• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Geforce RTX 3080 & Co. kaufen: Lager der Grafikkarten-Händler inzwischen voll

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Geforce RTX 3080 & Co. kaufen: Lager der Grafikkarten-Händler inzwischen voll

Wer eine Grafikkarte wie die Nvidia Geforce RTX 3080 oder Geforce RTX 3070 Ti kaufen möchte, findet mittlerweile eine reichhaltige Auswahl vor. Die Lager bei GPU-Händlern wie Alternate sind gut gefüllt. Richtige Schnäppchen lassen sich aber noch nicht machen, auch wenn Grafikkarten-Preise stetig fallen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Geforce RTX 3080 & Co. kaufen: Lager der Grafikkarten-Händler inzwischen voll
 

KRAB-slider

Schraubenverwechsler(in)
die Preise sind im Sinkflug, Preislage normalisiert sich wieder. Dies passiert nicht von heute auf morgen. Alles wird wieder schön, bzw. bald wird man wieder alle Qualitätsregler wieder ganz nach rechts drehen können
Der nächste der hier trotzdem meckert, dessen Kissen soll kratzig sein und eine Mücke ihm den Schlaf rauben!!!
 

AyC

PC-Selbstbauer(in)
Bitte Leute haltet die Füße still und zahlt keine Mondpteise, wartet einfach ein paar Wochen bis sich die Preise normalisiert haben....
Davon haben wir alle was davon

Genau so sehe ich das auch, jetzt kann man auch noch 2-3 Monate länger warten. Was mich immer noch stört sind übrigens die 8GB der 3070. Ich werde wohl auch diese Generation daher einfach überspringen. Meine 1070 hält dank 8GB weiter tapfer durch.
 

owned139

BIOS-Overclocker(in)
Die bessere Verfügbarkeit hat natürlich nichts mit dem Mining von Ethereum zutun...
Niemand behauptet, dass es gar nichts damit zutun hat.
Was war denn vor 2021? Die HR steigt langsam an, aber der Preis blieb gleich.
Januar 2021 stieg die HR dann ordentlich an, die Preise der Grafikkarten zogen aber erst im Februar ordentlich an. Gegen Ende steigt die HR langsam wieder, die Preise der Karten sind aber langsam im Sinkflug.
Wenn HR und Grakapreis direkt zusammenhängen, dürfte das ja beides nicht der Fall sein, ist es aber.
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Mögen die Händler sensationelle Verluste einfahren, nach den goldenen Zeiten der letzten Monate wäre der Verlust ja sehr überschaubar. Die üblichen Verdächtigen sind bei mir eh auf der roten Liste gelandet, wer etliche Millionen Euro in scalpermanier Gewinn macht, gehört gnadenlos abgestraft
 

AyC

PC-Selbstbauer(in)
Niemand behauptet, dass es gar nichts damit zutun hat.
Was war denn vor 2021? Die HR steigt langsam an, aber der Preis blieb gleich.
Januar 2021 stieg die HR dann ordentlich an, die Preise der Grafikkarten zogen aber erst im Februar ordentlich an. Gegen Ende steigt die HR langsam wieder, die Preise der Karten sind aber langsam im Sinkflug.
Wenn HR und Grakapreis direkt zusammenhängen, dürfte das ja beides nicht der Fall sein, ist es aber.

Wenn mehr Leute Grafikkarten kaufen, weil es sich finanziell stark lohnt, dann hat das natürlich einen direkten Einfluss auf Angebot und Nachfrage. Das ist keine Raketenwissenschaft!
 

VeriteGolem

Software-Overclocker(in)
Jetzt ist es nur noch die gier der Händler. Die haben jetzt teuer grakas eingekauft und sitzen auf einmal auf den Beständen.....kein Mitleid. Bitte alle warten damit superdreiste Gierlappen wie alternate, computeruniverse und Caseking den massiven Gewinn den sie mit der ersten welle gemacht haben wieder einbüßen. Der Markt diktiert jetzt massiven Preisverfall. Wartet noch bis in den Herbst und dann könnt ihr richtige schnapper machen. Wird die ps5 noch besser verfügbar weil Sony ja die Produktion hochfährt ist der Bedarf an überteuerten grakas noch geringer. Nix ist schlimmer für die Dispo eines scalpernate als volle Lager mit überteuert eingekauften Produkten. Schön aushungern wie sie es mit uns gemacht haben. Die brauchen jetzt unsere Kohle wie ein Junkie nen Schuss. Jetzt diktiert der Kunde den Markt und ihr könnt euch rächen.


Jensen kommt natürlich mit nem lachen weg. Der hat seinen Schnitt gemacht der Verbrecher. Und die nächste gen reissen die ihm aus der Hand, aus Angst nix zu kriegen
 

Scorpio78

Software-Overclocker(in)
die lager sind so voll, dass ich ich die gainward 3090 gegen ne aorus extrem wb 3090 getauscht habe. hab die für 2019 euro geschossen, im store. wäre aber natürlich schön, wenn die preise endlich die uvp ankratzen. bei den 3090 zahlt man aktuell am wenigsten drauf, wenn man nicht bei alternate und caseking kauft.
als ich meine aorus geschosen habe, wollten alternate und caseking schlappe 2700 euro,... bei denen kaufe ich seit jahren nicht mehr.

@Chatstar wen wunderts bei den preisen, die einige shops aufrufen?
 

Scorpio78

Software-Overclocker(in)
mich wundert, dass die RX karten noch so hart überteuert sind,... die hätte man ja seit februar/märz jeder zeit kaufen können....
 

sonny1606

Freizeitschrauber(in)
Mögen die Händler sensationelle Verluste einfahren, nach den goldenen Zeiten der letzten Monate wäre der Verlust ja sehr überschaubar. Die üblichen Verdächtigen sind bei mir eh auf der roten Liste gelandet, wer etliche Millionen Euro in scalpermanier Gewinn macht, gehört gnadenlos abgestraft
Ich weiß gar nicht zu welchen EK Preisen die Händler die Karten bekommen haben. Aber ich denke mal, dass die in der Summe keine Verluste machen werden. Die Händler haben sich alles richtig gemacht, den Miner die Karten wenigstens ordentlich teuer zu verkaufen. Bekommen hätten wir so oder so keine GPU's. Die Miner hätten eh alles weg gekauft. Und wir Gamer haben es auch überlebt. Die aktuellen NV Gpu sind bis auf die 3060er eh nicht so dolle. Die haben alle für ihre Preisklasse 4gb Ram zu wenig. Und den AMD fehlt etwas Raytracing Power. Da ist auch nur die 6700xt ok. Bei den Einsteiger Karten ist Raytracing eh nicht relevant und 8GB reichen dort (gerade) noch.
 

6Pac

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Fragt der Händler beim "alten" Jensen nach, nachdem weniger gekauft wird…
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
PS: Wie man sieht, schnell mal auf meinem alten Gaul erstellt... ;-)
Ich brauche auch was neues....
 

Sortegon

PC-Selbstbauer(in)
Hmm, was interessieren einen volle Lager bei den Preisen?
Und nahe UVP wird es die wohl auch kaum in nächster Zeit zu kaufen geben, vorher leeren sich die Lager durch gemächliche Preissenkungen.
Wie lange soll es bitte dauern bis z.B. eine rtx 3060 von deutlich über 500 auf nahe 300 gesenkt wird? Paar Monate werden bestimmt nicht reichen und alles über uvp ist sowieso lächerlich zu erwähnen.
 

Avicii

Komplett-PC-Käufer(in)
Schließe mich den Usern an. Jetzt noch 1 Monat oder 2 warten und die Preise dürften endlich wieder normal Niveau haben. Gut für mich, da bei mir bald ein neuer PC fällig ist. :) :)
 

manimani89

BIOS-Overclocker(in)
Leute die jeden Preis bezahlen sond schon bedient. Jetzt warten die anderen auf UVP.

Ich hätte mir eine RTX3080 wenn die 12GB hätte im Oktober für UVP geholt. Jetzt nach einem Jahr wart ich lieber auf eine 4070/Ti mit 12GB und max 250Watt für max 600€.
da kannst aber lange warten. releaese mit glück ende 2022 und verfügbar ein halbes jahr später^^
 

PC-Jack

Kabelverknoter(in)
Schön das die Lager gefüllt sind.
ABER solang diese Händler ihre Preispolitik nicht gründlich überlegen und endlich Preise drastisch senken wird das Lager nicht leer werden.
Niemand möchte Überteuerte Technik kaufen die nach 3 Jahren keine 100€ mehr Wert ist.
 

FetterKasten

Software-Overclocker(in)
Wenn mehr Leute Grafikkarten kaufen, weil es sich finanziell stark lohnt, dann hat das natürlich einen direkten Einfluss auf Angebot und Nachfrage. Das ist keine Raketenwissenschaft!
Es gab aber immer mal Leute (in Foren aber auch Nvidia selbst), die behauptet haben, dass nur die doofen Gamer das glauben und die Miner als Schuldige suchen.
 

Thoddeleru

Freizeitschrauber(in)
Bis die Preise unter die jeweilige UVP sinken, ist doch bestimmt die nächste Generation da. Dann warte ich lieber noch. Sind wir ja inzwischen geübt drin...
 

Medcha

Software-Overclocker(in)
Es schreiben immer wieder Leute "die Händler haben die Karten TEUER eingekauft". Woher kommt dieses "Wissen"?Kennt jemand die Einkaufspreise der Händler? Oder nur ne Vermutung?
 

4thVariety

Software-Overclocker(in)
Statt auf Ebay verfügbar zum doppelten bis dreifachen Preis, sind wir jetzt bei Onlinehändlern verfügbar zum doppelt bis dreifachen Preis.

Wenn man das Fortschritt nennen will...

Mir ist ehrlich egal ob der arme Händler das teuer einkaufen musst oder nicht. AMD und Nvidia stellen sich hin und nennen der Welt Fantasie-UVPs und die Realität ist ein schlechter Witz. Corona hin oder her, in welcher Branche gibt es das sonst? Da sind ja sogar Handyverträge aus dem Kaugummiautomaten seriöser in ihrem Geschäftsgebaren.
 

raPid-81

Software-Overclocker(in)
Statt auf Ebay verfügbar zum doppelten bis dreifachen Preis, sind wir jetzt bei Onlinehändlern verfügbar zum doppelt bis dreifachen Preis.

Wenn man das Fortschritt nennen will...

Mir ist ehrlich egal ob der arme Händler das teuer einkaufen musst oder nicht. AMD und Nvidia stellen sich hin und nennen der Welt Fantasie-UVPs und die Realität ist ein schlechter Witz. Corona hin oder her, in welcher Branche gibt es das sonst? Da sind ja sogar Handyverträge aus dem Kaugummiautomaten seriöser in ihrem Geschäftsgebaren.
Ohne groß nachzudenken fällt mir ein:
- Sneaker (Scalper)
- RAM Preise 2013/14 (ausgelöst durch Fabrik-Brand bei SK Hynix)

Und AMD / NV verkaufen die Karten ja zur UVP, nur gibt's eben nicht viele von denen. Das war aber auch schon immer so, die Boardpartner stellen mehr her und machen ihre eigenen Preise.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
ganz einfach die werden jetzt schrittweise herabgesetzt, so werden alle Kunden abgegrast in den Preisschichten ;-)

jeder Geschäftsmann/ Frau mit etwas Verstand würde es so machen 🤣
Die Preise können nur im Turnus fallen, allein die 14 Tage Rückgaberecht lassen einen harten Preisdrop kaum zu. Ich denke so in 6 Wochen sehen wir halbwegs vernünftige Preise langsam.
 

4B11T

Software-Overclocker(in)
Und nahe UVP wird es die wohl auch kaum in nächster Zeit zu kaufen geben, vorher leeren sich die Lager durch gemächliche Preissenkungen.

Das wird relativ schnell gehen, da bin ich zuversichtlich.

Stetig fallende Preise führen zu zögerlichem Kaufverhalten, da jeder weiß morgen wird es billiger. Ich mein, kein Mensch kauft heute eine 3060ti, wenn er in 2 Wochen zum gleichen Preis eine 3070 und in 4 Wochen vielleicht sogar eine 3080 bekommt. Dieses Abwarten und spekulieren auf niedrigere Preise hält die Nachfrage niedrig und Preise fallen wirklich immer weiter.

Dazu kommt die Gebrauchtschwemme. Ebay-KA listet weit über 1000 Treffer für "RTX 3080" - Biete - in D. Vor ein paar Wochen waren es vielleicht 50 Treffer...
 
Oben Unten