Giant LC6560GP3 Green Power 560W ATX 2.3 in Netzteile & USV: Netzteile | heise online Preisvergleich

hat ja das nötigste, und wie gesagt Kabelmanagment ist nicht zwingend notwendig
OVP = Überspannungsschutz
OCP = Überstromschutz
OPP = Überleistungsschutz
OTP = Übertemperaturschutz
SCP = Kurzschlussschutz
UVP = Unterspannungsschutz

Die hat das TT Hamburg auch verbaut, allerdings greifen sie nicht. Habe dir doch oben ein Liste mit empfehlenswerten Netzteilen gepostet. Am Netzteil spart man nicht da dort das Leben der gesamten restlichen HW dran hängt! Ich seh immer wieder das dort gespart wird, denn es gibt ja keine FPS und dann kommen 1-3 Jahre später solche Posts wie "Rechner hat geknallt und geht nicht mehr an. Wie kann ich herausfinden ob andere HW Schaden genommen hat?" etc. :schief:
 
TE
A

adjucha87

Schraubenverwechsler(in)
Joar deswegen bewegte ich mich ja im Berreich des LC Power z.B.
Schade des selbst beim LC 6560 die Schutzschaltungen nicht greifen(wobeis auf max 560 ausgelegt sind)
Beim TT hat man ja den (Vor-)"Nachteil" das das gereät zb beim 530W bis 700W belastbar ist......nun weis sich ja das das ungesund werden kann xD
aber wie gesagt 80+Gold muss nicht unbedingt sein(auch wenn da oft Überhitzungsschutz zu den sonst "Standardschutzschaltungen" anliegt)
genauso wenig Kabelmanagment, ist zwar n nettes Gimick, aber unnötige Preisanhebung in meinen Augen(fürn bissi Kabelmanagment hab ich ja das Gehäuse)

Sprich müsste es ja rein theoretisch möglich sein, wenn man das weglegt zb auch n BeQuit-Äquivalent fürn guten Preis zu bekommen, oder?!
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Sprich müsste es ja rein theoretisch möglich sein, wenn man das weglegt zb auch n BeQuit-Äquivalent fürn guten Preis zu bekommen, oder?!

Das ist ja immer das Problem.
Beim Netzteil musst du immer das Gesamtpaket sehen.
Und was das angeht, ist das BeQuiet eben nicht zu schlagen, weil der Lüfter einfach sehr, sehr gut ist. Da kann in dem Preisbereich des E10 nichts mithalten.
Willst du also nicht das Geld ausgeben, wirst du Kompromisse eingehen müssen, und das ist eben in dem Bereich, den du als User besonders merkst -- der Lautstärke.
Ob das Netzteil nun Teapos, Nippon oder Panasonic Caps verbaut ist, ist eher unbedeutend, aber einen billigen Lüfter merkst du sofort.
 
TE
A

adjucha87

Schraubenverwechsler(in)
Betreffs Lautstärke mach ich mir da nicht so den Kopf
ich hab derzeit noch eine HD 6970 verbaut mit Referenzlüfter, meine Ohren sind demnach schon abgestumpft auf 100% Auslast^^
und ein Netzteil sollte ja nie solche Lautstärken erreichen

Im Grunde such ich eben ein solides Stück, welches gute Schutzschaltungen hat(Überhitzung ist nicht so wichtig)
mein System, auch wenns fertig ist, problemlos befeuern kann
für ne gute 12V Überwachung wäre wohl eine 2x 12V Rail gut
und 80*Bronze sollte auch meist reichen, find ich(berichtigt mich wenn ich falsch liege)aber meist haben die ja nur 4-7% Effiezienzunterschied zu einem 80+Gold

Wenn dein Gehäuse Netzteile, die höher als der ATX-Standard sind, aufnehmen kann, dann kannst du dir dieses angucken: https://www.pollin.de/shop/dt/Mjc3O...il_FUJITSU_S26113_E538_V50_02_DPS_500QB_.html
Rammt Technisch alle anderen Netzteile in den Boden, hat Bronze-Effizienz und ist extrem Günstig, allerdings etwas höher als Normal weshalb das Teil mit dem Mainboard kollidieren kann ;)

Ich hör da einen gewissen Grad an Sarkasmus heraus xD
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Das Problem ist die Effizienz bei geringer Last.
Denn die hast du meist anliegen und da ist Gold klar besser als Bronze.
 
TE
A

adjucha87

Schraubenverwechsler(in)
ne also ATX standard sollts scho haben
ich hab jetzt auch noch mal geschaut

was haltet ihr von dem?
be quiet! Pure Power L8 500W ATX 2.4 (BN223) in Netzteile & USV: Netzteile | heise online Preisvergleich

hab mir auch Effizienz- und Leistungstests bei
20-50-85-300-500 W Belastung angeschaut bei Tom´s Hardware
sind eben immer diese 5% Unterschiede mit dem im Vergleich gesetzten Enermax Revolution87
das ist eben das, was mich recht herzlich wenig interessiert, wie schon erwähnt, die Idle oder Lowpower Effizienz spielt nicht so die Rolle
nun eben nochmal die Frage, würde das L8-500 zb die maximal Last meines System tragen können, oder schlagen die 5% so extrem ins Boot

auf gut deutsch ich würde schon ein 80+Bronze bevorzugen :3

Danke schonmal für eure bisherige Hilfe, hat mich auf einige Hersteller aufmerksam gemacht
und sry das ich eure Beratungs- und Ausdauerkünste immernoch auf die Probe stelle xD

auch noch fix per Zufall entdeckt:
Cooler Master G550M 550W ATX 2.31 (RS-550-AMAAB1) in Netzteile & USV: Netzteile | heise online Preisvergleich
 
Zuletzt bearbeitet:

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin

Für heutige Rechner ungeeignet, da die technische Basis von vor 2008 ist ;)
Hab dir doch auf der vorherigen Seite sämtliche empfehlenswerten Netzteile aufgelistet, wieso nimmst du keins davon? :huh:


Schlechte Bestückung (ausschließlich JunFu und CapXon), schlechte Spannungsregelung trotz DC-DC (Schaltet erst bei einem Spannungsabfall auf 9V auf der 12V-Rail ab, was zudem für eine schlecht eingestellte Sicherung spricht), keine OCP auf 12V und ein sehr schlechter Lüfter der nach 1-3 Jahren die Grätsche macht ;)
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Das L8 ist Gruppe, nicht mehr empfehlenswert.
Das Cooler Master kommt von CWT. Eher unterdurchschnittliche Sekundärseite, schlechter Lüfter, fehlende 12 Volt Überwachung.
 
TE
A

adjucha87

Schraubenverwechsler(in)
Deine empfohlene Liste führt ausschliesslich 80+Gold Netzteile(wobei die gesagt bisher recht gut aussehen)
das ist mir wie gesagt aber das Geld nicht wert.(muss ja 2 auf einmal kaufen-.-)

Deswegen ja auch die Frage obs nicht "brauchbare" 80+Bronze gibt


aber nun mal die Frage für Dumme...
wo findet ihr immer die kleinsten Details?wie zb unüberwachte 12V Rail
ich wühl mich durch Hersteller und Testseiten...und entweder überseh ich das oder es ist nicht geführt
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Gibt es auch, aber wieso, wenn du für das gleiche Geld auch Gold kriegen kannst?
Entscheidend ist doch, ein gutes Netzteil zu kaufen. Das auf Bronze fokussieren ist totaler Unsinn.
 
TE
A

adjucha87

Schraubenverwechsler(in)

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Ja. Für das LC Power kein Problem, dank Indy Regulierung und der hohen Lastfähigkeit der zwei 12 Volt Rails.
 
TE
A

adjucha87

Schraubenverwechsler(in)
Gut, dann euren Empfehlungen entgegen kommend
Erstmal Vielen herzlichen Dank an "Threshold" und "FrozenPie"
für eure Geduld und Belastbarkeit(steht seid ersten Post drin.......und bis Seite 3 hab ich nun gebraucht um dem NT das Ja-Wortzu geben xD)

und ich werd demnach mir das LC Power anschaffen :)


auch wenns sekundär nur geführt war, und nicht wirklich in den NT Thread passt....aber...
habt Ihr 2 Profis evtl. noch n Tipp fürn CPU-Lüfter(euch hab ich nun an der Angel schonmal und so spar ich mir n neuen Post)
leistung ähnlich dem TR HR-02 Macho aber nicht so extrem breit(hab leider hohe RAM-Riegelchen, bzw die vorderen 2 sind G.SkillRipjaws)
max. Höhe 160mm, da es sonst eng wird :3
 
Oben Unten