• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Geforce RTX 3080 Ti: Erste Händler nennen Preise, OC-Modell gesichtet

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
Haha .......Dann hat jeder Sportwagenfahrer ja einen an der Klatsche denn 100k für ne Karre ist ja auch nicht wirklich günstig besonders wenn sie keinen wirtschaftlichen nutzen hat

Aber Ok
Schwer für jemanden ohne Kohle zu verstehen wie es mit ist

Ah ja ...und nein ich habe keinen Dachschaden
im Gegenteil:
Ich bin aufgewachsen mit allem, was ich mir hätte wünschen können. Mein Vater hat eine Wirtschaftlich immer ziemlich gut laufende Bau-Firma geleitet, mit kein plan wie viel angestellten...viele,,! Und trotzdem wurde nichts über der maßen verjubelt.

Es ist der Bezug zum Geld den man hat. Und Ich selbst verzichte sehr gerne und brauche nicht viel um logisch nachzudenken. Einige, wie scheinbar Du mit der Andeutung im letzten satzt Profilieren sich gerne mit "Haben"und "Zeigen" ich finde es lächerlich Stolz darauf zu sein viel für wenig zu erstehen. Weil ich den realen Vergleich habe!
Mir ist es mehr wert 500€ für eine gute sache zu investieren, wenns geht Leuten zu helfen weil sie es zum leben brauchen als dieses Geld in ein Aufpreis für ein sowiso nicht benötigtes Luxus Produkt zu stecken.
Und JA das tue ich, und gerne.

Und gerade deshalb bleibt meine Aussage bestehen! Weil ich es besser weiß.
Nur mal so um deinen unbegründeten diskurs direkt zu dementieren

Edit
@beastyboy79 hier drunter;)
Ich gebe gleich jetzt auf, ohne Kampf!
 
Zuletzt bearbeitet:

beastyboy79

Software-Overclocker(in)
Haha .......Dann hat jeder Sportwagenfahrer ja einen an der Klatsche denn 100k für ne Karre ist ja auch nicht wirklich günstig besonders wenn sie keinen wirtschaftlichen nutzen hat

Aber Ok
Schwer für jemanden ohne Kohle zu verstehen wie es mit ist

Ah ja ...und nein ich habe keinen Dachschaden

Solltest Du wirklich Kohle haben, dann hast Du sehr gut alle Vorurteile bestätigt.

Da aber Understatement das neue "prahlen" ist, hast Du Dein "Tuf Tuf" schön auf Pump gekauft und meinst Deinen Ding Dong hier schön abschwingen zu lassen. ^^

Zumal, ich würd Deine Lesekompetenz sehr stark in Zweifel ziehen, denn....
Ihr könnt mir erzählen was ihr wollt egal ob ich nun 10.000 oder 100.000€(+) auf Seite habe.

Wer Produkte ohne Wirschaftlichen nutzen, zu diesem Preis/Leistungsverhältnissen kauft, hat einen enormen unbehebbaren Dachschaden.
..stand da.

So, weitermachen im virtuellen Enis-P-Vergleich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Karotte81

Software-Overclocker(in)
Abzocke ist für mich gleichgestellt wie Betrug. Und das wäre wenn mir jemand eine 3060 als 3080 verkauft aber sicher nicht wenn ich bewusst freiwillig ein Produkt zu egal welchem Preis kaufe.

PS: Hab die schon 2020 für noch 650€ gekauft. ;) Also alles richtig gemacht
Ah ok, also war es die Erbsen Option. Hast du prima gemacht.
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
haha

Da aber Understatement das neue "prahlen" ist, hast Du Dein "Tuf Tuf" schön auf Pump gekauft und meinst Deinen Ding Dong hier schön abschwingen zu lassen. ^^

Wenn du glaubst das Tuf Tuf ist auf Pump gekauft dann muß ich dich enttäuschen.
Du kannst das bei mir zur 0% Finanzierung über Santander kaufen denn ich Handel damit und das ist nur ein Rechner von vielen.

Hat einen Grund das da mein Name drauf steht
1a 015.jpg



Ich bin einer von den Bösen die gerade allen das Geld abnehmen darum habe ich ja soviel :lol:
 

DragonX1979

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe leider keine aktuelleren Zahlen als das was gleich kommt.
Da all das sicher nicht günstiger geworden ist kann man die Werte unten stehender Tabelle wahrscheinlich schon x2 oder x3 nehmen - aber die Größenordnungen sind vermutlich nicht groß verändert.
Die GTX580 als Vollausbau ist dabei sogar noch höher als die (leicht beschnittene) RTX3090.

Anhang anzeigen 1365559

Ich vermute daher, dass eine RTX3090 in der Herstellung mit allem drum und dran ganz grob (!) um die 400-600$ liegen sollte. NVidia könnte also mit sehr guter Marge vielleicht nen Tausender verlangen. Da kann dann der Boardpartner noch seinen Fancy-Extrakühler für 50-100 extra draufbauen und, in normalen Zeiten ohne eskalierenden GPU-Markt, leicht unter der UVP von 1500 verkaufen und selbst noch ein, zwei Hunderter gutmachen bevor am Ende dann der Endkunden-Händler noch ein kleines Stückchen abbekommt.
Eben. Ohne Insiderinfos tappt man hier ziemlich im Dunkeln. Das einzige was ich bisher gehört habe, ist dass der Kühler der 3090 FE ca. $150 in der Produktion kosten soll, das ist schon ne Ansage... Dazu die 12-Layer Backdrill Via PCB's ab der 3080 ect ect. Das aber richtig einzuordnen puh... Dazu kommt noch dass der GA102 mittlerweile für 6 oder 7 Modelle herhalten muss.

Leider sagt uns das aber hezlich wenig über die von Nvidia oder Micron verlangten Preise oder Preissteigerungen der GPU's oder GDDR Chips...
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Habe ja auf Preise von max. 1500€ gehofft, aber da ist mir gerade eben schon die Kinnlade runter gefallen.
:lol:Sorry das war übelst naiv. Haste mal geguckt was die RTX3080 kostet???
Wie soll die "Ti" da günstiger sein?
Das große Glück für das PC-Gaming ist gerade, dass die Verfügbarkeit der Konsolen ähnlich grottig ausschaut…
Hängt ja alles zusammen. Die Konsolen sind incht verfügbar, weil es nicht genügend Hardware gibt. Gäbe es genügend Hardware, dann gäbe es mehr Konsolen, aber auch billigere PC-Grafikkarten. Beides wird etwa zeitgleich verfügbar werden und im Preis fallen.
Ich bin einer von den Bösen die gerade allen das Geld abnehmen darum habe ich ja soviel
Bestreibst du ein Coronaschnelltestzentrum? :fresse:
 

big-maec

Freizeitschrauber(in)
Ich habe leider keine aktuelleren Zahlen als das was gleich kommt.
Da all das sicher nicht günstiger geworden ist kann man die Werte unten stehender Tabelle wahrscheinlich schon x2 oder x3 nehmen - aber die Größenordnungen sind vermutlich nicht groß verändert.
Die GTX580 als Vollausbau ist dabei sogar noch höher als die (leicht beschnittene) RTX3090.

Anhang anzeigen 1365559

Ich vermute daher, dass eine RTX3090 in der Herstellung mit allem drum und dran ganz grob (!) um die 400-600$ liegen sollte. NVidia könnte also mit sehr guter Marge vielleicht nen Tausender verlangen. Da kann dann der Boardpartner noch seinen Fancy-Extrakühler für 50-100 extra draufbauen und, in normalen Zeiten ohne eskalierenden GPU-Markt, leicht unter der UVP von 1500 verkaufen und selbst noch ein, zwei Hunderter gutmachen bevor am Ende dann der Endkunden-Händler noch ein kleines Stückchen abbekommt.
Du hast das RGB Licht vergessen das steigert den Mehrwert ungemein. :D

Schade das man nicht so leicht an die ungefähren EK Preise in Deutschland bekommt. Hätte schon zu gerne gewusst wer da so die Preise in der Kette aufschlägt.

Jetzt brauchen wir erstmal alle Urlaub. Was wird wohl kommen...... Na? Urlaubsscalping
 

Corsair_Fan

Software-Overclocker(in)
da heißt es jetzt meine 1080Ti hegen und pflegen das sie ganz lange hält.
Weil die aktuellen Preise will und werde ich nicht Bezahlen bzw. unterstützten das ist doch Irre was die mittlerweile verlangen. Irgendwie haben die den Schuss net gehört.

Da es aber leider so dumme Menschen gibt die das unterstützen werden die Preise so bleiben oder noch teurer werden.
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Da es aber leider so dumme Menschen gibt die das unterstützen werden die Preise so bleiben oder noch teurer werden.
Liegt weniger an "dummen Menschen" und eher am allgemeinen Mangel, der die Produkte selten macht, was den Preis in die Höhe treibt. Wäre augeblicklich genug Ware da, dann würden die Preise theoretisch bis zum Einkaufspreis der Händler fallen, wenn die Mechanismen der gegenseitigen Unterbietung wieder greifen.

Würde man die Preise limitieren, dann wäre genau so wenig oder noch weniger Ware für alle vorhanden, weil dann noch mehr Leute versuchen zu bestellen. Daher bringt die Aufregung rein gar nichts. Die Händler verhalten sich so, wie es am freien Markt vorgesehen und üblich ist, wenn die Nachfrage das Angebot übersteigt.

Man sollte eher den Chipherstellern Feuer unterm Hintern machen, damit die Produktion mal hinterher kommt.
 

Schmidde

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Vor einem 3/4 Jahr hat man noch die Leute als dumm bezeichnet und ausgelacht die sich eine 3080 gekauft haben.
Wer lacht jetzt :D
 

MasterBruin

Komplett-PC-Käufer(in)
:lol:Sorry das war übelst naiv. Haste mal geguckt was die RTX3080 kostet???
Wie soll die "Ti" da günstiger sein?
Nein habe ich ehrlich gesagt nicht, da ich irgendwann aufgehört habe diesen Preis Irrsinn noch weiter ernsthaft zu verfolgen.
Humor ist gut und richtig, aber gleichzeitig sollten wir uns auch davor hüten den Wahnsinn als hinnehmbare Normalität abzutun. Eine gesunde Portion Angst würden den Menschen vielleicht wieder auf den Boden der Tatsachen zurückholen, zur einer gewissen Selbsterkenntnis führen, worauf hin man seinen moralischen Kompass wieder neu ausrichten kann.
Nur weil ich mir etwas leisten kann, heißt das nicht, dass ich es mir auch um jeden Preis leisten sollte.
Ich habe auf 1500€ gehofft, aber ich glaube selbst dann wäre ich nicht bereit gewesen das zu zahlen.

Ich hatte es vor kurzem mit einem Freund darüber, während wir unseren Döner verschlangen, und auf einer Parkbank die Sonne genossen, was wäre wenn einer von uns beiden den 90 Mille Eurojackpot gewinnen würde.
Da hab ich ihn gefragt, was er sich jetzt gleich, einfach aus Lust und Laune davon holen würde. Da meinte er lachend, natürlich PC und den Scalpern auf eBay erstmal 6000€ in den Rachen werfen.
Als er dann fragte was ich mir davon holen würde, hatte ich im ersten Moment gar keine Antwort darauf.
Aber dann meinte ich zu ihm, dass ich erstmal zum Obdachlosen gehen würde der unter der Autobahnbrücke lebt, und ihn frage was er braucht. Sei es nun ein Zelt, ein Bett oder gar eine Schallschutzwand. Und ob er eine Hütte im Wald, einem Haus in der Vorstadt vorziehen würde.

So, jetzt bin ich hier gerade hart abgedriftet, aber wir leben auch in einer merkwürdigen Zeit. :kuss:
 
Oben Unten