• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Geforce RTX 3080 Ti: GPU-Z-Screenshot mit Leistungsdaten und ETH-Mining

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Geforce RTX 3080 Ti: GPU-Z-Screenshot mit Leistungsdaten und ETH-Mining

Ein Screenshot von GPU-Z bekräftigt die technischen Daten der Geforce RTX 3080 Ti, die offenbar auch eine ganz ordentliche Mining-Leistung in ETH hat. Warum die Karte nicht gedrosselt ist, ist noch Gegenstand von Spekulationen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Geforce RTX 3080 Ti: GPU-Z-Screenshot mit Leistungsdaten und ETH-Mining
 

4thVariety

Software-Overclocker(in)
Mit der Existenz eines Betatreibers wäre auch geklärt wo die Dinger landen. Zu 100% bei Minern und Spekulanten zu Preisen von 1800€ aufwärts.

Nvidia entwickelt sich immer mehr zum Totengräber des PC Gamings, nachdem schon AMD lieber nur noch Konsolen herstellt. Die tun wirklich beide alles dafür, dass Intel sich als Retter des Spiele PCs feiern lassen kann Ende des Jahres und das einfach nur mit Stückzahl und Lieferbarkeit von vermutlich sehr mittelmäßigen Karten.
 

hrIntelNvidia

Software-Overclocker(in)
Wenn die Bremse wieder nicht in der Hardware implementiert ist, kann man es eh vergessen. Die Mining-Industrie beschäftigt zwischenzeitlich hoch bezahlte Spezialisten die ihrerseits die Softwarebremsen wieder schnell lösen dürften.
 

tigra456

Software-Overclocker(in)
12 GB sind nicht der goldene Gral für mich aber "runder" wie die 10GB der 3080.
Wobei ich sagen muss, dass die 3080 meiner CPU bereits zeigt, wo ihr Ende ist...
Aber mehr RTX / DLSS Leistung nehme ich mit, sofern ich an eine zum Release komme.
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
Na da hat sich das Warten derjenigen ja gelohnt, die meinten, die 3080 hat nicht genug Speicher und sie warten auf die 3080 Ti mit 16, oder 20GB.. ;)
2GB mehr und theoretisch um vielleicht 500€ günstiger(UVP) als die 3090, was aber praktisch aktuell völlig schnurz is, da die Preise Banane. :banane:

Tippe da jedenfalls auf Straßenpreise, sehr, sehr deutlich über 1000€. Da braucht man kein Prophet für sein.

Wäre natürlich n schöner Sport, zu versuchen, eine zur UVP zu bekommen und anschließend für das 3fache zu verticken. ;)
Kann ich mir fast meinen nächsten kompletten Gaming PC von Kaufen(inkl. <1000€ GPU). :D
 

Andrej

Software-Overclocker(in)
Zur Zeit fallen ja die Preise für Kryptowährungen, vielleicht werden sie auch weiter fallen und wir werden von der Plage erlöst.
Sleepy Joe packt den Steuerhammer aus und besteuert die Dinger mit 50% oder mehr Prozent, dann wird es sich vielleich weniger lohnen zu schürfen oder spekulieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Nvidia entwickelt sich immer mehr zum Totengräber des PC Gamings, nachdem schon AMD lieber nur noch Konsolen herstellt.
Nvidia hat also Kryptowährungen erfunden, die auf PoW setzen. Ah ja :schief:

Zur Zeit fallen ja die Preise für Kryptowährungen, vielleicht werden sie auch weiter fallen und wir werden von der Plage erlöst.
Da hat jemand den Kryptomarkt nicht verstanden. Ich sag nur Zyklen.
 

theeagle61

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mit der Existenz eines Betatreibers wäre auch geklärt wo die Dinger landen. Zu 100% bei Minern und Spekulanten zu Preisen von 1800€ aufwärts.

Nvidia entwickelt sich immer mehr zum Totengräber des PC Gamings, nachdem schon AMD lieber nur noch Konsolen herstellt. Die tun wirklich beide alles dafür, dass Intel sich als Retter des Spiele PCs feiern lassen kann Ende des Jahres und das einfach nur mit Stückzahl und Lieferbarkeit von vermutlich sehr mittelmäßigen Karten.
Intels Karten sollen auf dem Niveau einer 3060ti-3070 sein, das ist alles andere als Mittelklasse sondern schon Oberklasse. Wenn die RT Kerne von denen noch was taugen sollten und dazu noch mit alternativen "guten" Upscaling daher kommen, ist es doch gut. Weder AMD noch Nvidia spucken auf die Gamer, es ist eben der Markt der bedient wird. Der Mining Boom war noch nie so krass wie aktuell. AMD hat sich Jahre lang durch die Konsole noch über Wasser halten können, die haben nunmal auch Verträge die die einhalten müssen und wäre TSMC nicht so ausgelastet, würde es sicher noch mehr PC GPUs auf dem Markt geben. AMD GPUs waren schon seit 10 Jahren wenig in Produktion.
12 GB sind nicht der goldene Gral für mich aber "runder" wie die 10GB der 3080.
Wobei ich sagen muss, dass die 3080 meiner CPU bereits zeigt, wo ihr Ende ist...
Aber mehr RTX / DLSS Leistung nehme ich mit, sofern ich an eine zum Release komme.
Kannst du vergessen, die Miner werden Sie leer kaufen, egal ob die Sperre da ist oder nicht, die hoffen natürlich dass es entsperrt wird. Ganz Ehrlich, 1000€ für eine Graka würde ich persönlich nicht ausgeben, meine Grenze war schon immer zwischen 600-800€ und bei der 800€ muss es schon einen guten Grund geben. Ich sage nicht, dass die Karten überteuert sind, nur das es mir nicht wert ist, hätte ich Idiot zu Anfang ne 3080 für 750-800€ wäre es ein bombastischer Deal für mich, weil die 3080 für mich schon eine Klasse Karte ist, egal wieviel RAM das Teil hat, die GPU Power ist mir wichtiger als zuviel RAM. Zur Zeit zocke ich mit einer 3060ti, ist ne tolle Karte und durch die RT und DLSS kombo ist es ein kleiner Biest, sofern es unterstützt wird. Werde aber dennoch auf 3080 wechseln, wenn die Preise wieder normaler werden oder ich eins über Ebay erwische, für VR brauche ich das teil
 
Zuletzt bearbeitet:

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Schöner Zyklus, wenn die Schweiße "jede" Woche Achterbahn fährt von 10%!
10% Schwankungen sind keine Achterbahn sondern ein laues Lüftchen bei Krypto :ugly:. Schau dir einfach die Charts für die letzten 3 oder 6 Monate beim Bitcoin an, der aktuelle Einbruch ist ganz normal Teil des Zyklus. Und weil der Bitcoin die Leitwährung ist, reißt er alle anderen Coins mit nach unten. Dafür zieht er andere aber auch mit nach oben, wenn er steigt.
 

4thVariety

Software-Overclocker(in)
Intels Karten sollen auf dem Niveau einer 3060ti-3070 sein, das ist alles andere als Mittelklasse sondern schon Oberklasse. Wenn die RT Kerne von denen noch was taugen sollten und dazu noch mit alternativen "guten" Upscaling daher kommen, ist es doch gut. Weder AMD noch Nvidia spucken auf die Gamer, es ist eben der Markt der bedient wird.

Ich hatte jetzt nicht den Eindruck, dass sich Jenson vor seinem Backofen an die Cryptominer wendet als er die 3080 vorgestellt hat. Das was 100% Gaming Fokus, mit ein paar aspirativen Momenten für die Leute die entweder Technikstudiengänge anstreben, oder gerade dabei sind.

Dann kam halt Jensons Sündenfall. Er hat einen Preis aufgerufen, sich umgedreht und zu einem höheren Preis an jemand anderen verkauft. Egal wieviele Ausreden man da aus Fantreue für Nvidia erfinden will, wenn wir ehrlich sind macht das dein Autohändler oder der Typ im Media Markt einmal mit dir und dann kaufst du nie wieder bei dem. Und wenn der PC Spieler Markt willens ist das mit sich machen zu lassen, dann ist das kein Indikator für Normalität, sondern etwas das eher in den Bereich Drogen fällt. Denn wie gesagt, deinem Konsumgüter-Dealer, würdest du das nie verzeihen, deinem Koksdealer schon. Weil, finde mal nen neuen Koksdealer so auf die Schnelle. Da hilft kein netflix Abo, du brauchst neues Koks.

Der Wirtschaftsanalyst würde das vielleicht gut für den Moment bezeichnen, aber für den Markt an sich ist es ein schlechter Indikator. Weil sich weder die Kunden an den Lieferanten, noch der Lieferant an den Kunden binden und so ein Einnahmenrisiko besteht. Vgl. die Geschwindigkeit mit der Ryzen den Intels Marktanteile abgejagt hat.

Ich geb dir Recht mit der Intel GPU auf 3070 Niveau. Wenn das Intel mit 12GB oder mehr hinbekommt in guter Stückzahl zu liefern, sind sie golden und für 95% der Kunden braucht es nicht mehr.
 

raPid-81

Freizeitschrauber(in)
Dann kam halt Jensons Sündenfall. Er hat einen Preis aufgerufen, sich umgedreht und zu einem höheren Preis an jemand anderen verkauft. Egal wieviele Ausreden man da aus Fantreue für Nvidia erfinden will, wenn wir ehrlich sind macht das dein Autohändler oder der Typ im Media Markt einmal mit dir und dann kaufst du nie wieder bei dem. Und wenn der PC Spieler Markt willens ist das mit sich machen zu lassen, dann ist das kein Indikator für Normalität, sondern etwas das eher in den Bereich Drogen fällt. Denn wie gesagt, deinem Konsumgüter-Dealer, würdest du das nie verzeihen, deinem Koksdealer schon. Weil, finde mal nen neuen Koksdealer so auf die Schnelle. Da hilft kein netflix Abo, du brauchst neues Koks.
Quellen bitte. Ansonsten ist das nichts weiter als üble Nachrede.

Nvidia müsste dann ja Verträge brechen, geliefert werden X GPU's zum Preis von Y an z.B. Asus. Wenn Asus dann die Karten sofort an Miner ausliefert für einen höheren Preis, dann kann Nvidia da rein gar nichts gegen tun. Eine 3rd-Party-Preis-Bindung gibt es so nicht meines Wissens nach.

Das einzige was man Nvidia vorwerfen könnte wäre die geringe Menge an FE's. Aber das ist seit Ewigkeiten und nicht aufgrund der Markt-Entwicklung so.
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich sag doch das wird ne Killerkarte fürs Mining.
Das hängt voll und ganz vom Straßenpreis ab. Siedelt sich die 3080 Ti nur knapp unter der 3090 oder sogar darüber an, ist sie für Miner uninteressant.

Angesichts der Tatsache, dass die 3080 schon für 2000 EUR und mehr auf Ebay weggeht wird die Ti ziemlich sicher genau dort landen wo ich es vermute.
 

doedelmeister

Freizeitschrauber(in)
Wenn das wieder aus teildefekten 3090 Chips gewonnen wird, wird es eh kaum Stückzahlen geben. Ob die 20 Karten die jeder größere Händler bekommt dann an Cryptominer oder Zocker geht ist dann auch fast egal. Lohnt noch netmal die online zu nehmen.
 

4thVariety

Software-Overclocker(in)
Quellen bitte. Ansonsten ist das nichts weiter als üble Nachrede.

Preis wurde hier von Nvidia genannt bei Minute 30 und 33 Sekunden
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Dann kam etwas mehr als nur ein Gerücht, dass Nvidia die Karten aber nicht an die Gamer verkauft hat über die Seite, sondern gleich hintenrum an Miner:

Seit Release ist der Status auf der Webseite permanent nicht verfügbar. Ergo was gilt ein Wort, wenn der es sagt an 99,9 von 100 Tagen es selbst nicht halten kann?

Überhaupt ist da die Sache mit den Preisen:

Selbst dort wo man den Links von Nvidia zu einer Karte folgt, ist der Preis meist nicht der den Nvidia auf der Seite nennt. Wenn die Nummer ein Webshop in Deutschland macht gibt es schnell einen drüber.
 

Bl4ckR4v3n

Freizeitschrauber(in)
Seit Release ist der Status auf der Webseite permanent nicht verfügbar. Ergo was gilt ein Wort, wenn der es sagt an 99,9 von 100 Tagen es selbst nicht halten kann?

Überhaupt ist da die Sache mit den Preisen:

Selbst dort wo man den Links von Nvidia zu einer Karte folgt, ist der Preis meist nicht der den Nvidia auf der Seite nennt. Wenn die Nummer ein Webshop in Deutschland macht gibt es schnell einen drüber.
Vertreibt Nvidia die Karten nicht mittlerweile über NBB?
Und dort hatte man eine Zeit lang die FE wohl auch zu UVP bekommen, wenn man schnell war. Wie es da mittlerweile aussieht weiß ich aber nicht.
Auch zu sagen alles ging an Miner halte ich für fragwürdig. Schließlich schaffen es ja auch dutzende Systeme auf Steam mit einer 3080 und co. Und das Wachstum dort sah zumindest noch vor kurzem nicht schlecht aus.
Mittlerweile sind die Miningpreise aber angezogen kann also sein, dass es da nicht mehr in dem Ausmaße wächst.

Man sollte auch keine Hoffnung auf evtl. Mininbremsen setzen. Wenn Nvidia es schafft ist es gut aber das letzte Mal war es mit 3$ ausgehebelt und ich bezweifel dass es diesmal besser wird.
 

raPid-81

Freizeitschrauber(in)
Preis wurde hier von Nvidia genannt bei Minute 30 und 33 Sekunden
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Dann kam etwas mehr als nur ein Gerücht, dass Nvidia die Karten aber nicht an die Gamer verkauft hat über die Seite, sondern gleich hintenrum an Miner:

Seit Release ist der Status auf der Webseite permanent nicht verfügbar. Ergo was gilt ein Wort, wenn der es sagt an 99,9 von 100 Tagen es selbst nicht halten kann?

Überhaupt ist da die Sache mit den Preisen:

Selbst dort wo man den Links von Nvidia zu einer Karte folgt, ist der Preis meist nicht der den Nvidia auf der Seite nennt. Wenn die Nummer ein Webshop in Deutschland macht gibt es schnell einen drüber.
Also keine zuverlässige Quelle, nur Vermutungen.

Ich habe letztes Jahr im Oktober / November mehrfach auf Notebooksbilliger die FE Drops gesehen für 699,-€, wollte aber die Asus 3080 TUF OC. Die habe ich auch für etwas über UVP bekommen. Und dass NV auf seiner Homepage kaum FE's verkauft ist wie gesagt seit jeher so. Deren Shop System ist gegen Bots noch schlechter geschützt als das von NBB zum Beispiel, deswegen wurden die FE Drops ausgelagert.

Es läuft bei AMD übrigens genauso mies über den eigenen Shop, ab und zu mal ein Drop, weg innerhalb von Sekunden.
 

Nightlight

BIOS-Overclocker(in)
Na, ob die üblichen Hardware-Poser wohl schon ihre 1500 2000 3000 DRÖLFTAUSEND € für die 3080 Ti bereitgelegt haben ?
Ja genau, schön die Scalper/Reseller auch noch in ihren kriminellen Praktiken unterstützen, der Preis spielt ja sowieso keine Rolle. Hauptsache man kann im Hardware-Profil mit der neuesten GPU prahlen. Was für Helden, meine Güte :klatsch:
 

MezZo_Mix

PC-Selbstbauer(in)
Mit der Existenz eines Betatreibers wäre auch geklärt wo die Dinger landen. Zu 100% bei Minern und Spekulanten zu Preisen von 1800€ aufwärts.

Nvidia entwickelt sich immer mehr zum Totengräber des PC Gamings, nachdem schon AMD lieber nur noch Konsolen herstellt. Die tun wirklich beide alles dafür, dass Intel sich als Retter des Spiele PCs feiern lassen kann Ende des Jahres und das einfach nur mit Stückzahl und Lieferbarkeit von vermutlich sehr mittelmäßigen Karten.
Was? Wo kann man eine AMD Konsole kaufen? Die stellen nur ne CPU samt GPU bereit, oder hab ich ne AMD Series X verpasst oder die AMDstation 5?
 

DragonX1979

PC-Selbstbauer(in)
Mit der Existenz eines Betatreibers wäre auch geklärt wo die Dinger landen. Zu 100% bei Minern und Spekulanten zu Preisen von 1800€ aufwärts.

Nvidia entwickelt sich immer mehr zum Totengräber des PC Gamings, nachdem schon AMD lieber nur noch Konsolen herstellt. Die tun wirklich beide alles dafür, dass Intel sich als Retter des Spiele PCs feiern lassen kann Ende des Jahres und das einfach nur mit Stückzahl und Lieferbarkeit von vermutlich sehr mittelmäßigen Karten.
Nichts für ungut, aber warum wird hier eigentlich immer NVIDIA "die Schuld" an der momentanen Situation gegeben? Als ob die einen großen Einfluss auf die Verfügbarkeit oder den Verkaufs-Preis hätten... :hmm:
 

robbe

BIOS-Overclocker(in)
Vertreibt Nvidia die Karten nicht mittlerweile über NBB?
Und dort hatte man eine Zeit lang die FE wohl auch zu UVP bekommen, wenn man schnell war. Wie es da mittlerweile aussieht weiß ich aber nicht.
NBB ist in D der Exklusivpartner zum Vertrieb der Founders Edition. Dort gibt es unangekündigt alle 1-2 Monate die Karten für ein paar Minuten zur UVP zu kaufen. Habs selber eine Zeit lang probiert aber immer knapp verpasst, weil ich den Alarm nicht mitbekommen hab oder grad kein PC in Reichweite war.

Daher ist es dann ne 6900XT zum UVP geworden, da es bis vor 3 Wochen bei AMD jeden Donnerstag zwischen 16 und 17 Uhr nen Drop gab, auf den man sich einrichten konnte. Die wöchentlichen Drops gibts zwar immer noch, aber sowohl Tag als auch Uhrzeit sind nicht mehr fest und damit ist die Sache nicht mehr wirklich planbar.
 

Jahtari

Software-Overclocker(in)
Es soll Engineering Samples von dem Chip noch ohne Miningbremse geben. Dies könnte hier der Fall sein.

Ich sag doch das wird ne Killerkarte fürs Mining.

der Igor meinte vor ein paar tagen doch:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

vielleicht ja wirklich eines der engineering samples. ^^
 

Registrierzwang

PC-Selbstbauer(in)
Da die UVP sowieso derzeit keine Rolle spielt, verstehe ich nicht hier im Forum die Kommentare, dass man sich auf eine 1000€ Karte freut... 2000€ als Marktpreis ist da realistischer. Und wer 2000€ für eine Grafikkarte ausgibt, naja, da befürchte ich, der hat halt sonst kein Leben mehr, was er Leben kann.
 

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
Intels Karten sollen auf dem Niveau einer 3060ti-3070 sein, das ist alles andere als Mittelklasse sondern schon Oberklasse. Wenn die RT Kerne von denen noch was taugen sollten und dazu noch mit alternativen "guten" Upscaling daher kommen, ist es doch gut. Weder AMD noch Nvidia spucken auf die Gamer, es ist eben der Markt der bedient wird. Der Mining Boom war noch nie so krass wie aktuell. AMD hat sich Jahre lang durch die Konsole noch über Wasser halten können, die haben nunmal auch Verträge die die einhalten müssen und wäre TSMC nicht so ausgelastet, würde es sicher noch mehr PC GPUs auf dem Markt geben. AMD GPUs waren schon seit 10 Jahren wenig in Produktion.

Kannst du vergessen, die Miner werden Sie leer kaufen, egal ob die Sperre da ist oder nicht, die hoffen natürlich dass es entsperrt wird. Ganz Ehrlich, 1000€ für eine Graka würde ich persönlich nicht ausgeben, meine Grenze war schon immer zwischen 600-800€ und bei der 800€ muss es schon einen guten Grund geben. Ich sage nicht, dass die Karten überteuert sind, nur das es mir nicht wert ist, hätte ich Idiot zu Anfang ne 3080 für 750-800€ wäre es ein bombastischer Deal für mich, weil die 3080 für mich schon eine Klasse Karte ist, egal wieviel RAM das Teil hat, die GPU Power ist mir wichtiger als zuviel RAM. Zur Zeit zocke ich mit einer 3060ti, ist ne tolle Karte und durch die RT und DLSS kombo ist es ein kleiner Biest, sofern es unterstützt wird. Werde aber dennoch auf 3080 wechseln, wenn die Preise wieder normaler werden oder ich eins über Ebay erwische, für VR brauche ich das teil
Nicht ganz.
Karten der 3060 (mit oder ohne TI ) sind max. Mittelklasse und waren mal in der Preisregion von ~ 150-200 zu finden. NV bzw. der mangelnde Konkurenzdruck haben einfach dazu geführt das ein paar neue Namen/ Klassen gibt.
Begriffe wie untere/oberer Mittel bzw. Oberklasse oder gar Enthusiasten haben unter dem Strich nur dazugeführt das das Leistungsniveau einfach nur teurer wurde. Tja und dann kam noch der erste bzw. der akt. Mininig Boom hinzu.
Das man diese Karten (3060) nun für 500-800 (oder mehr?) kaufen kann/muss hat wie daher mehrer Gründe.

Wenn etwas nicht Wert ist kann man auch von überteuert reden.
Die Definition von "nicht Wert" liegt bei jedem mehr oder weniger woanders und damit auch was überteuert ist.
Für meinen Teil ware eine normale Karte zum UVP schon überteuert.
Was man damit macht / reagiert ist wieder eine andere Sache.
----------

RTX 3070 Ti mit weiterhin nur 8GB? Eigendlich nein danke.
Bin da auf dem Preis gespannt (UVP / Laden).
 
Oben Unten