GeForce 1060 3gb

Manner1a

Freizeitschrauber(in)
Ich würde zuerst versuchen, die Grafikdetails auf die niedrigste Stufe zu verringern und nur dann neue Hardware in Betracht ziehen (CPU wie GPU, ggf. auch RAM) wenn die Grafik als gefährlich schlecht für das Spielerlebnis wahrgenommen wird. Ein FPS Begrenzung von ca. 150-200 FPS einzustellen ist auch so eine Idee. Es entlastet die Hardware, aber erhöht natürlich die Gefahr eines Input Lags.

Gleich zu Beginn des Videos ist eine hohe Auslastung auf der Grafikkarte zu sehen und Kerne vereinzelt auch auf 100% Auslastung angekommen, wobei sich die Last auf die letzten 3 der 6 von 8 aktivierten Kerne auf dem Zen3 CCX beschränkt. Das macht es einigermaßen wahrscheinlich, dass bei Zen 2 das zweite CCX mit 3 von 4 aktivierten Kernen die Arbeit alleine macht und nicht zum ersten CCX herüberspringen muss und erhöhte Latenzen so vermieden werden (was nicht zwangsläufig für diese Frame Drops sorgen muss, ich möchte es nur erwähnt haben).

Selbst über 5 GHz und wenn deine CPU Turbo sein Vater heißt und 60+ FPS eingestellt wird, würden 100% erreicht werden manchmal(natürlich viel seltener). Ich gehe sowohl von CPU-Limit (zu viele Draw Calls für 100 FPS) als auch GPU-Limit (das Übliche eben bei Grafikwahnsinn) aus, weswegen niedrige Details helfen sollten. 1080p als Auflösung kann natürlich bleiben.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Auch Direct X11 im Vergleich zu Direct X9 bringt lediglich 3,91% mehr Bilder pro Sekunde, für mehr Speicherbelegung. Gemessen wurde mit RTX 2080 und i7-9700K. 300€ für 10-20 FPS mehr im Minimum wäre es mir nicht wert. Mit niedrigen Details sind selbst auf 60 oder etwas mehr FPS die Frametimes so glatt wie ein Salzsee, wenn man eine integrierte UHD 630 Grafik verwendet und 100% GPU Auslastung werden auch nie erreicht...und die ist mit PCIe 3.0 x1 angebunden. ;)

In diesem Video beträgt das FPS Limit 240 FPS (empfohlen) bei mittleren Details ohne Schatten.

Wie man hier sieht, wird auch mit stärkerer Hardware die 100´er Marke fast erreicht, einige FPS mehr oder weniger mal hingenommen, liegt es entweder an einem Engine Limit (der Spielecode kommt nicht so schnell hinterher, wenn mal viel los ist) oder eben Prozessor und Grafikkarte abwechselnd als Grund, warum in belastenden Szenen nicht viel mehr als 100 FPS durchgedrückt werden. Bei 200 FPS als Minimum wäre man wohl auf der sicheren Seite, aber dann reden wir nicht mehr vom sprichwörtlichen Taschenrechner mit Holzmodem, der zum spielen nötig wäre. Bei V Sync mit Monitor Wiederholungsrate dürfen es gerne mehr als 60 FPS sein, sonst sieht es manchmal wie 24 FPS im Kino aus, wenn man nahe an Felsen vorbeifliegt: Das ist nicht flüssig genug, um nicht störend aufzufallen. Über mehr FPS freuen sich auch Maus und Tastatur, wenn man bierernst spielen möchte, statt vorausschauend, planend und spekulativ Aktionen auszuführen.

Ja, League of Legends kann auch Kartoffel, aber bei dem ganzen Schnickschnack kommt dann doch einiges an Berechnungen pro Bild zusammen. Aus Datenschutzgründen werde ich hier aber nicht mitteilen, wie ich zu diesen Informationen gelangt bin. Cracky64 sagte über die 1500 FPS, die eine RTX 3060 Ti an der Counter-Strike: GO Wand drückt, es gibt Leute, die brauchen konstant ihre 300 FPS für ihr Muskel Memory, was man dann immer wieder abrufen kann.

E Sports (online) spielen und hohe Grafikdetails vertragen sich nicht gut. The Little One (StarCraft 2) empfiehlt auch, mit niedrigen Details zu spielen...und das nicht nur wegen besserer Ladezeiten oder guter Übersicht, sondern auch für größere Gefechte. Mehr Bilder = bessere Kommunikation mit dem Gehirn, sofern die Augen nicht leiden unter der Grafikqualität. So viel grün wie im Video zum Direct X 9 vs 11 Vergleich zu sehen ist, sieht es ein wenig aus wie ein Fußballspiel, wo sich die Grafik so gut wie nicht ändert.

Ja, die Gesichter werden besser, die Zuschauer auch, aber der Rasen hat stets die Farbe grün und mit mehr als 3 Pixeln, seit mehr als 20 Jahren.

Viele Grüße
 
TE
TE
A

Alktier

Komplett-PC-Käufer(in)
Alles klar. Dann wird dein RAM wohl auf default laufen. Kann sein das es 3200 sind muss aber nicht.
Wenn nicht kann das dass Problem sein. Schneller RAM hebt die minFPS an und jene spürst du immer als die genannten FPS Drops.

Der 3600er mit der 1060 reicht völlig für HighFPS bei LOL. Konnte das damals auch ohne Probleme mit einer 970 sowie einer 570 und HD5850 zocken.

Zwecks VRAM bzw. Bandbreite. Ich habe eben keine Ahnung was das Game zieht oder belegt aber ich Zweifel stark an das 3GB nicht reichen bzw. die Bandbreite. Ich schaue dann mal zum Mittag, hab eben noch einiges zu tun.

Edit: Check erst jetzt, meine Freundin hat den 3600X. Muss nur LOL installieren dann schaue ich da mal.
Hier mal meine ram settings - ist das i.o? Es war auf xmp Profil 2 habe mal 1 eingestellt aber da steht ja das es im Endeffekt gleich ist. Den Rest der geschrieben wurde muss ich erst noch testen. Danke schon mal für den ganzen input
 

Anhänge

  • IMG_20210108_195151.jpg
    IMG_20210108_195151.jpg
    3,4 MB · Aufrufe: 15

IphoneBenz

Software-Overclocker(in)
RAM passt. Wie gesagt stelle einfach Mittel ein. Mach Vsync bzw. Free/Gsync aus und lass die 144Hz so wie sie sind. Spielt sich dennoch besser auch wenn du nur 120FPS haben solltest mal. Ich hatte so noch nie Probleme.

Ich habe vorhin mal ein Bot Game gemacht und war stets über 200FPS. Weiß aber nicht ob da die gleiche Last anliegt wie bei richtigen SoloQ und habe jetzt erst richtig Wochenende und schaue gleich mal in LoL rein. Ist ja sowieso neue Season :)
 

Manner1a

Freizeitschrauber(in)
Ich habe noch ein Video gefunden, was allerdings auf englisch ist und es braucht Zeit, alle Einstellungen zu überprüfen, falls das Betriebssystem überhaupt Ähnlichkeiten da aufweist. Eine Übersetzung würde auch Zeit in Anspruch nehmen und hält sich letztlich die investierte Zeit und das investierte Geld die Waage. Ich überlege, das Spiel selbst zu benchen, aber es ist ja schon viel gesagt zu dem Thema. Die RAM Latenzen zu optimieren dauert auch wieder seine Zeit.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Bei Fragen einfach fragen.
Viele Grüße
 
TE
TE
A

Alktier

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo liebe Freunde,

es ist zwar etwas her aber aus Zeitmangel konnte ich nicht eher schreiben.

Erst mal vielen lieben Dank für die ganze Hilfe.

Ich habe mir schlussendlich eine GTX 1080 Ti besorgt und viel mit Einstellungen in League of Legends und Windows gespielt.

Ich bin vollends zufrieden, ich habe nie weniger als 200 fps und alles ist optimal spielbar.

Vielen lieben Dank nochmal.

Liebe Grüße

Patrick

Ps.: Ich glaube einfach es liegt am deutlich größeren Ram-Speicher...
 
Oben Unten