• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gehäusewechsel

X

Xanten

Guest
Gehäusewechsel

Ich weiß nicht , ob ich hier richtig bin?
Mein Problem: Nach Gehäusewechsel Probleme mit meiner Hardware/Software.
Beschreibung: Altes Gehäuse war ein Antec DF 35 und da ich bei Hardwarewechsel den Kabelsalat satt hatte und auch mehr Innenraum wollt, habe ich mich für das Colossus white window entschieden. Es kam keine neue Hardware hinzu, nur der Wechsel von alt in neu. Seitdem bei ca. jedem 10ten Starten fährt Windows hoch, Desktop erscheint und dann Bluescreen. Bluescreenview_1.55 bringt mich nicht weiter, da der im Web gelistete Fehler für mein MB gar nicht zutrifft. Hab auch schon mehrere Rams durchgetauscht(jeweil 16GB Ares 1600/ Ballistix 1600/Ripjaws 2133). Teilweise mit Sys.wiederherstellung oder Neustart ging es wieder. Sogar 2mal WIN neu aufgesetzt. Das kurioseste von allem, im alten Gehäuse lief mein Proz mit 4.8 GHz. Im neuen krieg ich ihn auch auf 4.8 unter Bench und keine Abstürze, dann starte ich in Steam CoD AW und nix geht mehr. Das Game startet nicht mal. Hä? Bin echt sauer! Kann mir bitte jemand helfen/Rat geben?
System: ASRock 990 FX Extreme 4 / AMD FX 8350 @4.4GHz mit angepasster KompWakü Tt 3.0 +2x Aerocool DS 120 push-pull / 16GB G.Skill Ripjaws 2133 / Sapphire Radeon HD 7950 3GB OC @ 1.1GHz / Super Flower 750 W 80+Bronze / 2x Samsung 840 SSD 250GB / 1x Samsung HDD 1TB / win7 64bit
 
TE
X

Xanten

Guest
AW: Gehäusewechsel

yep und sogar die Originalhalter inclu Isounterlegscheiben.
 
Oben Unten