• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Geht das noch..

Watnditte

Schraubenverwechsler(in)
Moin zusammen,

mit der SuFu wars nicht möglich eine Antwort zu finden, deswegen stelle ich die Frage hier:

Kann jemand sagen, wie man abschätzen kann welches Netzteil für einen Rechner notwendig ist.
Bei CPU und Graka sind die Angaben ja gelegentlich vorhanden - aber was ist mit dem Rest?

Genauer:
reicht ein 370 Watt Netzteil (BeQuiet) für:

GigaByte M56S-S3
AMD X2 5200+ (nicht EE)
2GB DDR2-800
Graka ist noch nicht nominiert, aber vermutlich die neue Nvidia 8800GT
500 GB Seagate S-ATA II
2 Laufwerke (CD/ DVD)

???

Über OC werde ich mir keine Gedanken machen.

Bedankt!
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Ja, 370W sollten da deutlich reichen. Du wirst wohl maximal auf 300W unter Vollast kommen. Netzteile mit 450W und mehr sind eigentlich nur für Systeme mit zwei Grafikkarten nötig... wenn überhaupt.
Ich selber habe auch nur ein 360W für eine 800GTS und einen Core 2 Duo.
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
Ein klares "JA" auf deine Frage.

So lange du auf ein Markennetzteil von z.B. BeQuiet, Tagan, Seasonic, Enermax usw. setzt, reicht ein Stromspender in der Klasse um 400-450 Watt aus. Selbst stromfressende Komponenten wie Quadcore Prozessoren und High End Grafikkarten verrichten damit zuverlässig ihren Dienst.
 
TE
W

Watnditte

Schraubenverwechsler(in)
Oh mann,

vielen Dank, dass war sehr schnell und die Antworten haben mir auch gefallen :)

Einen schönen Tag noch.
 

KrickKrack

PC-Selbstbauer(in)
Bei be quiet! gibt es einen netten Wattrechner. Natürlich kommt da immer ein be quiet produkt bei raus, aber daran kann man sich gut orientieren.
Musste feststellen dass der Rechner doch sehr realistisch ist und nicht versucht die dicken Netzteile anzubieten.
 
Oben Unten