• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Geräte aus dem Netwerk löschen

Tafsim

Kabelverknoter(in)
Geräte aus dem Netwerk löschen

Hallo zusammen,

wie lösche nicht verwendete oder doppelte Geräte aus dem Netzwerk?

Bein Win7 -> Computer ->Netwerk, wie lösche ich hier die Geräte die aufgeführt sind?

Ich habe ein Bild dazu hochgeladen.
 

Anhänge

  • b1.png
    b1.png
    65,1 KB · Aufrufe: 66
Zuletzt bearbeitet:

Metaltyp

PC-Selbstbauer(in)
AW: Geräte aus dem Netwerk löschen

Meines Wissens nach kann man die nicht löschen. Du kannst höchstens die "Netzwerkerkennung" und die "Datei- und Druckerfreigabe"ausschalten. Je nachdem was du erreichen möchtest.
 

lefskij

Freizeitschrauber(in)
AW: Geräte aus dem Netwerk löschen

Schau doch erstmal im Geräte-Manager nach, ob da bei einigen Komponenten vielleicht Fragezeichen oder Ausrufezeichen im gelben Dreieck zu sehen sind...

Mir kommt das beinahe so vor, als seien da ein paar Treiber nicht korrekt installiert - anderenfalls könnte man im Geräte-Manager auch bestimmte Geräte deinstallieren, dann einen Neustart durchführen und Windows startet diese Geräte dann mit dem frischen Standardtreiber neu. Vielleicht bringt dich das ja weiter.

Aber wie schon erwähnt, die Frage ist: Was möchtest du damit erreichen, falls das System vernünftig läuft? :nicken:
 

Matusalem

PC-Selbstbauer(in)
AW: Geräte aus dem Netwerk löschen

Mir ist ebenfalls nicht bekannt, dass man Geräte aus der Netzwerksicht löschen kann.

Windows versucht automatisch Geräte im Netzwerk zu erkennen, damit man sich dazu verbinden kann oder diese Informationen nutzen kann.

Genau wie anscheinend Du empfinde ich die Ansicht aber als semi-nützlich. So wird mein Internet-Router einmal als Gateway ins Internet erkannt. Einmal direkt unter seiner IP-Adresse und einmal unter dem lokalen Domainnamen. Bringt mich nicht wirklich weiter, da sind Netzwerkscanner wie Angry IP scanner nützlicher und für eine direkte Einbindung als FTP oder SMB Laufwerk kenne ich die Namen der Geräte eh.

Schaden tut es aber auch nicht und somit ist mir diese Ansicht schlicht gleich.
 
Oben Unten