• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GEIL Orion: Neue DDR4-RAM-Kits mit bis zu 32 GiByte pro Modul

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu GEIL Orion: Neue DDR4-RAM-Kits mit bis zu 32 GiByte pro Modul

Golden Emperor International Ltd., kurz GEIL hat eine neue Produktreihe namens Orion vorgestellt. Sie umfasst Taktraten bis DDR4-4000 und Module mit einer Kapazität von bis zu 32 GiByte. Für Ryzen-Prozessoren bietet GEIL eine eigene AMD-Version der Orion-Kits an, die sich hinsichtlich der Spezifikation allerdings nicht unterscheidet.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: GEIL Orion: Neue DDR4-RAM-Kits mit bis zu 32 GiByte pro Modul
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
So wirklich neues oder gar Alleinstellungsmerkmale kann ich nicht erkennen - die Frage ist wie der Preis am Ende ausfällt.
DDR4 3200 CL16 bei 1,35v ist halt böse gesagt Wald-und-Wiesen-RAM. Da müsste er schon 10€ das Modul billiger sein um Aufsehen zu erregen.

Und 32GB-Module sind cool aber mit stellenweise CL22? Das sind selbst für große Riegel schon hart langsame Latenzen bei 3200 MHz, selbst bei nur 1,2V.
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
So wirklich neues oder gar Alleinstellungsmerkmale kann ich nicht erkennen - die Frage ist wie der Preis am Ende ausfällt.
DDR4 3200 CL16 bei 1,35v ist halt böse gesagt Wald-und-Wiesen-RAM. Da müsste er schon 10€ das Modul billiger sein um Aufsehen zu erregen.

Und 32GB-Module sind cool aber mit stellenweise CL22? Das sind selbst für große Riegel schon hart langsame Latenzen bei 3200 MHz, selbst bei nur 1,2V.

Da ich bei meinem nächsten Setup viel RAM verbauen möchte, aber nicht mit geringer Geschwindigkeit (weil bei 4 Slots die AMDs und wohl auch Intels runtertakten) will, interessieren mich Mpdule mit hohen Kapazitäten. Dann brauch ich nur 2 Slots statt 4. Aber bei solche Taktraten und Timings.... hmmm
 

takan

Software-Overclocker(in)
Wie sieht es bei den Intel-Prozessoren aus? Was für RAM's gibt es da?

dem vorredner kann ich zustimmen, gibt nichts plattform spezifisches. ist alles ein standart.
jediglich hängst von der plattform ab was du selbst einstellen kannst und welche qualität das mit erreicht. z.b. daisy chain ist wie t-topologie genau so gut bis 4000 mhz laut buildzoid, erst dann ist t-topologie besser und je näher die am sockel sind etc.

aber das juckt uns nicht weil niemand bock hat 100 cpu's zu selektieren die mit ihrem memory controller das mitmachen.
noch besser ist, wenns "high end" überteurer ram ist der keine QVL hat und keine QVL diese unterstützt. :ugly:
ebend mal 400€ ausgeben dafür das es nicht laufen kann.
 
Oben Unten