• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Geforce GTX 280 erscheint am 18. Juni

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
*Edit vom 11.06.2008*
Aktuell werden die Karten aller Voraussicht nach doch schon am 16.06. erscheinen.
--------------------------------------------------------------------------------

Zwei Tage nach dem Launch des RV770 wird Nvidia die Grafikkarten GTX 280 und GTX 260 erscheinen lassen.

Beide Karten werden mit großer Wahrscheinlichkeit Single-Chip Lösungen sein. Bezüglich der Anzahl der Shadereinheiten wird von einer Anzahl von bis zu 240 gesprochen, genaue Angaben liegen hierzu noch nicht vor. Auch weitere zuverlässige Einzelheiten sind noch nicht zu erfahren, wie auch keine Angaben zum voraussichtlichen Preis.

Mit dem Launch des GT200 beendet Nvidia das in letzter Zeit entstandene Namenschaos und besinnt sich sich darauf, dem Kunden Leistung übersichtlich zu verkaufen. Die höchste Nummer wird auch gleichzeitig die leistungsstärkste Karte kennzeichnen. Wollen wir hoffen, dass Nvidia dieses Versprechen auch durchhält.

Quelle: Fudzilla

*Edit vom 27.05.2008*

Mit großer Sicherheit werden beide Karten jeweils über folgende Leistungsdaten verfügen:

GeForce GTX 280:
240 Shadereinheiten, 80 vollwertige Textureinheiten (TMUs), 32 ROPs, ein 512 Bit breites Speicherinterface sowie 1.024 MB GDDR3-VRAM.
Voraussichtliche Taktraten: 600/1300/1100 (Chip/Shader/Speicher).
Speicherbandbreite: 140,8 GB/s
TDP: 236 Watt
voraussichtlicher Preis: mehr als 600.- US-Dollar

GeForce GTX 260:
192 Shadereinheiten, 64 vollwertige Textureinheiten, 28 ROPs, ein 448 Bit Speicherinterface und 896 MB großer GDDR3-Speicher.
Voraussichtliche Taktraten: 575/1240/1000 (Chip/Shader/Speicher).
Speicherbandbreite: 112,0 GB/s
TDP: 182 Watt
voraussichtlicher Preis: 449.- US-Dollar

Weitere Einzelheiten: PCGH - News: Nvidia: Editors Day soll finale Spezifikationen der Geforce GTX 280/260 aufdecken (Thx Gerold)
 
Zuletzt bearbeitet:

push@max

Volt-Modder(in)
Klasse, da kann man sofort beide Karten unmittelbar miteinander vergleichen und sie erscheinen jetzt doch früher als ich dachte, super! :)

Hoffentlich kann ATI etwas entgegensetzen...
 
TE
jetztaber

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ist der Termin von Nvidia bestätigt, oder ein Gerücht? Quelle?
MfG

He, Quelle steht doch da! ;)

Und die Testsamples der GTX sind schon länger draußen. Auch wenn es Fudzilla ist, bei den neuesten Karten behielten sie immer recht. Und Nvidia kann sich keine große Unsicherheiten bezüglich des Launchtermins leisten: Haben die Leute erst mal eine AMD-Karte gekauft, werden sie nicht gleich eine Nvidia hinterher kaufen. Das Geld ist an ihnen vorbei geflossen. Und was ein strammer Nvidia-Aktienbesitzer ist verkauft dann seine Papiere.
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
öhm, auf der PCGH-Seite steht allerdings, dass der RV770 Pro ebenfalls am 18. Juni erscheinen soll und der RV770XT am 25. Juni => beide KArten am selben Tag gelauncht.
Wie kommst du dann auf den 2 Tage früheren Launch der KArten von Dammit?

Hier
 

TombstoneKill

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich mag kein ATI!!!
Hoffentlich ist der GT200 geil, wie er sein sollte^^.

Naja abwarten und Coffeinhaltiges trinken.
 

StellaNor

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Auf der PCGH-Seite steht "angeblich". Fudzilla sagt "sollte". Warten wir es doch einfach ab. Ich denke in den nächsten Tagen wird konkretes veröffentlicht.
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Mhm, nun denn, hab ich i-wie nicht so mitbekommen, danke.
Aber je früher, desto besser.
Ich persönlich hoffe auf einen FLop des GT200 => Zu heiß, zu laut, zu viel Verbrauch. [/hoffnung ende].

Angeblich hätte der RV770 schon im Mai mit DDr3 debüttieren sollen. Nun dann doch nicht.
 
TE
jetztaber

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Oh, wie dieses bundesrepublikanische Reichsbedenkenträgertum hinsichtlich eines Launchtermins liebe! :D

Dass die Menschheit noch nicht ausgestorben ist, liegt wahrscheinlich daran, dass es halbschwanger Gottseidank nicht gibt.

Ok, wer das jetzt nicht verstanden hat, möge es bitte als nicht geschrieben betrachten. Heute ist ein intellektueller Tag, nicht jeder kann folgen...:devil:
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
@ Jetztaber: Ich musste es 2 mal lesen... :lol:

Najo bis jetzt wurde bei fast jeder Karte ein Datum genannt welches auch nie eingehalten wurde :D

Ist eigentlich schon bekannt was die Karte kosten soll? Denke gerade an die Nvidia typischen 499 :D

mfg
 

<--@ndré-->

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ja, wahrscheinlich. Und dieser Preis wird sie für die meisten (ich nenn' sie mal) "Low-Budget-Gamer" unattraktiv sein. Immerhin gibt es jetzt schon für 120-130 eine Spitzengamerkarte (8800GT), da müsste der Leistungsschub schon immens sein. Naja, ich bin seit gestern Besitzer einer 8800GT, jetzt interessieren mich die neuen Generationen nicht so sehr.
 

push@max

Volt-Modder(in)
Ich hoffe auf maximal 300, schließlich will Nvidia doch preislich gesehen mit ATI mithalten, hoffentlich kommt es nie wieder so weit, dass High End Karten alle zwischen 500-600 kosten werden, wie damals.
 
TE
jetztaber

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich persönlich rechne mal mit Anfangspreisen um die 450.-, dann relativ flott bei magischen 399.- Euro. So wie bei der 8800 GTX zu Anfang werden sie es nicht machen können.
 

Spooky

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Einfach abwarten und Tee trinken, sage ich da immer. Was die Karten leistungsmässig auf dem Kasten haben, werden wir erst in einem offiziellen Review sehen können. Bei dem Preis ebenfalls... ;)
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
Das ist wahr aber ich denke einen größeren Leistungssprung als bei der 9800GTX kann man schon erwarten. Das war ja wirklich ein Griff ins Klo! :D
 

RomeoJ

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Oh, wie dieses bundesrepublikanische Reichsbedenkenträgertum hinsichtlich eines Launchtermins liebe! :D

Dass die Menschheit noch nicht ausgestorben ist, liegt wahrscheinlich daran, dass es halbschwanger Gottseidank nicht gibt.

Ok, wer das jetzt nicht verstanden hat, möge es bitte als nicht geschrieben betrachten. Heute ist ein intellektueller Tag, nicht jeder kann folgen...:devil:


alda...........boah wat daas denn??!!?? lool

<--ich bin gerade wach und lese so ein text...muss ich nachher nochmal lesen..*fg*

zum Topic:

ich denke die wird auf alle Fälle nicht billig, denn Leisung von NVIDIA war/ist am Anfang immer teuer. deshalb nie die ersten ergattern... ;)

Aber für die GT200 GraKa würde ich sogar meine beiden Lieblinge hergeben. Wenn sie wirklich hält was sie verspricht...:)
 

fA!nT

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Zur Nvidiakarte... ich glaube kaum das Nvidia sich auf einen Preiskampf mit AMD/ATI einlässt.
Das beste Beispiel hierfür ist doch der nForce 790i Ultra Chip, den lässt sich Nvidia ja auch fürstlich entlohnen^^ (im vergleich zu einem X48 Chip z.b.)

Deswegen hoffe ich jetzt einfach mal das AMD der Burner raus lässt und ein Konkurrenzfähiges Produkt raushaut. (Denn dann wird auch der 790i billiger, damit sich nicht alle Crossfire holen :D)
 

<--@ndré-->

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Das verstehe ich eh nicht. Wenn nVidia SLI auch für Intel-Chipsätze (in meinem Fall X38) freischalten würde, hätte ich schon längst zwei 8800GT's gekauft. Aber so bleibe ich lieber bei einem "richtigen" Mainboard (Maximus Formula) und eben nur einer GT. Ich hab auch mit dem Gedanken gespielt mir zwei HD3870 zu kaufen, aber für das Geld (knapp 250) sind mir beiden dann doch zu schlecht (im Verhältnis zu einer 8800GT).
 

Mindfuck

Freizeitschrauber(in)
Mhm, nun denn, hab ich i-wie nicht so mitbekommen, danke.
Aber je früher, desto besser.
Ich persönlich hoffe auf einen FLop des GT200 => Zu heiß, zu laut, zu viel Verbrauch. [/hoffnung ende].

Angeblich hätte der RV770 schon im Mai mit DDr3 debüttieren sollen. Nun dann doch nicht.

Nvidia wird sich wohl kein flop leisten! Für wenn es ums überleben geht ist Ati
Also alle Ati fanboys schnell kaufen könnte ja sein dass es ati im july schon nicht mehr gibt......:devil::haha::haha::haha::haha::haha::haha::haha:
 

Der Schakal

Kabelverknoter(in)
Das verstehe ich eh nicht. Wenn nVidia SLI auch für Intel-Chipsätze (in meinem Fall X38) freischalten würde, hätte ich schon längst zwei 8800GT's gekauft. Aber so bleibe ich lieber bei einem "richtigen" Mainboard (Maximus Formula) und eben nur einer GT. Ich hab auch mit dem Gedanken gespielt mir zwei HD3870 zu kaufen, aber für das Geld (knapp 250) sind mir beiden dann doch zu schlecht (im Verhältnis zu einer 8800GT).


Es ist halt traurig das Intel und Nvidia zeigen wollen wer den "Dicksten" hat. Es gibt dabei nur einen Verlierer und das ist der Verbraucher, denn so wie du denken sicherlich viele. Es wäre einfach super wenn man auf jedes Mainboard die Grafikkarten draufhauen könnte die man möchte. Aber das wird wohl nicht allzuschnell passieren :wall:


grüße
Ansgar
 

Kone

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Nvidia wird sich wohl kein flop leisten! Für wenn es ums überleben geht ist Ati
Also alle Ati fanboys schnell kaufen könnte ja sein dass es ati im july schon nicht mehr gibt......:devil::haha::haha::haha::haha::haha::haha::haha:


du kannst es dir ja leisten über atifanboys zu lästern, nvidia wird im duchschnitt im idle 50 watt mehr fressen und noch nich mal dx10.1 unterstützen obwohl man seid assi creed genau weiss dass es seine geschwindigkeitsvorteile hat...:wall:


leistung könnte ja vielleicht besser sein bei der nvidia aber das sind nur schätzungen, aber für gelegentliches extremzocken und filesharing is die gtx müll...

übrigens im euro pro frame vergleich wird ati deutlich vorne liegen , aber die die kein plan haben holn sich ne gtx die werden sich aber wundern wies geld nur so flüchtet vom konto (idle verbrauch und kosten für karte)

zumal es ende des jahres eh wieder neue karten mit noch mehr leistung geben wird und die gtx vielleicht noch die hälfte kosten wird
 

Kaiba6666

Schraubenverwechsler(in)
HIER
steht da nicht Release 18. Juni 2008 der HD 4870 und HD 4850 ?
das muss dann heißen, dass die karten alle am selben tag kommen !?
 

troppa

Software-Overclocker(in)
Naja ich denke der G(T)200 wird kein Flop, allerdings wird er wahrscheinlich sehr heiß, wenn man den Gerüchten von 1,4 mrd Transistoren bei etwa 580mm² Chipfläche ausgeht. Ich denke der Preis wird sich wahrscheinlich wieder in 8800 Ultra-Gefilden einspielen 500-600 allein wenn man bedenkt, dass auf einen Wafer nur 100 statt wie beim G80 120 Chips passen und das bei 65nm Technologie.

Und zu Ati denke ich, dass der HD 4870 nicht mit dem G(T)200 mithalten wird, zwar ist Ati technisch weiter als Nvidia, aber Performance mäßig sind sie mit dem R600 basierenden R770 nicht mit Nvidia auf einer Höhe. Ich denke, das wird sich bis zum fiktiven R900 nicht ändern. Aber ich glaube nicht, dass Ati verschwinden wird. Denn im Mainstream werden sie wahrscheinlich einigen Boden gutmachen können und wenn man finanztechnisch denkt, ist dieser Markt der Wichtigste was Retail angeht. High-End bringt eigentlich nur Prestige und muss nicht wirtschaftlich sein.
Naja der HD4870 wird auch meiner Einschätzung nach auch nur 300 kosten was noch für Mainstream OK wäre.

Und was den Release angeht, noch ist nichts offiziell ich denke der 18. Juni wird wohl der frühstmögliche Termin sein. Realistisch ist er aber denke ich nicht, für Ati evtl., aber für Nvidia... Wir werden Sehen...
 
TE
jetztaber

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Nee, ganz so teuer wird das wahrscheinlich nicht werden. Ich habe vorhin gelesen, dass der Preis so um 500 US-Dollar liegen soll. Ich habe aber derzeit keine Quelle von den üblichen Verdächtigen. Mal sehen, kann ja nicht mehr lange dauern, bis die ersten Preise genannt werden. Schließlich soll das Ding ja bald erscheinen.

DIe derzeit genannten Preise gehen darauf zurück, dass Nvidia gerne wissen möchte, wie sie am besten (zu ihren Gunsten) preislich einsteigen können.

Der Ablauf ist eh immer der gleiche bei diesen Produkten:

Zuerst kommt der Veröffentlichungstermin (aber nur als 'Gerücht', haha)
Dann einige mehr oder weniger konkrete Daten (Anzahl der Transistoren, Die-Größe, Taktfrequenzen - aber nur als 'Gerücht')
Dann so einige Preise (wieder haha)
gepaart mit obskuren Produktvergleichen und Tests
usw.
 
Zuletzt bearbeitet:

ANILKAN

Schraubenverwechsler(in)
Die neuen Nvidia Karten werden wohl um 400 bis 500 liegen aber nur wenn sie so gut sind wie die GX2, ansonsten wird die unter 400 liegen ist doch wohl klar..:ugly:
 

Kone

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die neuen Nvidia Karten werden wohl um 400 bis 500 liegen aber nur wenn sie so gut sind wie die GX2, ansonsten wird die unter 400 liegen ist doch wohl klar..:ugly:

jap denke auch dass sich die preise für das highend modell um die 400 euro bewegen
denn hab irgendwo was von 500dollar bei markteinführung ghört ...
aber um es nochma zu betonen , die neuen nvidia karten sind nix für umweltschützer(stromverbrauch)!
das is auch der grund warum ich mir lieber ne amd hd4xxx hole erstens ma günstiger und powerplay stromsparmodus is auch drin :sabber: das heisst im idle 50 watt weniger ...
die leistung is vielleicht nich ganz so gut aber mein konto wirds mir danken ...stromkosten werden ja auch immer höher :wall:
 

push@max

Volt-Modder(in)
In der letzten News der GTX280 gibt es nun schöne Bilder der Karte auf PCGH und da kann die beiden Stromschlüsse 6-Pin,8Pin nun schön sehen.

Die GPU ist auch gewaltig groß, die Anzahl an Transistoren wird ordentlich Energie verballern und Hitze produzieren.

Gestern wurde über einen Einführungpreis von über 600$ spekuliert, jetzt sind wir wieder da, wo für noch vor 2 Jahren waren, nämlich bei extrem hohen Preisen für High End Karten.
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Nachdem nV den G80 geschätze 137-mal gedieshrinkt hat besinnen die sich wohl auf alte Tugenden :D

Fettes PCB, elendig hoher Stromverbrauch, ein riesiges Die und (wohl) ein Monster-Kühler - ABER Power wie blöde *thumps up*

cYa
 

Aerron

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Dieser Gt 200 dingens muß ja auch power ohne ende haben man denke nur daran .....Crysis 2...........:ugly: wieder als Dia show ( kopf schüttel ausser zum benchen braucht doch kein mensch soviel Grafik leistung und dann 400 euro )


Gruß Aerron
 

Kone

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Dieser Gt 200 dingens muß ja auch power ohne ende haben man denke nur daran .....Crysis 2...........:ugly: wieder als Dia show ( kopf schüttel ausser zum benchen braucht doch kein mensch soviel Grafik leistung und dann 400 euro )


Gruß Aerron


jap power ohne ende und ne die , mit den aussmaßen einer streichholzschachtel xD :lol:...
nene aber wenn se schon so unglaublich power hat dann hätte man den fertigungsproess auch gleich ma verkleinern können...
zu mal nvidia bei nem umstieg von 65 auf 45 nm auch jede menge kohle spart und der anwender auch...
so dann is noch zu nvidia zu sagen dass se sich nen groben schnitzer erlaubt haben mit den next gen grakas
(kein dx 10.1).
nich weil sie es noch nich geschafft haben sondern
nur weil amd ati diese schnittstelle bewirbt und das auch noch als erster ...
und man könnte ja dem konkurenten den ball zuspielen :wall:
bevor nvidia nich erster für grakahersteller für"dx10.2"oder "10.5"ist oder what ever,wird sich daran auch nichts ändern man könnte sich ja die blöße geben ...

nvidia is für mich tabu nicht nur von der technik seite sondern auch von der einstellung, wer weiss was mit ageia oder mit 3dfx passiert is der wird mir recht geben..:nene:.

aber is nur meie meinung aber nen paar leute denken bestimmt so wie ich
 

push@max

Volt-Modder(in)
Nach paar Monaten wird Nvdia einen Grund haben, wieder neue Karten mit verringertem Feritungsprozess zu präsentieren...man will ja nicht schließlich sofort das ganze Pulver verschießen.
 

lordofthe1337

PC-Selbstbauer(in)
mir wäre es am liebsten wenn ein kleinerer Hersteller wie z.B. S3 eine neue Karte rausbringt die die neuen von Nvidia und Ati in den boden stampft.
Dann käme wieder etwas Schwung in den zweikampf bzw. dann vl. dreikampf
:)
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
Vielleicht schafft es ja Intels kommende Larrabee Technik in den Kampf um die Krone der Leistungsboliden einzusteigen. Angesichts der wilden Versprechungen, die AMD und nVidia bezüglich kommender Karten machen, wird das aber ein harter Brocken.
 

push@max

Volt-Modder(in)
Ich denke man kann von den neuen Karten viel erwarten, speziell von Nvidia, nachdem sie nach der 8800GTX, die im November 2006 rauskam nicht viel Neues gemacht hat.

Dementsprechend sieht auch der Leistungssprung der aktuellen Geforce gegenüber der "alten" 8800GTX aus.

Wenn die jetzt wirklich was neues bringen, kann man sicherlich mit einem Leistungssprung wie damals von Geforce 7 auf 8 rechnen...nur der sch*** Stromverbrauch der Karte wird sicherlich extrem sein.
 
Oben Unten