• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Geforce RTX 3070: Verkauf heute ab 14 Uhr, wie ist die Lage im Proshop?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Geforce RTX 3070: Verkauf heute ab 14 Uhr, wie ist die Lage im Proshop?

Ab heute um 14 Uhr startet bekanntlich der Verkauf der Geforce RTX 3070. Ob mehr Karten zur Verfügung stehen als bei der RTX 3080 oder RTX 3090, steht dabei in den Sternen. Auch wie potenzielle Interessenten auf die angekündigte AMD-Konkurrenz in Form der Radeon RX 6800 reagieren, bleibt offen. Ein Blick in den Proshop könnte Hinweise auf die Warenmenge geben.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Geforce RTX 3070: Verkauf heute ab 14 Uhr, wie ist die Lage im Proshop?
 

Ethylamin

Schraubenverwechsler(in)
mal schauen wie schnell die vergriffen sein wird. Ich kann mir auch gut vorstellen, das man die überwiegend zum Schnapper von 999€ bei Ebay erhalten wird.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Bei der schlechten Verfügbarkeit. So was habe ich noch nie bei Nvidia erlebt.

Pascal und Turing

Das war es auch das gleiche Spiel und es wird wohl immer so bleiben, dass die neue Generation gut 3 Monate nicht oder nur extrem schlecht verfügbar ist.

ich verstehe immer noch nicht wer angeblich eine custom 3070 für 600+ € kaufen soll, wenn er dann für 699 die foudners 3080 bestellen kann....
gleiches bei ner 3070 Ti etc.

Weil sie besser ausgestattet sind. Wer einen besseren Kühler und eventuell noch etwas Bling Bling haben haben möchte, der kann auch bei der RTX 3080 schnell 100€ und mehr draufzahlen. In den unteren Regionen sind die Karten preislich sehr oft ineinander übergegangen.
 

TerminatorSR

Kabelverknoter(in)
Ich bin wirklich mal gespannt, ob die AMD-Karten wirklich für die breite Masse zu kaufen sein werden.
Ich meine viel schlimmer als NVIDIA dürfte es ja nicht mehr gehen.
Gefühlt haben die ihre Karten ja nur an Influencer und Redakteure ausgegeben.

Übrigens auch keine schöne Entwicklung, dass jetzt diese Masse an Karten umsonst an jeden
mittelmässigen Youtube-Freak verschenkt werden, nur damit der dann einmal sein Unboxing-Video postet!

Aber die Klickzahlen bestätigen ja, dass es anscheinend das ist, was die breite Masse sehen will.

Schöne Neue Welt!
 

AlterSchwde-3366

Schraubenverwechsler(in)
Ich bin wirklich mal gespannt, ob die AMD-Karten wirklich für die breite Masse zu kaufen sein werden.
Ich meine viel schlimmer als NVIDIA dürfte es ja nicht mehr gehen.
Gefühlt haben die ihre Karten ja nur an Influencer und Redakteure ausgegeben.

Übrigens auch keine schöne Entwicklung, dass jetzt diese Masse an Karten umsonst an jeden
mittelmässigen Youtube-Freak verschenkt werden, nur damit der dann einmal sein Unboxing-Video postet!

Aber die Klickzahlen bestätigen ja, dass es anscheinend das ist, was die breite Masse sehen will.

Schöne Neue Welt!
^^

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Pascal und Turing

Das war es auch das gleiche Spiel und es wird wohl immer so bleiben, dass die neue Generation gut 3 Monate nicht oder nur extrem schlecht verfügbar ist.

Bei Pascal und Turing war es aber meines Erachtens nicht so schlimm. Sie gab es bei MF und Alternate ohne Probleme zu kaufen. Und wenn das eine Costum Design ausverkauft war, so gab es noch ein paar andere Modelle, die lieferbar waren.
 

C_17

PC-Selbstbauer(in)
Alle viel zu teuer!

In Gesprächen mit Händlern haben wir erfahren, dass man aus den Fehlern vom RTX-3080/3090-Verkaufsstart gelernt hat und die Preise bei der Geforce RTX 3070 deutlich anheben wird, um nicht sofort ausverkauft zu sein.
Sowas dummes habe ich noch nie gehört. Natürlich war man nicht auf seinen Gewinn aus, nein, man wollte verhindern das alle schnell gekauft werden. :what:
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Bei Pascal und Turing war es aber meines Erachtens nicht so schlimm. Sie gab es bei MF und Alternate ohne Probleme zu kaufen. Und wenn das eine Costum Design ausverkauft war, so gab es noch ein paar andere Modelle, die lieferbar waren.

Da sieht man, wie sehr einem die Erinnerung trügen kann. Bei Pascal oder Turing (ich glaube sogar bei beiden) gab es die ersten 3 Monate für die Hersteller ein Verbot, eigene Designs herauszubringen. Es ist natürlich klar, dass es dann in deiner Erinnerung nicht so schlimm war, wenn deine Erinnerung dich an den Zeitpunkt verweist, an dem alles schon vorbei war.

Die Realität sah in beiden Fällen anders aus. Beide Karten waren binnen Minuten ausverkauft (wobei damals noch nicht die Bots in Erscheinung getreten sind). Den ersten Monat gab es quasi nichts, außer überhöhten eBay Preisen. Im zweiten Monat wurde es nicht viel besser, man hörte zwar, dass die Karten hier und dort mal verfügbar ewesen sind, regulär erhältlich waren sie immer noch nicht. Erst im dritten Monat hat es sich gebessert und am Ende des dritten Monat gab es die Karten auch regulär (wenn auch nicht überall und zu guten Preisen). Bei Turing war die Situation, in meiner Erinnerung etwas besser, das kann aber auch damit zusammenhängen, dass es mit der GTX 1080Ti eine bessere Alternative zur RTX 2080 gab und es daher nicht ganz so schlimm war, dass die Turing Karten ausverkauft waren.

Ich vermute das wird sich in Zukunft auch nicht ändern. Hier trifft eben immer eine angestaute Nachfrage, in Verbindung mit vorgezogenen Käufen, auf ein prinzipiell begrenztes Angebot. Das ganze führt geradezu zwangsweise zu einer miesen Verfügbarkeit.
 

Edding

PC-Selbstbauer(in)
. In Gesprächen mit Händlern haben wir erfahren, dass man aus den Fehlern vom RTX-3080/3090-Verkaufsstart gelernt hat und die Preise bei der Geforce RTX 3070 deutlich anheben wird, um nicht sofort ausverkauft zu sein. Nur Nvidia wird seine 3070 FE für 499 Euro verkaufen.

Übersetzt...
Hey warum den Bots die für 499€ verkaufen welche sie dann für 799€ weiterverkaufen, wenn wir uns den gewinn auch selber eintüten können.
 

zerodevide

Komplett-PC-Käufer(in)
"In Gesprächen mit Händlern haben wir erfahren, dass man aus den Fehlern vom RTX-3080/3090-Verkaufsstart gelernt hat und die Preise bei der Geforce RTX 3070 deutlich anheben wird, um nicht sofort ausverkauft zu sein. "

Man wollte wohl sagen: Wir wissen um die Nachfrage der 3070 und haben nun die Preise in Wucherpreise verwandelt, damit wir diesmal die dicke Kohle abgreifen können und nicht ominöse Händler, die dann bei Ebay die ganze Kohle scheffeln.

Lächerlich...
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Selbst dran schuld, wenn man sich an ein Produkt so bindet.

Man muß dazu sagen, dass es lange Zeit keine vernünftige Alternative zu Gsync gab. AMD ist erst später gestartet und viele FreeSyncmonitore waren einfach nur extrem grottig. Ich besitze selbst einen, mit einer Bandbreite zwischen 48 und 60Hz, netter Bonus, aber zusätzliches Geld ausgegeben hätte ich dafür nicht. Von daher war es durchaus eine gute Idee, sich damals so einen zuzulegen, auch wenn es einen jetzt bindet (aber das wußte man schon damals). Alternativ ist die Gelegenheit natürlich gut, über einen neuen Monitor nachzudenken.
 

olimon0

Kabelverknoter(in)
Das waren damals auch noch andere Zeiten, aber stimmt, ich könnte bei den Mondpreisen AMD GPU plus neuen Monitor für grob den selben Preis bekommen. Am besten fan ich das Argument, man müsse eine künstliche Ausverkaufsschwelle schaffen.. WHAT?!?
Ja weil du ja genau weißt, dass AMD 100.000.000.000.000 Stück zu Verkaufsstart haben wird und alle zum Listenpreis angeboten werden.
Ich wäre erstmal sehr vorsichtig..
 

Eckism

Volt-Modder(in)
Warum sollten die Händler die Preise nicht so hoch ansetzen? Senken kann man sie immer noch...erhöhen, nachdem man nix mehr halt ist halt weniger lukrativ. :daumen:
 

micha1006

Komplett-PC-Aufrüster(in)
... In Gesprächen mit Händlern haben wir erfahren, dass man aus den Fehlern vom RTX-3080/3090-Verkaufsstart gelernt hat und die Preise bei der Geforce RTX 3070 deutlich anheben wird, um nicht sofort ausverkauft zu sein....

Sorry, was ein Dre...volk!
Als Händler kann mir das total egal sein wie schnell ich meine Ware verkaufe. Brauche ich 5 Minuten um den gesamten Bestand zu verkaufen, umso besser. Aber jetzt die Preise einfach mal um 200€ zu erhöhen (ich denke mal das die Customer für normalerweise 599€ über die Theke gehen) hat nur was mit Habgier zu tun und nichts anderem!
Das obige Zitat ist nur eine faule Ausrede, ahhh manchen Leuten würde ich gerne mal ein paar aufs .... ...en!

Davon abgesehen, wenn man die Techn. Daten der kommenden 6800XT zum Preis für um die 700€ hört, dann ist die 3070 mal total uninteressant geworden!
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
800 Öcken für die Karte, ick hau mich wech!!!:lol:

Für 200 € mehr gibt's ab 8. Dezember (hoffentlich) ne 6900XT auf RTX 3090 Niveau...:ugly:

Aber wer ne RTX 3070 für diese abstrusen Preise kauft, verdient auch nicht mehr Leistung!

Die Händler freut der verblendete Stumpfsinn ihrer Käufer, aber dazu noch dieser bekloppte Spruch, damit verdienen sich die Händler glatt nen DDOS-Angriff...
 

TheAbyss

Freizeitschrauber(in)
Ja weil du ja genau weißt, dass AMD 100.000.000.000.000 Stück zu Verkaufsstart haben wird und alle zum Listenpreis angeboten werden.
Ich wäre erstmal sehr vorsichtig..
Der Grundgedanke ist aber wie folgt: ich nehme, wenn in den Preisrahmen irgendwann verfügbar ne AMD Karte PLUS Gsync-compatible/Freesync Monitor, und sei es nur aus Prinzip... der GPU Markt nervt mich seit Turing tierisch, wer hätte gedacht, dass Ampere das Ganze nochmal auf die Spitze treibt?! Aus "HEY, RTX unused feature zum premium Preis" bei Turing wurde Paperlaunch mit Mondpreis bei Ampere.. um dem Ganzen das Krönchen schief aufzusetzen zu relativ interessantem UVP...zu dem die Karten aber nie erschienen sind. Absolut großartiger Humor, wenn man drüber nachdenkt.
 

Z3Rlot

Software-Overclocker(in)
Kann mich noch erinnern das ich für meine Zotac Rtx 3080 770 Euro bezahlt hatte.
Man was ist bloss los.
 
Oben Unten