• Ihr möchtet selbst über spannende, neue PC-Komponenten, Peripherie und PC-Spiele berichten, habt aber noch keine Plattform dafür? Ihr kennt euch mit alter Hardware oder Retro-Spielen gut aus? Ihr möchtet neben Studium oder Job Geld verdienen? Dann solltet ihr euch noch heute bewerben - alle Infos gibt es im folgenden Link. https://extreme.pcgameshardware.de/threads/ihr-moechtet-pcgh-de-mitgestalten.620382/
  • Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gaming/Streaming - Raptor Lake 3300€

Shifty

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Guten Tag in die Runde,
nach langer Abstinenz müsste ich ein neues System zusammenstellen, da mein aktuelles an seine Grenzen kommt.
Ich hoffe, Ihr könnt mir dabei helfen.

1.) Wo hakt es
Eigentlich überall, gerade beim Streamen und Gamen schwierig, aktuelle Titel lassen sich einfach nicht mehr „schön“ spielen.
Außerdem bekommt meine Freundin meinen alten Rechner, denn die zockt auf was noch älterem und beschwert sich immer das es bei LoL ruckelt.:lol:

2.) PC-Hardware
Intel Xeon E3-1231 v3
16GB DDR3 RAM
GIGABYTE H97-D3H-CF
EVGA GTX 970 FTW 4GB
1 SATA SSD 500GB Samsung 850 Evo
1 HDD
500 Watt be quiet! Straight Power 10

3.) Monitor
2x LG UltraGear 27GP850-B, 27"

4.) Anwendungszweck

Hauptsächlich zum Spielen und gleichzeitigem Streamen daher ist alles dabei von LoL bis Ego Shooter z.b. Valorant, CS:GO bis Hunt: Showdown.
Eventuell möchte ich auch wieder mit Flight Simulator anfangen, das habe ich auch 5 Jahre betrieben, allerdings macht es die Hardware nicht mehr mit, deshalb hab ich aufgehört.
Sollte alles im besten Fall mit 144Hz laufen und Max Settings (bis auf Flight Sim das wär zu hart :haha:⁣)

Natürlich darf das Streamen nicht vergessen werden.

5.) Budget

3300-3500€

6.) Kaufzeitpunkt
Ab jetzt bis Ende des Jahres
Ich stelle mir das aktuell so vor, dass ich die 970 noch verwende und den November abwarte, was da so alles auf dem GPU-Markt noch so passiert.
Würde also dann die neue GPU später kaufen 3090Ti, 4080 ?!

7.) sonstige benötigte Komponenten und Wünsche
Win11 muss ich ja haben, sollte aber das kleinste Problem sein.

8.) Zusammenbau
Mache ich selber.

9.) Speicherplatz
Hab ich mir 2x M2. SSD 1 TB vorgestellt siehe, Geizhals liste.
Einmal für Win 11 und einmal für Games.

Als Backup habe ich ja noch 1x SATA SSD ist aber erstmal nicht vorgesehen.

---
Mein altes Sytem ist recht in die Jahre gekommen und so auch meine Hardware Skills, zusammenbauen bekomme ich aber hin.
Ziel soll es sein ein zukunftssicheres System zu haben (ich weiß, nächstes Jahr kommt ein neuer Intel Sockel) aufgebaut auf Intel.
Wenn dann schnellerer RAM rauskommt, kann man, den ja noch erweitern. Ansonsten, würde mich eure Meinung interessieren was die Kompatibilität angeht und die Harmonie.

Hab mich mit der AIO schwergetan, da ich zuerst die Corsair H150i LCD drin hatte, bis ich erfahren habe das die nicht so gut sind.
Das ganze soll auch nach was aussehen, deshalb viel RGB und das Case.
Grafikkarte hatte ich dann an eine 3090TI gedacht oder je nachdem 4080 :ka:

Hier jetzt mal mein Setup wie ich es mir zusammengestellt habe: Geizhals Raptor Lake

Wenn Ihr bis hier hin gelesen habt, bedanke ich mich für eure Aufmerksamkeit und bin auf eure Meinung gespannt ob man was verändern könnte oder ob man das so kaufen kann.

Bis dahin
Patrick :daumen:
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Als Ram könnte auch sowas gehen
Spart man etwas Geld und ist gleich schnell.
Als AIo empfehle ich eher sowas:
oder
 

compisucher

Lötkolbengott/-göttin
Zu den DDR5 Ram:
für ein paar Euro weniger könnte man auch die Trident Z5 ohne Neo nehmen.
Die Unterschiede bei Primary und Secondary sind marginal und in der Realität kaum spürbar.

Für 15 bzw. 65 € mehr gäbe es die Z790 Bretter, die gerade wenn man mehrere SSDs gleich schnell anbinden möchte einen kleinen Vorteil gegenüber den Z690 Brettern haben.
 
TE
TE
Shifty

Shifty

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke erst einmal für eure Antworten.
Als Ram könnte auch sowas gehen
Spart man etwas Geld und ist gleich schnell.
Als AIo empfehle ich eher sowas:
oder

Leider gefallen mir die Alphacool AIO's nicht, ist den was an der Galahad auszusetzen?

Zu den DDR5 Ram:
für ein paar Euro weniger könnte man auch die Trident Z5 ohne Neo nehmen.
Die Unterschiede bei Primary und Secondary sind marginal und in der Realität kaum spürbar.

Für 15 bzw. 65 € mehr gäbe es die Z790 Bretter, die gerade wenn man mehrere SSDs gleich schnell anbinden möchte einen kleinen Vorteil gegenüber den Z690 Brettern haben.

Ich hatte mich bewusst für den RAM entscheiden da CL 30, mir wurde eher abgeraten zu CL 36 bei DDR5 da es sich nicht lohnen würde?!
Bin da aber nicht so stark in dem Thema drin.
Wenn es danach geht, dann würde ich den Corsair Vengeance RGB 32GB, DDR5-6000 CL36 nehmen, da er marginal Teurer ist mit 11€ und auch optisch besser aussieht.

Z790 hab ich mir auch überlegt, nur lohnt es sich, bzw was sind die Vorteile nur mehr Lains?
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich würde eher MSI empfehlen. Gigabyte Boards für den Sockel 1700 machen öfter wegen den Ram Probleme:


oder Asus

 
TE
TE
Shifty

Shifty

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich würde eher MSI empfehlen. Gigabyte Boards für den Sockel 1700 machen öfter wegen den Ram Probleme:


oder Asus

Wie äußern sich die Probleme mit dem RAM ?

Die schönen ASUS Boards sind aber vom Preis her leider schon deutlich teurer.

Edit:// Hab mir die Boards nochmal angeschaut und wen Z790 dann das MSI was ich hinzugefügt habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Danke erst einmal für eure Antworten.


Leider gefallen mir die Alphacool AIO's nicht, ist den was an der Galahad auszusetzen?
Naja,
ist halt eine der Typischen überteuerten Alu AIOs mit der halbwertzeit von gefühlt 3 Jahren.
Schlecht ist die nicht die Alphacool AIO bieten auf einer rein Technischen seite halt mehr.
 
TE
TE
Shifty

Shifty

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Inkompatibilitäten, Probleme beim einstellen des Ramtaktes usw.
Ok Danke sehr, hatte mir auch nochmal Bewertungen von den Gigabyte Z690 Boards angeschaut dort hatten die meisten User Probleme mit Kompatibilität etc..

Bin jetzt auf MSI umgesprungen, Frage ist halt jetzt Z690 oder Z790.
Die beiden Boards, die in Frage kämen habe ich ergänzt und die alten gelöscht.

Naja,
ist halt eine der Typischen überteuerten Alu AIOs mit der halbwertzeit von gefühlt 3 Jahren.
Schlecht ist die nicht die Alphacool AIO bieten auf einer rein Technischen seite halt mehr.
Überteuert finde ich die persönlich nicht, hatte vorher die H150i mit LCD, die war überteuert für die Qualität :haha:
Wie gesagt, leider finde ich die optisch nicht so schön von Alphacool.
Trotzdem danke.:daumen:
 

psalm64

Software-Overclocker(in)
CPU:
Hast Du immer eine Ersatz-GraKa im Haus, falls Deine dedizierte den Geist aufgibt? Falls nicht, würde ich bei CPUs, die es in der Variante mit und ohne iGPU gibt, immer dazu raten, die mit iGPU zu nehmen, wenn es nicht auf den letzten € ankommt.
Weil Du dann immer einen Fallback zumindest für Desktopbetrieb hast, während sich Deine dedizierte GPU im RMA befindet oder bis Du eine neue gekauft hast.
 
TE
TE
Shifty

Shifty

Komplett-PC-Aufrüster(in)
CPU:
Hast Du immer eine Ersatz-GraKa im Haus, falls Deine dedizierte den Geist aufgibt? Falls nicht, würde ich bei CPUs, die es in der Variante mit und ohne iGPU gibt, immer dazu raten, die mit iGPU zu nehmen, wenn es nicht auf den letzten € ankommt.
Weil Du dann immer einen Fallback zumindest für Desktopbetrieb hast, während sich Deine dedizierte GPU im RMA befindet oder bis Du eine neue gekauft hast.
Gute Idee eigentlich, soweit habe ich gar nicht gedacht :)
Aber i7 passt oder lieber i9?
 
TE
TE
Shifty

Shifty

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hab ich mir fast gedacht, hatte die gleiche Tabelle schon mal gesehen.
Danke dir.

Hab jetzt den Corsair Vengeance RAM mal hinzugefügt, ich denke, der passt so, oder?

Frage noch zum NT reichen 850W für die Zukunft, wenn evtl. eine aus der 4000 Serie reinkommt?
 

psalm64

Software-Overclocker(in)
Wenn es viel RGB sein soll, wie wäre es mit VIEL Luft, statt mit AiO?
Das Case ist natürlich Geschmackssache (ich persönlich mag die Front), aber es ist wirklich SEHR luftig.
Und Du wirst niemals Ärger mit der AiO haben und alle nötigen RGB-Lüfter (vorne 2x180, unten 3x140) sind schon dabei.
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
 
TE
TE
Shifty

Shifty

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn es viel RGB sein soll, wie wäre es mit VIEL Luft, statt mit AiO?
Das Case ist natürlich Geschmackssache (ich persönlich mag die Front), aber es ist wirklich SEHR luftig.
Und Du wirst niemals Ärger mit der AiO haben und alle nötigen RGB-Lüfter (vorne 2x180, unten 3x140) sind schon dabei.
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
Wie du schon sagst, das ist Geschmackssache.
Ich möchte das Lian Li auch mit vielen Lüfter ausstatten unten 3 Seite 3 unten hinten 1 plus die 3 von der AIO oben, ich denke, das sollte reichen, gut aussehen tut es auch noch.

Danke dir aber für den Vorschlag, dass Gehäuse hatte ich auch schon gesehen :)

Mit nem 850W-Marken-Netzteil kannst du auch eine RTX4090 gut befeuern. Die PCGH sagt das ebenfalls...

Gruß
Super danke dann bin ich beruhigt :daumen:

Für alle die sich jetzt wundern, warum so viele MB in der Liste sind, ganz einfach......... ich kann mich nicht entscheiden :-S

Bin aktuell beim ASUS ROG Strix Z790-F ist zwar teurer, allerdings haben die eine 60 € Cashback Aktion womit ich günstiger bin als wie mit dem MSI MPG Z790 Carbon und das ASUS Board ist optisch ansprechender.
 

psalm64

Software-Overclocker(in)
Und das Asus MB hat diese schicke "GraKa-Auswurf" Taste. Ich glaube die MSI haben das nicht, oder? Das ist dann wieder ein Gefummel, die GraKa vom Board zu bekommen...
 
TE
TE
Shifty

Shifty

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Oben Unten